abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

All-IP und Fremdrouter/Fremdmodem

Novice dgh
Novice
1 von 7

Hallo allerseits 

 

Welche Fremdrouter/Fremdmodems laufen mit dem SC All-IP (Privatanschluss, Kupfer)? 

Ich brauche eigentlich nur die Modemfunktion, der ganze Rest (Router WLAN usw) kommt nachher separat via die WAN-Buchse des entsprechenden Routers. 

Am liebsten wäre mir Zyxel (die Geräte kenne ich schon etwas), wenn es aber etwas anderes ist, wäre es wohl auch zu schaffen. 

Und lieber keine FritzBox, die kann schon wieder fast zuviel. 

 

Vielen Dank für Hilfestellung und Gruss

-dgh

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
2 von 7
6 Kommentare
Contributor
2 von 7
Super User
3 von 7

@Schurti

 

In der Beschreibung des von Dir empfohlenen Produkts steht rein gar nichts über das Thema Festnetztelefonie.

 

Heisst das, Festnetztelefonie wird gar nicht unterstützt, oder weisst Du da mehr darüber?

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
4 von 7

Schaust du hier:

 

https://www.studerus.ch/de/support/knowledgebase/detail/3704/?from=newsBox

 

Eine Bridge kann keine Telefonie...

 

Novice dgh
Novice
5 von 7
OK, vielen Dank schon mal, ich denke, so komme ich weiter.

-dgh
Contributor
6 von 7

@Shorty

 

Wenn er nur ein Modem sucht das an einem Swisscom Anschluss läuft ist das von mir empfohlene Produkt das beste was ich momentan auf dem Markt kenne. Es ist eihentlich ein Router im "Bridge"-Modus. Er kann ja hinter seinem Router/Firewall jedes VOIP Telefon verwenden für seine Festnetztelefonie bei Swisscom. Die Firma Studerus hat hier nochein Intresannten Artikel...

https://www.studerus.ch/de/support/knowledgebase/detail/3704/?from=newsBox

Expert
7 von 7

@Schurti schrieb:
... Er kann ja hinter seinem Router/Firewall jedes VOIP Telefon verwenden für seine Festnetztelefonie bei Swisscom. ...

Wenn du die Vorschläge von Studerus "richtig" interpretierts, dann kann ich dem zustimmen:

 

Wenn du eine VOIP kompatible Basisstation betreibst, und wenn dann bis zu 6 Telefone als Funk-Telefone auf dieselbe Basisstation angemeldet werden, dann wird das wie erwartet funktionieren.

 

Auch ein Gigaset DX800A all in one kannst du als VOIP kompatibles Telefon betreiben, zusammen mit bis zu 6 dort angemeldeten Funk-Telefonen.

 

Problematisch wird es, wenn du mehre VOIP kompatible Telefone über dein Swisscom Privatabo betreiben willst. Beispiel: Zwei Yealink VOIP Telefone mit Lan Kabelanschluss. Das kann mit dem Multiline Abo mit 2 Linien funktionieren, das Abo kostet dann aber bereits einen Aufpreis. Fazit: VOIP Telefonie muss sorgfältig geplant werden.

 

Möglicherweise könnte sogar eine Fritzbox Teil einer Lösung sein, wenn (Telefon-) Zentralen-Funktionen benötigt werden.

 

Walter