abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Was wünscht ihr euch von Swisscom TV im 2019

Super User
61 von 114

@maikw  schrieb:

...Wenn ich 'ne Stunde Xbox zocke kommen da mal schnell 90 GB zustande. Und mehr. 


Bei deinem Internetanschluss ist das unmöglich. Bei 8mbit/s geht in einer Stunde max. ca. 3GB durch die Leitung.

Bei einem 1GB Glasfaseranschluss gehen in 1h ca. 400GB durch die Leitung (theoretisch).

Ixh wüsste jetzt nicht, was beim online Zocken solche GB's braucht....

 

TV über Booster (oder Nachfolger) gibts vermutlich dann mit dem 5G Netz....

keep on rockin'
Contributor
62 von 114

Das mit dem Booster 5G habe ich auch schon gehört. Wäre eine feine Sache. Hat man hierzu schon Vermutungen ab wann?

Super User
63 von 114

Vermutlich frühestens wenn das 5G Netz aktiv ist 😣


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Contributor
64 von 114

@POGO 1104

 

https://flic.kr/p/2e6MFGi

 

Doch, ist es, wenn der Booster funktioniert. Das Bild zeigt die aktuelle Geschwindigkeit auf meiner Xbox. Gestern gemessen. Booster funktioniert aktuell.

 

Und ja, Gaming sorgt für massiven Datentransfer. Ein Pups gegenüber Swisscom TV, aber nein.. es funktioniert nicht über den Booster. Warum auch immer. Wenn die Xbox mal wieder läuft, schicke ich dir einen Screenshot vom Datenverbrauch pro Stunde. Du wirst stauen. 

The future is easy because they doesn't exist!
Super User
65 von 114

@maikw  schrieb:

https://flic.kr/p/2e6MFGi

 

Doch, ist es, wenn der Booster funktioniert. Das Bild zeigt die aktuelle Geschwindigkeit auf meiner Xbox. Gestern gemessen. Booster funktioniert aktuell.....


nein, ist es nicht. Auch wenn du mit Booster 50Mbit/s konstant bekommen könntest, kämen max. 20GB pro Stunde durch die Leitung - weit weg von deinen genannten 90GB....frage mich, wie du auf die 90GB kommst

keep on rockin'
Contributor
66 von 114

Weil die Xbox es so anzeigt. Downloads im Hintergrund tragen sicher auch dazu bei. 

The future is easy because they doesn't exist!
Super User hed
Super User
67 von 114

@NotNormal  schrieb:

....

weil den Produzenten der eigenen Verdienst wichtiger ist als die Bedürfnisse ihrer Kunden.

...

 


Die Bedürfnisse der Kunden sind schon klar:

 

Die bestmögliche Qualität zu 0 CHF bekommen -> Und du bist dann bereit, dafür im Geschäft möglichst viel für 0 CHF Lohn zu arbeiten, weil verdienen udn Profit ja was schlechtes ist.

 

Super User hed
Super User
68 von 114

@maikw  schrieb:

Weil die Xbox es so anzeigt. Downloads im Hintergrund tragen sicher auch dazu bei. 


Kann es sein, dass du oder die Anzeige der Xbox Megabit mit MegaByte verwechselst ?

 

Expert
69 von 114

@hed  schrieb:

@NotNormal  schrieb:

....

weil den Produzenten der eigenen Verdienst wichtiger ist als die Bedürfnisse ihrer Kunden.

...

 


Die Bedürfnisse der Kunden sind schon klar:

 

Die bestmögliche Qualität zu 0 CHF bekommen -> Und du bist dann bereit, dafür im Geschäft möglichst viel für 0 CHF Lohn zu arbeiten, weil verdienen udn Profit ja was schlechtes ist.

 


Kommunismus, fu#@ Yeah!

 

bis es dann das eigene eigentum betrifft, da ist dann schluss

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Super User hed
Super User
70 von 114

Fertig lustig ist es auch dann, wenn dank der immer weiter um sich greifenden Geiz-ist-Geil-Mentalität der Kunden der eigene Job verloren geht.

