abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Samsung UE65MU8000 und Swisscom TV

Novice
1 von 7

Hallo Leute

Ich wollte kurz meine Erfahrungen mit meinem Samsung TV in Verbindung mit der Swisscom TV UHD Box berichten:
Seit Beginn hatte ich oft Probleme mit Bildaussetzern (kurzer Bildunterbruch, kein Ton, jedoch keine Klötzchenbildung). Das führte während dem schauen von Replay oder Aufnahmen zum Abbruch in den Live TV.

Nach einer Fehlersuche, mit Unterstützung des Supports, brachte mich ein freundlicher Mitarbeiter auf die Idee, dass es vermutlich nicht an der LAN-Verbindung, sondern an der HDMI Verbindung zwischen Swisscom TV Box und TV liegen könnte. Nach Auswechseln des Kabels und wählen eines anderen HDMI Anschlusses am TV die Ernüchterung: Der Fehler war stets noch vorhanden.

Die Lösung:

Bei den neuen Samsung TVs (2017) gibt es eine Einstellung UHD Color, welche für jeden HDMI Anschluss einzeln "on" oder "off" geschaltet werden kann. Diesen hatte ich zuvor auf "on" geschaltet, weil die PS4 an einem anderen HDMI Anschluss des TVs das so benötigt um HDR korrekt darzustellen. Nach dem Ausschalten dieser Option für die Swisscom TV Box trat der Fehler nicht mehr auf (seit 5 Tagen und vielen Tests).

Ich hoffe ich kann damit jemandem helfen, der auch "in Not" ist :-)

Grüsse Frank

 
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
2 von 7

Hallo @evilfranky

Ich finde es super, dass du deine Erfahrungen hier mit anderen Usern teilst. Merci velmol.

Gruss Samuel

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
6 Kommentare
Community Manager
2 von 7

Hallo @evilfranky

Ich finde es super, dass du deine Erfahrungen hier mit anderen Usern teilst. Merci velmol.

Gruss Samuel

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Expert
3 von 7

Hallo Zusammen

Das kann ich so nicht bestätigen. Ich habe einen Samsung QE55Q7F (2017) und bei mir funktionierte die UHD-Box der Swisscom erst richtig, als HDMI UHD Color aktiviert war.  Auch über den UHD Assistent der Swisscom UHD Box werden die vier Haken grün angezeigt.

 

Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Novice
4 von 7

Dann gibt es wohl diesbezüglich Unterschiede zwischen der QE- und MU-Serie. Bei mir werden übrigens im UHD Assistent auch vier grüne Haken angezeigt und ich kann auch trotz Deaktivierung von HDMI UHD Color nach wie vor UHD anschauen (Beispiel: Vision TV UHD).

Im Manual zum MU8000 habe ich folgendes dazu gefunden:

30-01-_2018_07-52-38.png

Beide Einstellungen erlauben UHD, jedoch nur HDMI UHD Color mit Sampling 4:2:2 oder 4:4:4.

Expert
5 von 7

Klar gibt es Unterschiede zwischen den Serien. Ich wollte nur darauf hinweisen, das es von Serie zu Serie anderns sein kann. Bei mir hat zum Beispiel die UHD-Box am AV-Receiver (Pioneer SC-LX59) nie sauber zusammen gespielt, obwol die ganze Linie HDCP 2.2 unterstützt. Nun ist die UHD-Box direkt am Fernseher (One Connect Box) angeschlossen und über den HDMI ARC geht der Ton zurück zum AV-Receiver. Hauptsache es funktioniert am Schluss richtig und man ist zu frieden.

Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Contributor
6 von 7

Hi Franke

Und wie bist Du zufrieden mit dem TV (Samsung UE65MU8000) - bin auch auf der Suche nach einem neuen TV?

Gruss Stefan

7 von 7

Genau bei mir dasselbe. Funktioniert einwandfrei mit eingeschaltetem UHD Color, auch ich habe die UHD-Box Swisscom in Kompination QLED Modell QE65Q7FN ( Modell 2018 ) auf dem HDMI 2 mit dem Originalem Kabel von Swisscom, alle vier Haken auf Grün bei UHD Assistent.