abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

apple tv kanns, warum kann Swisscom TV nicht? TV aut. einschalten, HDMI wählen?

Anonym
1 von 12

Hallo,
gerne würde ich brauchbare Hinweise lesen , was da falsch sein kann.

- Apple TV holt das Fernsehgerät automatisch aus dem Standby
  HDMI Eingang wird ebenfalls für diese Quelle geschaltet

- bei gleichem Fernsehen nun kann das 1 J altes Swisscom TV all das nicht
   Fernsehgerät versteht die Standard HDMI Signale, sofern sie gesendet werden.

4 J alte Panasonic hat mehrere EIngänge.
Solange nur Swisscom-TV in Betrieb war, war alles komfortabel, nach Standby,
Assschalten hat man "nur noch" mit dem 2. Fernbedienung TV einschalten müssen. HDMI kanal war eh nur eins bedient.

Nun, ein Apple TV Box hat gezeigt, was HDMI per Definition kann :
Die Quelle holt das Fensehgerät  automatisch aus dem Schlaf, TV Fernbedienung muss man nicht mehr in die Hand nehmen.
Ist es wunderlich, was man dieselben
Komfort  bei dem SwisscomTV Box haben will, wie bei DVD Abspieler, AppleTV und sonstige Geräte die HDMI sprechen?

 

Was ist die Lösung? 
Swisscom TV 5.0?
Magic touch? Zum Konfigurieren gibt es nicht viel ..


Eure Ideen? Ich habe bisher anderswo nur herzliche Belehrungen, und nichtssagende Infos vorgefunden. 
Danke & Grüsse
otpp

Editiert
11 Kommentare
Super User hed
Super User
2 von 12

Die Fernbedienung der UHD-TV-Box lässt sich mit vielen TV-Geräten pairen, dann ist dein Problem schon gelöst.

HDMI-CEC wird hingegen von SC-TV nicht unterstützt. Weshalb das so ist wurde hier im Forum von Swisscom schon mehrmals erklärt.

 

Expert
3 von 12

Was wird denn bitte von einer TV BOX auch erwartet?
Dieses Apple TV ist ja eher ein "Minicomputer" -Apple Dicke Hose halt- und bei Apple auch auf Kommunikation mit all deren anderen Geräten ausgelegt.

Die Swisscom TV Box ist in erster Linie als TV Zuspieler gedacht, der entsprechende Signale decodiert und an den TV sendet.
Das macht die kleine Kiste doch recht anständig.
Und inzwischen kann man den TV selber doch über die TV FB und ausschalten.
Also was will man von einer TV BOX denn noch mehr???

Super User hed
Super User
4 von 12

... Eine Eier legende Wollmilchsau die gratis abgegeben wird, immer aktuell ist und nie krank wird ...

Editiert
Highlighted
Expert
5 von 12

und, gibt es von den letzten zwei beitragenden swisscom-fanboys auf die berechtigte frage auch eine konstruktive antwort?

zum glück tue ich mir das neue forum nur noch selten an. dann muss ich mich über die immer gleichen typen weniger aufregen.

...apple tv kostet in der günstigsten ausführung wenig mehr kann aber vieles viel besser. nur leider läuft halt swisscom tv nicht drauf. zum glück gibt es aber gute alternativen welche sogar viel günstiger sind.

Anonym
6 von 12

Schade dass die allermeisten rumschwafeln, als würden sie was von der Materie verstehen. 
EIn einfaches Ja, es geht, oder nein, es geht nicht genügte.
Knapp und bündig schreiben? Das genügt nicht um eigenes Geltungsbedürfnis zu stillen.
leider die allermeisten Foren sind so.  ( "ich habe keine Ahnung, aber ich glaube .." Beiträge , du watest Stunden in Nonsens Kommentaren, kaum einer will, kann es auf den Punkt bringen) 
Es sind oft lächerlich einfache Erweiterungen die man in sein Software einbauen müsste um Brauchbarkeit massiv zu steigern. Aber wofür, wenn Konsomenten sich eher wie ein Fan Club aufführen, statt dass man bewusst würde, dass man fürs Geld was man hinblättert durchaus Ansprüche haben darf.


Anonym
7 von 12

hm, super.  "es geht" ist sehr hilfsreich. ein "wie", resp. wo nachlesen wäre evtl. sinnvollere Information 🙂

Anonym
8 von 12

Minicomputer?? Spielconsole, DVD Playe können easy die passenden HDMI Signale abgeben - weil die Designer dran dachten dass es nützlich wäre.

