abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

IB2, IBP, IBS & WLAN-Box: neue Beta - Firmware

Novice
61 von 69

Danke für die Info; das mit dem Switch habe ich auch schon herausgefunden und werde das machen. Da ich noch einen zweiten brauche werde ich auch nochmals einen bestellen.

Ist dieser dann bereits mit der nötigen Konfiguration ausgestattet für das VLAN oder muss das bei jedem neuen separat gemacht werden?

Wenn ich euch so zuhöre kaufe ich die WLAN Box (ich bräuchte 2 davon) dann doch noch und tue die Beta Firmware drauf, Guido hat mir Mut gemacht... 

Grüsse Martin

 

Novice
62 von 69

Ich habe eine Frage frage zu den 

  • WLAN Signalstärke kann neu im Webportal reduziert werden, um den Stromverbrauch und die WLAN-Reichweite zu reduzieren.

 Und wlan Signalstärke die anderen haben die schon der Internet Box plus und der Internet Box Standarte.nur nicht der Internet Box 2 kommt das noch bei  der  neue Firmware Noch dazu 

 

 

 

Super User
63 von 69

@sand14 

 

Mit der Beta Firmware kann die Stärke vom WLAN bei der IB2 eingestellt werden.

N.b. einen Vorteil hat es auch noch die IB2 wird weniger warm.

 

 

IB2-WLAN-Stärke.jpg

Super User hed
Super User
64 von 69

... und sie verbraucht auch weniger Strom und "verseucht" die Umgebung ausserhalb der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses nicht unnötig mit WLAN.

Super User
65 von 69

Der ultimative Schongang für die IB2 und die Umwelt besteht natürlich immer noch darin, dass man das WLAN komplett ausschaltet...zumindest wenn man in die Ferien geht, oder es sonst nicht aktiv braucht.

 

Tönt jetzt vielleicht seltsam, aber es gibt Haushalte, die kein einziges WLAN-fähiges Gerät besitzen, aber das WLAN der Internet-Boxen ist standardmässig trotzdem immer voll aktiv.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
66 von 69

Die endgültige 10.01.36/10.01.50 wurde automatisch auf die IB2 geladen und funktioniert gut. Zwei Feedbacks dazu:

 

1. Der externe Internet Speedtest ohne interne Netzwerk Speedmessung ist leider immer noch wie bisher in der Beta vorhanden.

 

2. Ein Notfall Stick funktioniert auf beiden USB-Ports ebenfalls. Wenn der Swisscom Stick E3276 eingesteckt wird, werden jedoch im IB2-GUI ausser dem Notfall-Stick und der im E3276 eingesteckten 8GB-SD-Karte auch noch drei "Geister"-Sticks mit Fragezeichen und "nicht unterstützt..." angezeigt.

notfallstick.PNG

Super User
67 von 69

@bsbg 

 

Interessant finde ich am neuen Release vor allem die Möglichkeit des Internet-Notfallsticks. Leider habe ich bis jetzt dazu noch nirgens eine Funktionsbeschreibung gefunden.

 

Hast Du da mit Deinem Stick schon ein wenig Tests damit gemacht und auch Erfolg gehabt?

 

Interessant wären sicher folgende Fragen:

- funktioniert das als automatischer Fail-Over, wenn die Haupt-Internetleitung ausfällt?

- funktioniert darüber auch Festnetztelefon?

- funktioniert darüber auch Swisscom TV?

- muss es ein bestimmter Swisscom-Stick sein, oder funktioniert tendenziell jedes LTE-Modem, welches sich über USB anschliessen lässt?

- ist es möglich bei Ausfall der Hauptleitung auch ein Handy via diesen USB-Anschluss als Mobilfunkmodem anzuschliessen?

 

Ich weiss das sind ein wenig viele Fragen, aber vielleicht weiss ja jemand bereits etwas dazu. 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
68 von 69

Hallo Shorty

 

- funktioniert das als automatischer Fail-Over, wenn die Haupt-Internetleitung ausfällt?   Ja, automatisch hin und zurück, Umschaltung braucht aber ca. eine Min.

 

- funktioniert darüber auch Festnetztelefon?   Ja.

 

- funktioniert darüber auch Swisscom TV?   Nein, offebar werden keine Daten an die Box übertragen. Ich weiss aber nicht, ob wegen zu wenig Bandbreite oder generell.

 

- muss es ein bestimmter Swisscom-Stick sein, oder funktioniert tendenziell jedes LTE-Modem, welches sich über USB anschliessen lässt?   Ich habe nur den Swisscom Huawei E3276 z.V. und der geht.

 

- ist es möglich bei Ausfall der Hauptleitung auch ein Handy via diesen USB-Anschluss als Mobilfunkmodem anzuschliessen?   Ein iPhone SE mit aktiviertem persönlichen Hotsport und mit USB-Kabel verbunden funktioniert nicht (nicht unterstützt...).

 

 

Super User
69 von 69

@bsbg Ergänzung:

 

Der Huawei E3372 funktioniert weiterhin nicht  bei mir🙁 (Nicht unterstütztes Gerät).

Gerätename: E3372
IMEI: 868230032500922
IMSI: 262011407663508
Meine Nummer: xxxxxxx
Hardware-Version: CL2E3372HM
Software-Version: 22.328.62.00.1217
Weboberflächen-Version: 17.100.18.05.1217
LAN-MAC-Adresse: BA:AB:BE:34:00:00
WAN IP-Adresse: 10.50.27.120

 

Es sieht so aus, dass die FW 21 und 22 für diese Stick ungleich sind, siehe hier: https://www.0xf8.org/2017/01/flashing-a-huawei-e3372h-4g-lte-stick-from-hilink-to-stick-mode/
Du hast FW 22 und Swisscom empfiehlt FW21:
mit dem neuen Stick funktioniert es Prima (Notfall Backup/ Erkennung), aber leider nur mit einer Swisscom SIM-Card.

Ich habe es noch nicht geschafft eine SIM-CARD der DTAG im Swisscom LTE Roaming mit diesem Stick zu konfigurieren, was mit dem anderen Stick aber ging.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #