abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Ein Gerät der Geräteliste fehlt

Highlighted
Level 2
1 von 26

Bei mir wird ein Gerät in meinem LAN nicht in der Geräteliste der Internet-Box angezeigt. Es handelt sich um eine pfSense Firewall. Alle anderen Geräte werden momentan korrekt angezeigt.

Ich habe den Router bereits neu gestartet, habe einen reset gemacht und dann alles neu konfiguriert sowie die Firmware neu installiert. 

Die Firewall hat Internetzugang und hat von der Internet-Box eine IP per DHCP erhalten.

 

Weiss jemand, wie die Internet-Box nach Geräten im Netzwerk sucht?

Wird evtl. ein Broadcast versendet, der von der Firewall ignoriert wird? Ich habe bereits versucht in der Firewall alles zu öffnen, was allerdings nicht funktioniert hat.

 

Ich habe bereits Foreneinträge gefunden, bei denen alle Geräte verschwinden, das konnte @Anonym jeweils lösen. Beiträge mit nur einem fehlenden Gerät habe ich keine anderen gefunden.

 

Router: Internet-Box Standard

Firmware: 08.05.50/01144

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Level 2
22 von 26

Swisscom hat einen Fehler in der Firmware des Routers bestätigt. Dieses Thema erübrigt sich somit. Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe.

25 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 26

Installiere vielleicht mal die neuste Firmware, den diese behebt einige Probleme !

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/firmware-aktualisierungen-fuer-ihre-internet-...

Highlighted
Level 2
3 von 26

Vielen Dank für den Tipp. Leider ist mein Problem damit nicht gelöst.

Im neuen Netzwerk-Topologie Diagramm sehe ich den Port jetzt als 'Bereit' mit 0 Mbit/s und 0 verbundenen Geräten. Genau dasselbe, wie wenn das Kabel ausgezogen ist.

 

Ich bin weiterhin froh um alle Ideen.

Highlighted
Moderator
4 von 26

@Anonym vielleicht kennst du die Antwort?

 


@renklus schrieb:

Vielen Dank für den Tipp. Leider ist mein Problem damit nicht gelöst.

Im neuen Netzwerk-Topologie Diagramm sehe ich den Port jetzt als 'Bereit' mit 0 Mbit/s und 0 verbundenen Geräten. Genau dasselbe, wie wenn das Kabel ausgezogen ist.

 

Ich bin weiterhin froh um alle Ideen.


 

Highlighted
Anonym
5 von 26

Schon mal einen anderen Port probiert? Ansonsten mir eine PB mit Name, Adresse und Festnetztelefonnummer oder DSL-Anschlussnummer senden. Dann kann ich es anschauen lassen.

Highlighted
Anonym
6 von 26

@WalterB schrieb:

Installiere vielleicht mal die neuste Firmware, den diese behebt einige Probleme !

 


Die Probleme mit der Geräteliste behebt diese Firmware nicht. Bei mir werden auf der IB2 allerdings zu viele Geräte angezeigt, nähmlich alle WLAN-Geräte, egal ob diese gerade verbunden sind oder nicht...

Highlighted
Level 2
7 von 26

Am Port liegt es nicht, ich habe es an einem Port versucht, der mit anderen Geräten funktioniert.

Vielen Dank für das Angebot, das Problem anzusehen.

Highlighted
Super User
8 von 26

@Andreas Strahm schrieb:

 


Die Probleme mit der Geräteliste behebt diese Firmware nicht. Bei mir werden auf der IB2 allerdings zu viele Geräte angezeigt, nähmlich alle WLAN-Geräte, egal ob diese gerade verbunden sind oder nicht...


Wo werden zu viele Geräte angezeigt? In der Übersicht oder unter Netzwerk/Geräteliste? Bei mir zeigt die Übersichtsliste keine Geräte an, die aktuell nicht verbunden sind. WLan-Geräte die sporadisch im Netz sind, jetzt gerade aber nicht, erscheinen in der Geräteliste, sind aber ausgegraut mit dem hinweis "nicht verbunden".

 

@renklus zeigt ein Netzwerkscan (z.B. mit Fing auf iOS) das Gerät dann an?

