abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Soundbar/XBox/Fernseher anschliessen an SwisscomBOX

1 von 26

Hallo zusammen

 

Grösseres Problem bei dem ich am Wochenende fast die Nerven verloren hätte. Wie schliesse ich die Soundbar, die XBox, an den Fernseher, bzw die Swisscom Box an.

Ich habe: TV Samsung QE-65Q7FN, Soundbar Samsung HW-K850, XBOX One Console

Ich  möchte Netflix auch über die Soundbar hören können. Ich muss immer bei der schwarzen Fernsehbedienung bei den "Einstellungen" die Tonausgabe ändern auf "TV Lautsprecher". Ich möchte dies aber auch über die Soundbar hören. 

 

IMG_20190121_201634.jpgSoundbarIMG_20190121_201648.jpgSoundbarIMG_20190121_201736.jpgSwisscom BoxIMG_20190121_201758.jpgFernseherIMG_20190121_201806.jpgFernseherIMG_20190121_201909.jpgXBOXIMG_20190121_201920.jpgXBOXIch habe noch 2 HDMI Kabel! 

 

 

 

 

25 Kommentare
Super User
2 von 26

Da sämtliche Bild- und Tonquellen beim TV anliegen, muss auch der Ton vom TV an die Soundbar geliefert werden.

 

Also: Digital (Optical) Audio out vom TV an die Soundbar In.

Im TV noch per EInstellungsmenu die internen Lautsprecher deaktivieren - fertig

keep on rockin'
3 von 26

Jedoch ist bei der Soundbar Audio In der rote Stecker der von der SwisscomBox kommt? 

 

Brauche ich dort einen Adapter damit ich mit beiden Kabel in die Soundbar komme?

 

https://www.digitec.ch/de/s1/product/hama-optischer-verteiler-stereo-toslink-adapter-black-audio-ada...

Super User
4 von 26

Nö, kein Adapter. Das rote (lila) Kabel bei der Audio Out Buchse der Swisscom Box ausstecken und dafür beim Audio Out des TV's einstecken. Keine direkt Audioverbindung von der TV-Box zur Soundbar

 

Der Ton kommt via HDMI Kabel von der Swisscom Box in den TV und von dort via Optical Kabel in die Soundbar.

Dito bei der Xbox. Ton via HDMI Kabel in die Glotze und von dort via Optical Kabel in die Soundbar.

keep on rockin'
5 von 26

OjeOje

Wenn ich die Radio Taste drücke kommt kein Radio mehr. Und wenn ich den Fernseher anschalte kommt der Ton über den Fernseher.

Super User
6 von 26

Oje...Und ein weiteres mal ist die Radiofunktion von Swisscom-TV der Spielverderber....

 

Samsung Soundbar raus und Sonos Beam (oder Playbase) rein und alles funktioniert einfach.... (Alles ganz Easy)

 

übrigens, dein oben erwähnter optischer Splitter funktioniert nur in die falsche Richtung: aus eins mach zwei. Du würdest aber andersrum brauchen. Weiss nicht ob es das gibt. Würde aber andere Probleme schaffen....weit weg von komfortabel bedienen

keep on rockin'
7 von 26

Ich hätte naiv gedacht: 

Der Ton oder was auch immer kommt aus der Swisscom Box Audio Out Buchse in den Toslink-Verteiler. Dort teilt es sich : einer geht an die Soundbar und einer an den TV???

Super User
8 von 26

@Alles ganz Easy   schrieb:

Ich hätte naiv gedacht: 

Der Ton oder was auch immer kommt aus der Swisscom Box Audio Out Buchse in den Toslink-Verteiler. Dort teilt es sich : einer geht an die Soundbar und einer an den TV???


Wozu Toslink noch an den TV ?

Und wie kommt der Ton von der XBox an die Soundbar ?

 

Nochmals: Der Radiobetrieb der TV-Box ist der Spielverderber

 

 

keep on rockin'
9 von 26

Wie hören dann ander Personen Radio? Läuft da immer der Fernseher oder gibt es eine andere Lösung? Habe beide Geräte neu und will nicht schon wieder verkaufen...

Highlighted
Super User
10 von 26

@Alles ganz Easy   schrieb:

Wie hören dann ander Personen Radio? Läuft da immer der Fernseher oder gibt es eine andere Lösung?....


Entweder über den TV-Lautsprecher oder über eine Drittlösung (Sonos, DAB+ Radio oder INternetradio)

 

Schade hast du dir für das Geld der Soundbar nicht die Sonos Playbase gekauft, wäre Alles ganz Easy gewesen ...

keep on rockin'
11 von 26

OK

Merci für Heute....morgen wird alles umgehängt. Dann komm ich wieder.

Swisscom
12 von 26

Hallo @Alles ganz Easy

 

Du kannst auch noch anderes als wie bisher verkabeln und zwar kannst du ja beide deiner Geräte via HDMI direkt an deiner Sounbbar anschliessen.

 

Z.B. So:

- Xbox an HDMI 1 an der Soundbar

- SCTV Box an HDMI 2 an der Soundbar

- Samsung TV (HDMI Port welcher mit ARC gekennzeichnet ist)  an dem HDMI Ausgang (ARC) direkt an einer Soundbar

 

Somit gehen dann alle HDMI Signale über deine Soundbar und du kannst nun von jedem Gerät was du hast den Ton direkt an deiner Soundbar nutzen :-)

Sogar dein Samsung TV kann via HDMI-ARC den Ton von den Samsung Apps an die Soundbar senden.