Expert
71 von 114

@hed  schrieb:

Fertig lustig ist es auch dann, wenn dank der immer weiter um sich greifenden Geiz-ist-Geil-Mentalität der Kunden der eigene Job verloren geht.


naja, wer alles gratis haben will, muss einfach auch gratis arbeiten -\_(0_o)_/-

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Highlighted
Expert
72 von 114

@hed    Öhm, es ging hier darum einen _gekauften_ Film downloaden zu können. Mit Gratismentalität hat das nichts zu tun und der Profit bleibt auch gleich.

 

byebye

 

NotNormal

 

Super User hed
Super User
73 von 114

@NotNormal

 

Genau, aber du kritisierst ja die Produzenten deren Verdienst wichtiger sei als das Wohl der Kunden.

 

Nun sind aber solche Verträge die den Download verbieten offensichtlich die einzigste Möglichkeit, den Verdienst der Produzenten und das geistige Eigentum der Künstler zu sichern, was völlig legitim ist. 

 

Und damit schliesst sich der Kreis. 

Expert
74 von 114

Eine TV Air App für Apple TV oder wenigstens die möglichkeit Teleclub Sport via Lightning/HDMI Adpater auf den TV zu bringen.

Ich bin im Sommer viel auf dem Zeltplatz. Und Fussball auf dem iPad pro 12" macht einfach nicht wirklich spass. Ich kann das iPad zwar mittels Lightning/HDMI Adapter am TV anschliessen, aber spätestens bei Teleclub kommt eine Meldung dass dies nicht erlaubt sei. Das ist extrem Rückständig von Swisscom/Teleclub da Teleclub ja eh schon auf eine Anzahl Geräte beschränkt ist.

-----------------------------
War mein Beitrag Hilfreich? Dann markiere ihn doch über Optionen "Als Lösung Akzeptieren" das hilft die Community übersichtlich zu halten.
Contributor
75 von 114

@hed

 

Nein. Das bekomme ich gerade noch so hin. Wie gesagt.. 50 Mbit ist auch nur der Durchschnittswert. Manchmal liegen die Mbit auch etwas höher. Aber was weiss ich.. die Xbox zeigt es so an.

The future is easy because they doesn't exist!
Expert
76 von 114

@hed  Nein, es gibt z.B. eine ganze Menge Künstler, die ihre Werke unter einer freien Lizenz veröffentlichen, bei Musik allgemein gibt es ja auch keinen Kopierschutz auf der CD (ein par klägliche Versuche gab es). 

Also ganz sicher ist das _nicht_ die einzige Möglichkeit.

 

Zudem ist die Idee, dass jemand Matrial vom SCTV aufnimmt und anschliessend illegal verbreitet recht absurd, da es für 99% vermutlich eine Aufnahme in besserer Qualität im Netz gibt.

Das der Aufnahmeschutz hier den Künstlern irgendeinen Vorteil bringt glaube ich nicht, und lässt sich kaum irgenwie belegen.

Oder was genau ergibt deiner Meinung nach z.B. für Pierce Brosnan ein Schaden, wenn ich mir heute einen James Bond mit ihm am TV anschaue und anschliessend auf der HD speichere?

 

Nach wie vor geht es nur darum Daten, die ich bereits erhalten (=angeschaut) und extra gekauft habe lokal abzuspeichern.  Das schadet niemandem und kostet auch nichts. Und hat sicher nichts mit Urheberrecht zu tun.

 

Das die Produzenten möglichst alles verbieten wollen ist schon legitim (ist halt Kapitalismus), aber genauso legitim ist es diese Massnahmen zu umgehen, im rechtlichen Rahmen natürlich.  SC sollte sich meiner Meinung nach hier eher auf die Seite ihrer Kunden stellen.

 

Wenn SC morgen den Aufnahmeschutz deaktiviert, welcher Sender würde denn nicht mehr in die Schweiz liefern? Ich denke das wäre letztlich (nach viel Geschrei) kaum einer. Die Werbeeinnahmen wollen sie ja doch haben...

