abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Wichtig

Die Internet-Box 3 ist da

Super User hed
Super User
81 von 94

@rene.borer 

 

Funktioniert es, wenn du IPv6 ausschaltest ?

Gibt es einen zwingenden Grund, weshalb du IPv6 aktiviert hast ?

Community Manager
82 von 94

Schon gesehen? Swisscom Magazin hat die Internet-Box 3 zerlegt

 

Also finde heraus, was alles in der Internet-Box 3 steckt! 😀

Editiert
Contributor
83 von 94
Highlighted
Community Manager
84 von 94

Hey @Puma27 

 

Oh da war ich zu schnell mit Posten und zu wenig genau mit Überprüfen 😊. Vielen herzlichen Dank für deine Korrektur und das Raussuchen des korrekten Links.

 

Ich habe das soeben korrigiert.

 

Liebe Grüsse, Miriam

Contributor
85 von 94

Hallo zusammen

 

Ich möchte die Eingangs gestellte Frage nochmal aufgreifen: Wie schnell ist der USB3 Port bei der neuen IB3? Konnte das bereits jemand testen? Eignet sich die Freigabe-Funktion jetzt als NAS-Ersatz? Bei der IB2 sind die Transferraten für grosse Dateien leider viel zu gering...

Contributor
86 von 94

Hi Deepblue, die Frage ist nicht wie schnell der USB Bus ist.

Der limitierende Faktor ist die ARM Cortex A9 CPU der CPU in der IB3.

 

Die CPU bildet hier den Flaschenhals, als Ersatz für ein richtiges NAS ist die IB3 nicht anzusehen.
Für den Gelegenheitsbenutzer aber sicher eine Adäquate Alternative.

 

Sie wird sicher nicht die werte eines NAS mit der selben CPU erreichen, da der Prozessor auch einige andere Aufgaben hat. Zum Beispiel hat folgendes NAS die selbe CPU Architektur drin: https://www.qnap.com/en/product/ts-431 

 

Gruss Puma

Expert
87 von 94

hallo @hed 

 

danke für deine inputs. es liegt nicht an ipv6. warum soll ich mich etwas "neuem" verwehren wenns funktioniert und nicht weh tut 😉?

 

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Das-war-s-mit-IPv4-Adressen-in-Europa-4596197.html

 

es lag an der firewall-einstellung. ich habe "strikt" aktiviert. damit gehts nicht. wenn ich eine stufe zurückstelle gehts. war glaub' ich mal ein bekanntes problem während dem pilot. wurde als gelöst markiert aber wahrscheinlich nicht mit vpn zusammen getestet. ich such mal den fehlermeldelink und probiers zu melden.

 

lg @ der en schöne obig

rené

Super User hed
Super User
88 von 94

@rene.borer 

 

Wenn du im LAN IPv6 verwendest, sparts du damit keine einzige öffentliche IPv4 - Adresse, weil die IPv4 Adressen welche die IB via DHCP vergibt, im privaten Address-Range liegen. Die IB hat so oder so eine öffentliche eindeutige IPv4-Adresse sofern CGNAT nicht verwendet wird. 

 

Und IPv6 ohne sauberes Design und Konzept nur deshalb einzuschalten weil es das Feature auf der IB gibt (nach dem Motto "hilft es nichts so schadet es auch nicht") ist meiner Meinung nach auch nicht wirklich zielführend. 

Super User hed
Super User
89 von 94

@Deepblue71  schrieb:

Hallo zusammen

 

Ich möchte die Eingangs gestellte Frage nochmal aufgreifen: Wie schnell ist der USB3 Port bei der neuen IB3? Konnte das bereits jemand testen? Eignet sich die Freigabe-Funktion jetzt als NAS-Ersatz? Bei der IB2 sind die Transferraten für grosse Dateien leider viel zu gering...


@Deepblue71 

 

Mit einem schnellen USB-Stick und grossen Files habe ich folgende Werte gemessen:

 

Read:   80 MByte/s

Write: 40 MByte/s

 

 

Contributor
90 von 94

Wurde mit der neuen Box auch neue Funktionen hinzugefügt? Oder selbes OS wie auf der IB2?

Super User
91 von 94

@djt83 Neu hinzugekommen ist : Firewall, Wifi 6,X-PON, 2.5 Gbit/s Ethernetport. Selbes OS wie auf IB2.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User
92 von 94

@djt83  schrieb:

Wurde mit der neuen Box auch neue Funktionen hinzugefügt? Oder selbes OS wie auf der IB2?


Beim Link unten noch einige Info mehr zur IB3 !

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/produkte/router/internet-box-3(,000000000011004392).html#tab... 

Contributor
93 von 94

@hed Vielen Dank für die Werte. Die sind aber einiges höher als bei der IB2 und in einem annehmbaren Bereich um auch mal ein paar GB zu verschieben. Super!

Super User hed
Super User
94 von 94

@Deepblue71 

 

Aber aufgepasst, bei vielen kleinen Files bricht der Speed massiv ein. Da damit auch der USB-Stick Mühe hat, weiss ich nicht wo hier die Grenzen der IB3  liegen.

 

Anyway, ein NAS gehört für mich ans LAN, z.B. an das 2.5 Gig Interface der IB3.

Nach oben