abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Huawei LTE Stick an Internet-Box 2

1 von 9

Hallo zusammen. Ist es möglich an der Internet-Box 2 einen USB LTE Stick anzuschliessen damit bei DSL Ausfall die Verbindung. automatisch via LTE aufrechterhalten wird? Hat das schon jemand ausprobiert?

8 Kommentare
Super User hed
Super User
2 von 9

Ja, das ist möglich. Ob es mit jedem LTE-Stick geht weiss ich allerdings nicht und  selbst habe ich es noch nicht ausprobiert

Editiert
Super User
3 von 9

Bereits vor einiger Zeit hat @GuidoT  mal dazu gesagt, dass die entsprechenden Angebote und technische Informationen dazu in Vorbereitung sind.

 

Any news from somebody?

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Contributor
4 von 9

Hab das heute auch mal ausprobiert mit einem Huawei E303 & einem E3372h-153 am USB 2.0 Port der IB2. Die SIM-Karte (Abo "NATEL® data go Swiss premium") hat keinen PIN, somit müsste sie direkt online gehen.

 

Resultat, beide Sticks zeigen immer ein Status "Stand-by" an, auch wenn ich das Kupfer DSL Kabel ziehe. Ein Neustart des Routers habe ich bereits hinter mir. Hat nichts geholfen. Screenshot unten. Komisch auch das der DNS-Server und die IP-Adresse nicht angezeigt wird, heisst für mich eigentlich das der Stick keine Connectivity hat. Theoretisch hätten die Sticks ja Statusleds, aber ich weiss gerade auswendig nicht welche Farbe was bedeutet.

 

Kann jemand was dazu sagen? Sollte das nicht eigentlich funktionieren?

 

Grüsse

 

 

Screenshot 2019-08-05 at 19.22.09.pngWebgui Screenshot

Super User
5 von 9

@hohlst 

 

Vermuten würde ich, dass das LTE-Failover auf den Internetboxen aktuell noch gar nicht möglich ist, sondern erst in einem zukünftigen Firmware-Release kommt.

Natürlich lasse auch ich mich von @GuidoT gerne über einen aktuelleren Status oder Plan aufklären.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
6 von 9

@shorty das vermute ich auch. Etwas irritiert bin ich weil scheinbar mehr oder weniger alles vorbereitet ist, siehe Screenshot. Wäre spannend wenn @GuidoT was dazu sagen könnte. 

 

Btw. aktuell hat meine IB2 folgende Firmware: 10.02.36 10.02.62

Super User
7 von 9

@hohlst   der Stick E3372 mit Software-Version: 22.328.62.00.1217 und Weboberflächen-Version: 17.100.18.05.1217 wird immer noch als nicht unterstütztes Gerät erkannt.

 

E3372 Stick mit der Firmware 21 sollte au der IB2 funktionieren. (Diese Version unterstütz nur Swisscom SIM-Cards)

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Super User
8 von 9

@Jüre Funktioniert der mobile Backup welchen du bereits vor vielen vielen Jahren getestet hast nun nicht mehr?

(ja ich weiss es ist schlimm hier 😄 )

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Contributor
9 von 9

Also, ich hatte noch ne ältere 21er FW auf dem E3372h Stick, hab nun wie empfohlen die aktuelle "21.329.63.01.103" installiert. Ergebnis leider dasselbe, funktioniert nicht. Sieht immer noch aus wie auf dem Screenshot, er scheint nicht zu verbinden. Zudem habe ich beide USB Ports ausprobiert, also der 2.0 oben links und der 3.0 rechts unten. Kein Unterschied feststellbar.

 

Die SIM-Karte ist wie im Post weiter oben erwähnt von Swisscom.

 

Link Firmware:

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/downloads.html#tab=3

 

Editiert