abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Swisscom TV: NLA Eishockey 18/19

Contributor
1 von 19

Hallo

Weiss jemand ob da irgendwelche Verhandlungen bezüglich den Eishockey Übertragungen für die nächste Saison laufen??

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
2 von 19
  • Ich habe der WEKO geschrieben und folgende Nachricht erhalten. Kurzfassung. Da sich UPC und Swisscom nicht einigen können wird sich die Sache noch lange hinziehen. Das heisst es wird in der Saison 18/19 KEINE NLA Spiele auf Swisscom TV geben.
18 Kommentare
2 von 19
  • Ich habe der WEKO geschrieben und folgende Nachricht erhalten. Kurzfassung. Da sich UPC und Swisscom nicht einigen können wird sich die Sache noch lange hinziehen. Das heisst es wird in der Saison 18/19 KEINE NLA Spiele auf Swisscom TV geben.
Super User
3 von 19

:raging:

Expert
4 von 19

wenn zwei sich streiten, nervt sich der dritte :tiresome:

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Expert
5 von 19

...und fördert den Schwarzmarkt mit den IPTV Streams.

Contributor
6 von 19

Unglaublich was für Laien bei Swisscom/Teleclub am Werk sind, da stellt man UPC schön alles zu Verfügung, aber selbst schaut man in die Röhre.

7 von 19

Der Fall liegt bei der WEKO. Da kann weder Swisscom noch UPC was dafür das noch kein Endscheid gefallen ist. Klar UPC könnte Swisscom entgegenkommen. Aber die werden den Teufel tun es geht um zuviel Geld.

Novice
8 von 19

Kann mir jemand erklären wie das mit dem IPTV Stream geht?

Contributor
9 von 19

good news heute morgen. Quickline bietet in Zusammenarbeit mit Nexora das Produkt YUU per 21.9 an.

Somit sollten auch SC-Kunden in den Genuss der Eishockeyspiele NLA 18/19 kommen. Bin  dann mal gespannt wie dies funktionieren wird.

Expert
10 von 19

Scheinbar gibt es da schon wieder Zoff unter den Kabelanbietern, so ist die Box die mal angedacht war von der Webseite von yuu verschwunden. UPC scheint krampfhaft wieder zu versuchen das ganze platzen zu lassen. Kein Wunder, wollen sie nun plötzlich selber eine OTT Lösung präsentien.

Wichtiger Hinweis noch dazu, wenn man meint man hat dann auch noch alle Bundesligaspiele im Paket...Pustekuchen. Man lese da: Bundesliga inkludiert!

Es wäre doch so einfach: Signal allen zur Verfügung stellen. und da MySports Abos anbieten.

Aber eben, nun weitet sich der Kindergarten auf die Swisscable Mitglieder aus...

 

Contributor
11 von 19

habe mir (immer noch SC-Kunde) den Match HCD - AMBRI PIOTTA auf YUU TV - mit meinem I-Pad - angeschaut und kann sagen, dass die Qualität absolut stimmt. Werde das sehr teure UPC Abo, das ich nur wegen dem HCD gelöst habe,  wieder kündigen. Uebrigens das YUU Abo kostet nur 39.80/mtl

Expert
12 von 19

Warum abonnierts du nicht Sky Sport mit MySports Go für 29.90 (bis 31.12.2018)? Danach ist es dauerhaft 29.90. Wenn du ab 01.01.2019 buchst, kostet es dann dort 49.80. Dann hast du das gesamte Livesportangebot von Motorvision TV, Sportdigital, Sport 1+, Sport 1 US und natürlich das von Sky CH inkl. Eishockey von MySports.

 

Wichtig zu wiessen das MySports Go Abo beinhaltet aber nur alle Eishockey Spiele, also nicht die zusätzlichen Sport ¨Bertragungen wie Schweizer Handball, Basketball, Red Bull Evenents, etc.

Contributor
13 von 19

Ueber Yuu.ch habe ich alle Eishockeyspiele der neuen Saison angucken können, da man damit unabhägig vom INternet Anbieter MYSports empfangen kann. Mittel Handy oder Tablet kann man die Spiele schauen. Das Handy oder das Tablett kann man dann mittels HDMI-Adapter oder Chromacast auf seinen TV anschliessen und dort das Spiel geniessen (gute Qualität bei mir, das Ganze auf Swisscom).

 

Kosten: mittels Cumulus Angebot 5.- Bon umwandeln in 2 Monate gratis Abo (habe ich gemacht). Danach 19.90 pro Monat, kündbar jeden Monat.

Contributor
14 von 19

Habe über die Sky Sport App das MySports Paket gelöst.

Die Eishockey Spiele über die Swisscom Box schauen ist ja nicht möglich.

 

Hat jemand schon Erfahrung gemacht, mit möglichen Alternativen?

iPad mit Bildschirm verbunden etc. ?

 

 

Novice
15 von 19

 Bin im Moment Waly-TV am testen. Das ist ein kleiner TV und Stromanbieter aus dem Wallis. Diese vertreiben eine TV-Box welche einfach an eine Internetleitung angeschlossen werden muss. Funktioniert bisher einwandfrei 😀😀😀

Contributor
16 von 19

@danflue, über die App's von Smart Tv's von Samsung und LG, mittels  Apple TV oder Chromecast könntest du die Spiele auch auf dem Fernseher sehen. Nur falls dir das noch nicht bewusst war.

 

Mit alternativen habe ich leider keine Erfahrungen.

Contributor
17 von 19

Ich habe auch Swisscom TV und werde niemals zu UPC wechseln. Ich mache es wie @Gibi1. Habe den CHF 5.-- Cumulus Bon bei yuu.ch eingelöst und kann jetzt 2 Monate gratis testen. Anschliessend kostet das Abo für alle Hockey Matches CHF 19.90 pro Monat und ist jeden Monat kündbar. Das UPC Angebot via sky App finde ich viel zu teuer.
YUU funktioniert auf Samsung Handy und Samsung Galaxy Tab absolut problemlos und in sehr guter Qualität. App hat einfach etwas lang zum laden. Mit Screen mirorring kann ich es sogar auf meinem Sony 55 Zoll TV anschauen und das in absolut annehmbarer Qualität.

@roku73 Warum soll ich für Eishockey bei UPC 29.90 oder dann sogar 49.90 pro Monat zahlen, wenn das bei yuu für dauerhaft 19.90 haben kann? Zudem wurde bei yuu für November auch noch ein Web Client in Aussicht gestellt. Dann kann ich das auch noch auf dem PC anschauen.

Expert
18 von 19

@Dan69 Ich meinte, wenn man Sky Sport schon abonniert hat, und dazu nur Eihockey von MySports möchte, kostet es dauerhaft zusammen 29.90 (Angebot bis Ende 2018) danach 49.80.

 

Highlighted
Contributor
19 von 19

Habe nun die ganze Saison 18/19 auf YUU.CH verfolgt. Dies auf meinem I-Pad und zum Nulltarif. Bin gespannt, ob dies dann auch für die neue Saison 19/20 gilt. Nehme mal an, dass YUU dann die Monatsgebühr von Fr 19.90 verlangen wird.

Schaun mer mal.....