 

Thomas

Highlighted
Anonym
9 von 26

@kaetho schrieb:

Wo werden zu viele Geräte angezeigt? In der Übersicht oder unter Netzwerk/Geräteliste?


An beiden Orten. Die WLAN-Diagnose zeigt dagegen nur verbundene Geräte an. Keine Ahnung, weshalb die Entwickler das nicht hinbekommen. Bei der Internet-Box Standard tritt das Problem nicht auf. Ein Reset hilft nur vorübergehend. 

Highlighted
Super User
10 von 26

@Anonym

 

Wie sieht das bei Dir aus ?

 

Bei meiner Internet-Box werden genau so viele WLAN Geräte angezeigt wie vorhanden sind

und in Betrieb ?

 

Bild 1 WLAN Geräteliste

 

wlan-1.JPG

 

 

Bild 2 WLAN Diagnose

 

 

wlan-2.JPG

Highlighted
Anonym
11 von 26

@WalterB Siehe Bilder. Es werden nicht immer alle Geräte als verbunden angezeigt.

1.jpeg

2.jpeg

3.jpeg

4.jpeg

 

Die Anzeige der CPU-Auslastung funktioniert auch nicht mehr:

5.jpeg

 

Highlighted
Super User
12 von 26

@renklus

Ich kenne die Methode nicht. Leider wird sie hier nicht genannt, noch habe ich gross Lust dem nachzugehen.

Eigentlich sollte man sie hier einfach nennen wenn schon danach gefragt wird...

 

Ist es so wie früher, analysiert Swisscom das Netz ua. mittels SSDP https://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Service_Discovery_Protocol

 

Ist klar das pf das auf dem WAN blockt. Falls das so wäre, hättest du im Log blocks von 239.255.255.250:1900 

Schau mal nach, dann wüsste man auch eine Methode. 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Super User
13 von 26

@Anonym

 

Bei Deiner IB2 stimmt einiges nicht , bei meiner IB2 wird auch die CPU Belastung angezeigt !

Hast Du die IB2 schon mal komplett resetet ?

 

 

IB2-CPU.JPG

 

 

Highlighted
Level 2
14 von 26

@kaetho Ja, das Gerät wird in Fing sowie den IP Scannern 'Advanced IP Scanner' und 'SoftPerfect Network Scanner' angezeigt.

Highlighted
Level 2
15 von 26
Wo warst du mit dem Gerät als du Fing, etc laufen lassen hast? WAN ode LAN seitig von der pfSense? Meine IB2 sieht die pfSense auch nicht!
Highlighted
Super User
16 von 26

pfSense ist in der Default Konfig bereits so sicher, dass sie aus dem Netz der Internet Box einfach so verschwindet. :smileysurprised:

"Nur wenige Kunden setzen Fremdrouter ein" #ironie closed

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Anonym
17 von 26

Das Thema CPU-Anzeige scheint ein kleiner Bug im GUI zu sein. Werden wir im R9 fixen.

Highlighted
Anonym
18 von 26

@Anonym schrieb:

Das Thema CPU-Anzeige scheint ein kleiner Bug im GUI zu sein. Werden wir im R9 fixen.


Die Anzeige der per WLAN verbundenen Geräte bei der IB2 auch? Release 9 Planung?

Highlighted
Anonym
19 von 26

@WalterB schrieb:

Bei Deiner IB2 stimmt einiges nicht, bei meiner IB2 wird auch die CPU Belastung angezeigt!

Hast Du die IB2 schon mal komplett resetet ? 


Zurücksetzen mache ich öfters. :smileytongue:

Aktuell läuft die CPU-Anzeige gerade wieder.

Highlighted
Level 2
20 von 26

@Schurti schrieb:
Wo warst du mit dem Gerät als du Fing, etc laufen lassen hast? WAN ode LAN seitig von der pfSense? Meine IB2 sieht die pfSense auch nicht!

Ich war nur mit dem WLAN der Swisscom Internet-Box Standard verbunden. Fing hat also den WAN Port von pfSense gesehen. Wie gesagt, die Firewall von pfSense ist momentan aus.

Editiert
Nach oben