 

Wo arbeitest Du eigentlich? Warner? Disney? Sony?  Die Hartnäckigkeit fällt schon auf ;-)

 

Uebrigens läuft draussen grad eine  Super-Program: Scheesturm, live und in 3D mit mindesten 16K HDR+  :-)  :-)  :-)

 

Grüsse

 

NotNormal

Novice
77 von 114

Ich hätte gerne mehr Auswahl an spanischen aber auch ameriknaischen Tv Kanälen, wie z.B. der Kanal NBC. Ebenfalls wünschen, würde ich mir die App: Prime video, sky show und ein App für den Internet Explorer.

Super User hed
Super User
78 von 114

@NotNormal

Du machst es dir sehr einfach mit deinen Ueberlegungen und Forderungen. 

 

Betrachten wir mal das folgende, realistisches Szenario:

 

Der Sender XY erwirbt die Senderechte für einen Bond-Film mit der üblichen Verpflichtung, den Film resp. die Ausstrahlung und das  Streaming gegen Aufzeichnen und Kopieren wirksam zu schützen. Weiter verpflichtet sich der Sender XY, diese Restriktion auch gegenüber Drittpartnern (d.h. z.B. gegenüber der Swisscom als Signalempfänger) vertraglich geltend zu machen.

 

Was glaubst du, welchen Handlungsspielraum hat nun der Provider (d.h. z.B. Swisscom) in dieser Vertragskette ?

Richtig, es gibt genau 2 Möglichkeiten:

- Der Provider erfüllt die vertraglichen Verpflichtungen und schützt den Stream ebenfalls gegen Aufzeichnung und das Kopieren

ODER

- Der Provider geht diesen Vertrag nicht ein und sendet während der Ausstrahlung des Bond-Films ein Standbild mit folgendem Inhalt "Der aktuell gezeigte Film darf aus lizenzrechtlichen Gründen in Ihrem Land resp. durch Ihren Provider nicht ausgestrahlt werden"

 

Es gäbe noch eine dritte Variante, indem der Provider den Vertrag nicht erfüllt. Diesen Weg wird er aber wohl eher nicht gehen, weil er in diesem Fall mit sehr hohen Strafen rechnen muss.

 

P.S.:

Nein, ich arbeite nicht in der Medienbranche und ich habe auch keine Aktien bei einer der von dir genannten Firmen.   

 

Super User hed
Super User
79 von 114

@maikw  schrieb:

@hed

 

Nein. Das bekomme ich gerade noch so hin. Wie gesagt.. 50 Mbit ist auch nur der Durchschnittswert. Manchmal liegen die Mbit auch etwas höher. Aber was weiss ich.. die Xbox zeigt es so an.


@maikw

 

Nun mach doch bitte kein Durcheinander. 

 

Du hast in einem früheren Beitrag mal behauptet, dass du bei einem Durchsatz von 50 Mbit/s bis zu 90 GByte in einer Stunde mit der xBox saugen würdest.

 

Und genau das ist nicht möglich, rechne doch selbst nach:  50 Mbit/s x 3600s : 8 = 22.5 GByte  

Contributor
80 von 114

Wenn einer das Bedürfnis hat Filme ausm TV aufzuzeichnen soll er sich eine SAT-Anlage und Dreambox zulegen. Externe HDD mit Ease US Partition wie dafür verlangt formatieren und er hat seinen Spass. (Musste auch anders formatieren für PS4 externe HDD Toshiba weil Festplatte der PS4 mit paar Spielen fast voll. Läuft bis jetzt einwandfrei. Und nein man braucht keine von Sony empfohlene es geht mit jeder externen Festblatte nur muss die Formatierung der Festplatte stimmen.)

 

Bezüglich Payandierung von Angeboten aus dem FrontalGott: Billag: einmal gezahlt. Telefon: Leitung 2x gezahlt. Internet: Leitung ein 3tes mal gezahlt. TV: Leitung ein viertes mal gezahlt.

Man wird also 4x zur Kasse gebeten wenn man dem FrontalGott huldigt.