abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Schlechter Ton der Sonos mit Swisscom TV

Highlighted
1 von 6

Guten Tag 

wir haben uns eine Sonos Beam und den Sub geleistet. Angeschlossen mit HDMI Kabel am TV (Philips 70PUS7304/12) Wenn wir nun normal Swisscom TV schauen ist der Ton (vor allem der Sub) nicht  vergleichbar wie wenn wir z. B. Netflix via TV (WLAN) schauen. Gibts da eine Lösung?

Schon mal Herzlichen Dank

Isa

5 Kommentare
Swisscom
2 von 6

Hallo @Steithioppio72 

 

welcher Audio Mode auf der Swisscom TV Box hast du denn eingestellt?

 

Mein Tipp er müsste auf "Surround Mode" sein.

Zudem musst du dann noch deinen TV prüfen, dass dieser dann auch einen DolbyDigital 5.1 korrekt via HDMI ARC an dein Sonos weitergibt (wenn der Sonos Beam via HDMI Kabel mit dem TV verbunden ist).

 

Dann musst du dir einen TV Sender suchen, welcher auch ein Dolby Digital 5.1 Signal sendet und dann am besten noch einen Film welcher auch guten Sound hat.

Denn wenn du dein NETLFIX vom TV mit z.B. "10vor10" auf SRF1HD vergleichst, dann ist klar dass dein Subwoofer nicht wirklich was ausgibt.

Denn typischerweise braucht es da Audiosignale in einem tiefen Frequenzbereich kleiner 150Hz welcher dann auf den Sub gehen was dann auch das .1 ist bei einer DolbyDigital 5.1 Audiospur bzw. der LFE Kanal.

 

Hoffe die Infos helfen weiter...

Gruess

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
3 von 6

Guten Abend 

die Einstellung war tatsächlich nicht korrekt. Aber auch mit der surround Einstellung ist der Ton nicht vergleichbar wenn ich über die TV Box zum Beispiel Netflix schauen oder Netflix direkt über WLAN über den TV!

Das selbe Problem besteht bei meiner zweiten TV Box. Wenn ich da Fernsehe ist der Ton viel leiser als wenn ich z. B. einen DVD schaue!

Zusätzlich besteht nun das Problem das ich jeweils immer zwei Fernbedienungen zur Hand haben muss. Einmal die Fernbedienung für die Box und einmal die Fernbedienung des TV für die Lautstärke.

Super User
4 von 6

@Steithioppio72 

 

Die Praktikerlösung besteht darin alle Apps möglichst immer direkt auf dem Smart-TV zu installieren und die TV-Box möglichst nur für Swisscom TV zu benutzen.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Expert
5 von 6

@Steithioppio72  schrieb:

... Zusätzlich besteht nun das Problem das ich jeweils immer zwei Fernbedienungen zur Hand haben muss. Einmal die Fernbedienung für die Box und einmal die Fernbedienung des TV für die Lautstärke.


Du kannst auf der Swisscom-Fernbedienung die "One Remote" Funktion einrichten, und dann auf der Swisscom-FB die Lautstärke und auch Aus/Ein bedienen.

 

Siehe  TV-Gerät und Swisscom TV mit gleicher Fernbedienung starten 

 

Gebe beim Einrichten die Marke des TV ein (nicht Sonos).

 

Walter

Editiert
6 von 6

Das heisst für mich, die schlechtere Tonqualität ist zu akzeptieren? Habe ja eigentlich auf beiden TV dieses Problem, nir auf dem einen ist es schon sehr schade da die teuren Sonos angeschlossen sind. 

Nach oben