abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Swisscom TV HD Box, Denon AV Receiver und stumme Dolby Surround-Sender: HDMI-Handshake Problem?

Expert
1 von 16

Hallo zusammen,

 

ich habe Probleme mit meiner Swisscom TV Box HD und einem Denon Receiver (AVR-X1500H), welche direkt am HDMI-Anschluss des Receivers angeschlossen ist. Ein Panasonic TV ist via HDMI-ARC ebenfalls am Receiver angeschlossen. 

 

Problem: Beim Einschalten der Geräte ist oft (aber nicht immer!) nur das Bild aus der TV Box zu sehen aber kein Ton (der Receiver zeigt dabei nur "Stereo" beim korrekt gewählten Eingang, anstatt Dolby Surround, etc. auch wenn die Sendung Dolby-Audio sendet). Dasselbe Problem passiert auch oft beim Wechsel zwischen Swisscom TV Radio- und TV-Funktion. In der TV Box ist in den Einstellungen "Surround" ausgewählt.

 

Workaround: Sobald ich die TV-Box neustarte, oder aus- und wieder einschalte (mit dem hinteren Knopf), kommt wieder der Surround-Ton aus dem Receiver; Dies aber nur bis ich die Geräte wieder ausschalte.

Ausserdem, wenn ich in den TV-Box Einstellungen von "Surround" auf "Stereo" wechsle, kommt Stereo-Audio normal aus dem Receiver und wenn ich diese Einstellung mehrere Male ändere (4-8 Mal) kommt endlich Surround-Sound aus der TV Box via Receiver. Dasselbe geschieht auch wenn ich mehrere Male zwischen Radio und TV mit der Swisscom TV Box Fernbedienung wechsle.

 

Ich habe sonst mit anderen Geräten an dem Receiver kein Problem (Bluray/CD Player, Media Player) und das Verhalten tritt auch auf wenn ich sie nicht am Receiver anschliesse. Die Firmware des Receivers und aller übrigen Geräten ist auf dem neusten Stand. Ein Reset der Swisscom TV Box habe ich ebenfalls schon durchgeführt.


Hat jemand unter euch einen Lösungsansatz? Könnte es eventuell an einem Software-Bug in der TV-Box liegen oder einem Kompatibilitätsproblem zwischen den zwei Geräten?


Danke schön!

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Expert
4 von 16

@SamuelD  schrieb:

Hallo @prometheus

 

Sorry, dass ich erst jetzt etwas dazu schreibe. Hat sich die Situation verbessert? Wenn nicht, probiere beim Einschalten unterschiedliche Reihenfolgen aus. z.B. zuerst TV, dann den Reciever und am Schluss die TV-Box.

 

Gruss Samuel

 

 


Hallo!

Ja, das Problem tritt mit einer anderen TV-Box (UHD) nicht mehr auf.

Editiert
15 Kommentare
Expert
2 von 16

Nachtrag: Könnte es sich um ein HDMI-Handshake-Problem zwischen TV-Box und dem Denon AVR handeln?

 

Wenn ich nämlich bei fehlender Tonausgabe auf einem Dolby Audio-Sender auf einen TV-Sender, welcher nur mit Stereo-Sound sendet (z.B. TeleTicino), wird Stereo-Ton ausgegeben. Wenn ich nun zurück zum vorigen "stummen" Sender wechsle, kommt Surround-Sound aus der Anlage und der Receiver zeigt die korrekte Surround-Einstellung. Ähnliches passiert beim Wechsel zwischen TV (Surround-Sender) und Radio.

 

Leider ist der Vorschlag vom Swisscom Kundendienst, die TV Box direkt mit dem Fernseher via HDMI (und dieser mit dem Receiver via HDMI-ARC) zu verbinden für mich suboptimal, denn ich bekomme dann nur PCM-Stereo-Ton mit Swisscom TV aus der Anlage (ich vermute es könnte am ARC-Anschluss meines Fernsehers liegen).

Community Manager
3 von 16

Hallo @prometheus

 

Sorry, dass ich erst jetzt etwas dazu schreibe. Hat sich die Situation verbessert? Wenn nicht, probiere beim Einschalten unterschiedliche Reihenfolgen aus. z.B. zuerst TV, dann den Reciever und am Schluss die TV-Box.