Und du kannst das "alte" optische Kabel weg legen und kannst so z.B. wenn du die Netflix App via Samsung TV nutzt in dem besseren Dolby Digital Plus Codec via HDMI-ARC an deiner Soundbar nutzen ;-)

Der Dolby Digital Plus Codec läuft eben "nur" direkt via HDMI und nicht via dem optischen Kabel (Toslink) zur Soundbar.

Somit bekommst du die beste Audioqualität via der HDMI Verbindung.

 

Aber schlussendlich kannst du verkabeln wie es für dich besser stimmt.

 

Gruess

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Super User
13 von 26

Ja denn ein grosser Nachteil von den Sonos Playbaren/basen ist, dass DD+ nicht optisch übertragen wird. (Von weiteren "besseren" Codecs ganz zu schweigen)

 

Das wäre auch bei der Beam so, die wenigstens noch mit HDMI gefüttert werden kann. Habe aktuell diese.

 

 

 


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
14 von 26

Hallo Helfer

Habe es nun so angeschlossen:

- HDMI Kabel von SCTV Box an HDMI 2 an der Soundbar

- Samsung TV (HDMI Port welcher mit ARC gekennzeichnet ist)  an dem HDMI Ausgang (ARC) direkt an einer Soundbar

Problem:

Soundbar stellt sich nicht an und ich habe kein Fernsehbild.

15 von 26

IMG_20190122_184153.jpg

Swisscom
16 von 26

Hallo @Alles ganz Easy

 

Du musst nun einfach deine Soundbar noch einschalten (hast ja ne RC von Samsung zur Soundbar) und an der Soundbar selber muss noch der HDMI Eingang 2 gewählt sein, dann müsstest du Bild haben.

 

Weiter müsstest du noch prüfen ob dein TV und deine Soundbar auf der neusten Samsung Firmware sind.

Dann am TV selber weiter prüfen, dass die Anynet+ Funktion aktiviert ist, damit kann der TV dann auch deine Soundbar am HDMI-4 (ARC) steuern bzw. nutzen.

Alle Details zu Anynet+ HDMI-ARC findest du im TV Manual und dem Soundbar Manual sind ja beide von Samsung und müssten bestens zusammen laufen.

Am TV selber kannst du ja auch noch einstellen, dass der Ton via der Soundbar genutzt werden soll.

 

Aber wenn die Soundbar läuft und diese auf HDMI 2 gestellt ist dann müsstest du Bild haben.

 

Gruess

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
17 von 26

Aaaaalso

P.S. z.K. Ich habe die Swisscom Fernbedienung als Universalbedienung ausgewählt?!

Habe so verbunden:

- HDMI Kabel von SCTV Box an HDMI 2 Soundbar

Samsung TV (HDMI Port welcher mit ARC gekennzeichnet ist)  an dem HDMI Ausgang (ARC) direkt an der Soundbar

- Toslink Kabel von Soundbar an Samsung TV

Jetzt geht es, ausser:

Beim Starten stellt die Soundbar nicht an. Muss manuell angestellt werden. Wenn ich dies gemacht habe funktioniert alles perfekt. 

Und beim Netflix schauen muss ich von Soundbar auf TV-Lautsprecher umschalten.

 

Ich sehe e bitzeli Licht im Tunnel.....

 

Swisscom
18 von 26

Hallo @Alles ganz Easy

 

Es geht voran, schön :-)

Das Toslink Kabel vom TV zur Soundbar brauchst du nun nicht mehr.

Oder wieso hast du das nun montiert?

Denn dein TV kann den Ton nun via HDMI ARC vom HDMI4 an deine Soundbar senden ;-)

Und via HDMI hast du erst noch die besseren Audiocodec zu Verfügung als wenn du das Toslink Kabel nutzt.

Dazu musst du aber am TV einstellen, dass die Soundbar den Ton wiedergeben soll.

 

Wenn du die SC Remote nutzt als Universalbedienung, dann geht ein IR Befehl von der SC Remote zum Samsung TV.

Nun ist es Sache vom TV, ob er nun die Soundbar starten kann oder nicht.

Aber eigentlich könnte dies via HDMI-CEC bzw. eben der Anynet+ Funktion von Samsung funktionieren.

Kann es aber nicht zu 100% sagen, da ich gerade kein solches Setup habe wie du.

 

Aber bei meinem LG UHD TV, da kann der TV meinen AVR via HDMI CEC einschalten.

Ev. findest du da noch Infos in den Unterlagen von Samsung.

 

Gruess

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Swisscom
19 von 26

Hallo @Alles ganz Easy

 

die SCTV Box hast du nun aber auf "Surround" Mode eingestellt, oder ist die noch auf "Stereo" Mode?

Mein Tipp stelle diese auf "Surround" so kannst du die DolbyDigital 5.1 und 2.0 Audiospuren direkt als Bitstream an deine Soundbar senden und hast somit die beste Audioqualität.

 

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
20 von 26

Ist auf Surround eingestellt.

Ich suche das Anynet? finde aber nichts?