Halte Dich fest: auch die SC-TV ist weit mehr als eine simple mechanische Kaffeemühle! Es hat selbstverständlich genauso ein Haufen Software an Bord,
hat sogar ein CPU, also auch ein ausgewachsener Minicomputer.

Super User
9 von 12

Zu Beginn des Testes von TV2.0, damals bekannt als TV14 hat man als Hardware eine Wingo TV Box genommen. CEC war aktiv, hat wunderbar funktioniert.

Heute wird aus Supportgründen gesagt, dass CEC mehr Supportanfragen statt Nutzen bringt. Dazu muss man verstehen, dass der heutige Support bei Swisscom vermutlich nur noch 3 Knöpchen kennt.

Da wäre man der on/off Button, der Plus Button zum magischen Verbinden diverser Geräte und im Hardcore Fall, denn Reset Button.

Erwarte also die Funktion CEC, obwohl vermutlich unproblematischer als die Schwestern da immer weissagen, nicht!
Als Fanboy kann man aber natürlich auf die neue UHD Box welche ja sooooo viel besser ist verweisen. Da gibt es die Funktionen das man zumindest den TV gleichzeitig ein und ausschalten kann. ( CEC kann natürlich mehr)


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Super User
10 von 12

Ach ja. Man möge sich noch erinnern, dass Dirk Wirztblitzkrieg auch noch eine Gaming Funktion angekündigt hat. Da dies ja immer noch nicht funktioniert, kann man tatsächlich nur von einem TV Böxli sprechen. Im übertragenen, aber nicht der Realität entsprechendem Sinn.


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Expert
11 von 12

@Tux0ne schrieb:

Da wäre man der on/off Button, der Plus Button zum magischen Verbinden diverser Geräte und im Hardcore Fall, denn Reset Button.


Du hast noch den geheimen vierten Button vergessen: Denjenigen mit dem sie die Telefonverbindung zur Hotline auf wundersame Weise abbrechen lassen, wenn sie mit ihrem Latein definitiv am Ende sind 😉

à propos Hotline: Wieso kriege ich bei der KMU-Hotline heute eigentlich ein "bitte rufen Sie während unseren Geschäftszeiten an"...? Weil der 2. Januar in ganzen drei von 26 Kantonen ein gesetzlicher Feiertag ist? Naja was solls.

Editiert
Expert
12 von 12

Ja gibt es.
Klopp die Swisscom TV Box in die Tonne, kündige den Vertrag und kauf nur noch Appleramsch.

Was ist das denn für ein Zeugs was da gesabbelt wird?
1) Das ist ein Kunde zu Kunde Forum. Technisch machen wir User hier rein gar nichts an dem ganzen Swisscomsystem.
Wir können maximal was bemängeln, nach Hilfe fragen und und gegenseitig ausweinen über das, was Swisscom uns so zumutet.
2) Wer offen in einem offenem Forum was postet muß damit rechnen, er bekomt Reaktionen die ihm nicht passen.
Will man was anderes, muß man andere Kommunikationswege gehen.
3) Ich muß kein Fanboy von irgendwas sein umzu erkennen, daß da was eingefordert wird von einem Produkt wofür es nicht im geringstem gedacht ist. Passen mir die Eigenschaften eines Produktes nicht, dann kaufe ich es nicht.
Ganz augenscheinlich möchte die Swisscom die TV Box zu nix anderem nutzen als ein TV Signal zu decodieren. Egal was die Box sonst noch so alles können könnte. Die Swisscom will einfach nicht, Basta.
So einfach ist das.
4) Bin ich dann doch so schlau mir dieses mir nicht passende Produk zu kaufen und stelle dann fest, es kann nicht das was ich möcht, mecker ich nicht über mangelde Eigenschaften sondern frage mich erstmal ob ich nicht dumm war mir was zuzulegen was mir nicht gefällt.

Es gibt da einen einfachen Trick:
Wer einen Nagel in die Wand hauen möchte, den Krach dabei aber nicht haben will, der legt einfach den Dauem auf den Nagelkopf.
Schon hört man die Hammerschläge nicht mehr.
Beklagt der Hammerschwinger sich anschließend über Schmerzen im Daumen, dann hat derjenige was grundlegendes wohl nur wenig verstanden.

Editiert