 

Gruss Samuel

 

 

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Expert
4 von 16

@SamuelD  schrieb:

Hallo @prometheus

 

Sorry, dass ich erst jetzt etwas dazu schreibe. Hat sich die Situation verbessert? Wenn nicht, probiere beim Einschalten unterschiedliche Reihenfolgen aus. z.B. zuerst TV, dann den Reciever und am Schluss die TV-Box.

 

Gruss Samuel

 

 


Hallo!

Ja, das Problem tritt mit einer anderen TV-Box (UHD) nicht mehr auf.

Editiert
Novice
5 von 16

Leider habe ich das gleiche Problem mit meinen Onkyo:-(

Novice
6 von 16

Bei mir ist das Problem leider nicht behoben.

Super User hed
Super User
7 von 16

@Dineline861 

 

Ist dein Receiver und der TV auf dem aktuellen Softwarestand ? 

 

Hast du es schon mit der unterschiedlichen Reihenfolge beim Einschaten versucht  (TV > Receiver > TV-Box oder TV-Box > Receiver > TV) ?

 

Was für eine TV-Box hast du (HD, UHD) ?

Novice
8 von 16

Ja unterschiedliche Folge versucht. Der Kanal ändert beim umschlten. Den Onkyo kann ich nicht updaten. Wir haben kürzlich eine neue erhalten damit wir die Netflix App benützen können. 

Expert
9 von 16

Anscheinend hast du das Problem mit der UHD Box, welche die Netflix App hat. Bei mir war aber das Problem mit der HD Box und wurde mit dem Wechsel zur UHD Box behoben.  

Novice
10 von 16

Was kann ich unternehmen?

Highlighted
Expert
11 von 16

Hast du vorher die ältere, weisse Swisscom HD Box gehabt? Hat sie mit dem Onkyo gut funktioniert?

Novice
12 von 16

Ja erst probleme seit der neuen box. Diese neue haben wir bereits ersetzt aber das problem war nicht gelöst.

Expert
13 von 16

Wenn es ein Software-Problem bei der UHD Box ist, könnte es m.E. noch länger gehen bis es behoben wird. Du könntest dem Kundendienst eine Email mit dem Hinweis auf diese Diskussion schicken und um weitere Hilfe bitten. Ich bin mir aber nicht sicher, wie schnell Sie dir helfen können.

 

Wenn du nicht gleich auf 4K/UHD angewiesen bist und nicht mehr warten willst, könntest du zu der älteren HD TV Box zurückgehen und Netflix separat mit Fire TV, Apple TV oder sonst wie an deinem TV anschauen. Es wäre so wahrscheinlich auch stabiler, denn bei mir stürzte die Netflix App der UHD Box regelmässig ab.

Editiert
Super User hed
Super User
14 von 16

@Dineline861 

 

Ich würde auch wie von prometheus empfohlen ein Störungsticket bei Swisscom eröffnen. Mit einer raschen Lösung solltest du aber nicht unbedingt rechnen. Inkompatibilitäten zwischen zwei Geräten im Bereich HDMI ist leider ein häuffiges Problem das sich oft nur beheben lässt, wenn beide Hersteller gewillt sind, gemeinsam den Fehler zu finden.

 

Als Uebergangslösung bleibt entweder der Schritt retour auf die alte TV-Box oder den Anschluss der UHD-Box direkt am TV. 

Expert
15 von 16

 


@Dineline861  schrieb:

Ja erst probleme seit der neuen box. Diese neue haben wir bereits ersetzt aber das problem war nicht gelöst.


Vielleicht kann dir @UrsSch noch etwas dazu sagen.

Swisscom
16 von 16

Hallo @Dineline861 

 

Kannst du mal bitte genau sagen/beschreiben was dein Problem ist?

Kannst ja auch ein Foto oder ein Video machen vom Problem.

Und ganz wichtig welche Geräte (TV Modell?, AVR? oder Beamer) genau hast du und was sind deren Softwarestände.

 

Hast du schon mal versucht die UHD TV-Box direkt am TV zu nutzen?

Geht das ohne Probleme? Oder hast du die Probleme nur via AVR?

Sind beide HDMI Kabel von der TV-Box zum AVR und vom AVR zum TV sicher beide geeignet für 4K Inhalte (18Gbps oder die vollen 600MHz) wie lang ist in etwa dein HDMI Kabel vom AVR zum TV?

 

Gruess

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Editiert