abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Swisscom TV mit Google Assistant

Level 3
1 von 6

Hi Community 👋

 

Bin mir nicht sicher ob dies hier der richtige Platz ist da ich nur kurz meine Integration der TV Box mit Google Assistant zeigen wollte. Ich hoffe dies verstösst nicht gegen die AGB der Swisscom. 

https://www.youtube.com/watch?v=jM-CbQCBBQ8 

Sorry für die relativ schlechte Bildqualität.

 

Die vorgehensweise halte Ich aktuell noch Geheim da ich bisschen Angst habe dass Swisscom dies irgendwie patchen würde.

 

Schönen Tag noch.

5 Kommentare
Highlighted
Level 6
2 von 6

Hi @Zarkex01,

Spannendes Projekt!

 

Reizt mich schon an, jetzt das auch mal umzusetzen. Ich denke dass das nicht gegen die AGB der Swisscom AG und deren Dienstleistungen verstösst, da  dazu unter Punkt 3 in den AGB nur diese Zeile zu ähnlichem steht:

 

Hacking (Eindringversuche etc.), Ausspionieren anderer Internetbenutzer oder von deren
Daten und betrügerische Angriffe (Phishing) sind für den Nutzer nicht zugelassen. 

 

Falls da die Experten von Swisscom auch nichts einzuwenden haben, wäre es eine tolle Funktionalität, die Swisscom anbieten könnte oder du gemeinsam mit der Crowd als FOSS-Projekt umsetzen könnten.

 

Auf jeden Fall: Daumen hoch! 💪👌

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Highlighted
Super User hed
Super User
3 von 6

Egal ob via SC-Box oder Google bezweifle ich den Nutzen der Sprachsteuerung.

 

Die Befehle die im Youtube-Video via Sprachsteuerung 1:54 gedauert haben, mache ich mit der FB in weniger als 00:20. Was soll das nun für ein Vorteil sein, wenn es mit der Sprachsteuerung 5x länger dauert als mit der FB ?

Highlighted
Level 3
4 von 6

Es gibt schon einen gewissen Nutzen, z.B wenn man eine Decke hat und nicht die Fernbedienung holen will weil es grade so gemütlich ist :D. Oder falls man die Fernbedienung evtl. grade nicht findet. Klar es ist ein bisschen ne spielerei, aber es kostet ja nix. Mit meiner Methode lässt sich die TV Box auch durch anderes steuern so habe ich z.B eingestellt dass sich die TV Box automatisch um ne gewisse Uhrzeit ausschaltet da meine Mutter öfters vor dem TV einschläft.

Highlighted
Level 6
5 von 6

Ich finde es eigentlich ein tolles Projekt, jedoch lässt sich wie @hed meinte, sich über den Nutzen streiten...

 

Was sicherlich noch spannend zu wissen wäre, ob du damit zum einen von auswärts, beispielsweise vom Supermarkt aus auch Steuerungen vornehmen kannst, oder ob das wirklich nur intern im Netz geht?

Zum anderen wäre es auch noch spannend zu wissen, ob du damit theoretisch auch die anderen Geräte wie etwa Trädfri oder Philipps Hue - eventuell sogar über ein Interface von Swisscom Home ansprechen könntest?

 

Die Umsetzung wie du sie hier aufzeigst ist in meinen Augen einfach immernoch zu kompliziert. Ich werde es trotzdem mal versuchen nachzubauen und einen etwas einfacheren Weg versuchen zu finden.

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Highlighted
Level 3
6 von 6

Funktioniert von überall aus solange man Internet hat. Viel einfacher wird es wohl nicht gehen. Evtl ein Tool was gewisse Befehkle ausführt wäre sicher möglich. Eine Steuerung der Smart Home Geräte ist sicherlich auch möglich sehe aber den Nutzen dahinter nicht da die Hersteller meistens eine eigene App haben womit man auch extern drauf zugreifen kann. Lass mich wissen wenn du es mit der Anleitung geschafft hast oder auf einen Fehler stosst damit Ich die Anleitung korrigieren kann. Danke.

Editiert
Nach oben