abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Mute The Hate

JoelV
Level 2
1 von 5

Liebe Community 👋

 

Zurzeit läuft bei uns eine Kampagne, welche das Thema ‘Hasskommentare im Netz’ anspricht.

Ich würde dies gerne thematisieren und die Runde öffnen:

 

Hast du im Netz bereits Hass erfahren? Warst du selbst oder Dritte davon betroffen?

Wie hast du darauf reagiert?

Hast du Tipps für die Community, wie man mit Hasskommentaren umgehen soll?

 

Ich freue mich auf deinen Beitrag!

 

Liebe Grüsse

Joel

 

mute_the_hate_swisscom.jpeg

Business Owner | Communications Manager Swisscom
4 Kommentare 4
Black Mamba
Level 2
2 von 5

@JoelV 

 

danke dass du dieses Thema gestartet hast

 

erste Bemerkung im Swisscom Forum Hate Speech selten, was schon eine sehr gute Beschreibung ist

 

aber wenn dies der Fall sein sollte, ist eine der Arten zu reagieren, gerade nicht zu reagieren = ignorieren, wenn sich Übermaß oder Wiederholungen bei den Moderatoren ankündigen

 

der andere Weg besteht darin, sich nur auf das Problem oder die angekündigte Störung zu konzentrieren, aber es kommt leider vor, dass es nicht wirklich eine angekündigte Störung gibt, dann ist die vorherige Methode anzuwenden

JoelV
Level 2
3 von 5

Ciao @Black Mamba 

 

Danke für deinen Beitrag!

 

Ich finde deinen Punkt, solche Posts zu ignorieren, sehr wertvoll. Grad in der schriftlichen Kommunikation hätte man die Möglichkeit, nicht direkt auf einen Post reagieren zu müssen. 

Verwendest du spezielle Strategien, wie du solche Hate-Posts ignorieren kannst, anstatt eben gleich im Affekt zu reagieren?

 

Und wie siehst du diesbezüglich die Thematik 'Druck bei Jugendlichen auf Social Media'? Wie könnten sie mit Haters umgehen? 

 

Grüess

Joel

Business Owner | Communications Manager Swisscom
hed
Super User
Level 2
4 von 5

@JoelV 

 

Ich bin in verschiedenen Foren unterwegs, auf Hasskommentare stosse ich sehr selten, das heisst in weniger als 1% der Beiträge.

 

Meine Reaktion ist je nach Fall, Forum, Absender, Thema und Motivation unterschiedlich. Entweder ignoriere ich den Kommentar oder ich reagiere entsprechend (nicht mit Hass aber mit einem scharfen Kommentar).

 

Dass die Jugendlichen damit  umgehen können liegt auch in der Verantwortung der Eltern und der Schule welche die Kinder hin zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit den modernen Medien erziehen und begleiten müssen.

eat_spam
Level 2
5 von 5

@JoelV  Ich bin schon ein etwas älteres "Modell" und bin sehr betroffen ob der anscheinend filterlosen Kommunikation in den sogenannten "social media" oder auch den Kommentarspalten gängiger online Medien.

Ich möchte mich hier bei den Moderatoren dieser Plattform für ihre sicher nicht einfache, aber sehr geschätzte, Arbeit bedanken, dass sie zumindest dieses Forum "sachlich" halten!

Nach oben