abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

DNS swisscom

Highlighted
Contributor TCV
Contributor
1 von 8

Hallo

Ich benutze den DNS Dienst der swisscom, um von extern meinen Homeautomationsserver ansprechen zu können. Das hat bis gestern funktioniert. Heute geht es nun nicht mehr. Die swisscom Hotline sagt, das sei ein Dienst, welcher nicht unterstützt werde.

Warum kann man es dann aktivieren?

Woran könnte es liegen?

Nützt ein Neustart des Routers etwas?

Danke für die Hilfe!

7 Kommentare
Super User
2 von 8

Ich hoffe zumindest die Hotline hätte etwas davon verstanden hätte man DDNS Dienst gesagt 😉

Wie auch immer. Swisscom hatte/hat heute eine Störung welche diverse Dienste, hauptsächlich denn Swisscom Login abgeschossen hat. Warum auch immer, ist der Hobby DDNS Server von Swisscom auch davon betroffen. Also noch etwas Geduld. Der Dienst steht sicher wieder bald zur Verfügung. Ich denke sie sind mit Hochdruck dran...


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Editiert
Expert
3 von 8

@Tux0ne  schrieb:
Warum auch immer, ist der Hobby DDNS Server von Swisscom auch davon betroffen.

 

Witzigerweise hatte ich neulich einen Hotline-Kontakt mit der Swisscom (ging um was anderes), wo ich nebenbei die Frage stellte, ob es den Swisscom-Eigenen DDNS-Dienst eigentlich noch gebe.

Der Hotliner meinte "Nein, der Dienst wurde eingestellt."

Ich bin dem nicht weiter nachgegangen, weils eigentlich mehr so Smalltalk zum Wartezeiten-Überbrücken war.

Aber offenbar war ja selbst diese Auksunft falsch, demfall?

 

Den Rest des Hotline-Vergnügens erspare ich uns mal. Nur so viel: Bei den Begriffen IPv4 und IPv6 fing der Hotliner schon an leer zu schlucken, als dann das Wort CGNAT genannt wurde, hatte ich ihn endgültig abgehängt -.-

Contributor
4 von 8

Jo, läuft seit ca. 17:45 nicht mehr. Schon wieder. Aber ja, den gibts noch....

Expert
5 von 8

Der DDNS Dienst läuft auf jeden Fall noch, ich nutze den ohne Probleme.

 

Allerdings gib es heute, wie @Tuxone schon schrieb, ein Problem, welches derzeit immer noch andauert.

 

; <<>> DiG 9.9.5-9+deb8u16-Debian <<>> somename.internet-box.ch
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: SERVFAIL, id: 62927
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 1

;; OPT PSEUDOSECTION:
; EDNS: version: 0, flags:; udp: 4096
;; QUESTION SECTION:
;somename.internet-box.ch.		IN	A

;; Query time: 14 msec
;; SERVER: 192.168.249.22#53(192.168.249.22)
;; WHEN: Wed Jan 23 19:50:36 CET 2019
;; MSG SIZE  rcvd: 50

 

Der Status SERVFAIL bedeutet, dass aus irgend einem Grund, der Caching DNS Server den Namen nicht auflösen kann.

 

Wird der Autoritative DNS von internet-box.ch direkt angefragt, sieht die Antwort komisch aus....

 

; <<>> DiG 9.9.5-9+deb8u16-Debian <<>> @ns1.internet-box.ch. somename.internet-box.ch +norec
; (1 server found)
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: ?51, id: 22426
;; flags: qr aa; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 1

;; OPT PSEUDOSECTION:
; EDNS: version: 0, flags:; udp: 4096
;; QUESTION SECTION:
;somename.internet-box.ch.	IN	A

;; AUTHORITY SECTION:
internet-box.ch.	300	IN	SOA	ns1.internet-box.ch. CMI-ABO\.APO.swisscom.com. 2015021601 36000 3600 1814400 300

;; Query time: 6 msec
;; SERVER: 195.186.157.48#53(195.186.157.48)
;; WHEN: Wed Jan 23 19:54:47 CET 2019
;; MSG SIZE  rcvd: 116

Das Status Feld enthält einen Status der ungültig ist.

 

Meine Vermutung, der DNS kann nicht auf sein Backend mit den Daten zugreifen....

Super User
6 von 8

@cslu  schrieb:

[...] Witzigerweise hatte ich neulich einen Hotline-Kontakt mit der Swisscom (ging um was anderes), wo ich nebenbei die Frage stellte, ob es den Swisscom-Eigenen DDNS-Dienst eigentlich noch gebe.

Der Hotliner meinte "Nein, der Dienst wurde eingestellt."

Ich bin dem nicht weiter nachgegangen, weils eigentlich mehr so Smalltalk zum Wartezeiten-Überbrücken war.

Aber offenbar war ja selbst diese Auksunft falsch, demfall?


Yep, diese Info war/ist falsch. Zumindest soweit ich das mit meinem DDNS-Hostname und der IB2 nachstellen kann. Da wird nach wie vor korrekt registriert und der Hostname ist auch vom Internet aus sauber auflösbar.

Contributor
7 von 8

Läuft bei mir seit ca. 20:04 wieder.

Contributor TCV
Contributor
8 von 8

Danke allen. Es läuft wieder.