abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

SC UHD Box Soundlevel TV / Radio

Highlighted
Level 2
1 von 7

Hallo zusammen

 

Bin ich der einzige, der das Problem hat?

 

Wenn ich auf der UHD Box beim TV den Ton auf 25 habe und auf Radio umstelle, erschlägt es mich ...

Ich muss - wenn auf Radio - auf 10 bis max. 15 Ton runterschrauben, um den gleichen Output zu haben ...

 

Kann da nicht was programmiert werden (ein digitales Mischpult), um das Level zwischen SC TV und SC Radio anzugleichen? Ich rede ja nicht mal von den einzelnen Sendern ... nur von der grundsätzlichen  Funktion SC TV und SC Radio ... 

 

TNX ... 👍

6 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 7

Hoi @Andy H. 

ich denke das Problem ist nicht einmal das, dass es an der Box per Se liegt.

 

Ich kenne das beispielsweise auch von Autoradio: habe ich dort SRF3 laufen und höre es normal und auf einem Menschlichen Lautstärkepegel, so muss ich bei Radio Beo, wenn ich wechsle immer fast auf 50% der möglichen Lautstärke wechseln. So ist es ja teils auch bei den TV-Sendern.

 

Vielleicht wäre es praktisch, wenn @Swisscom hier einen "Dienst" einbauen könnte, welcher da einfach wie einen durchschnittlichen Referenzwert pro Kanal hat und diesen als "Standard"-Volume nutzt. So wäre dann die Definierte Lautstärke eher dieser Wert, welcher beim Nutzer als "10" oder "20" eingestellt ist direkt diese Volume, auch wenn sie im Hintergrund vielleicht 5 oder 50 ist.

 

Aber eventuell könnte @UrsSch da noch etwas erläutern?

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

https://dev.exena.ga
Highlighted
Swisscom
3 von 7

Hallo @Andy H. und @DomiP 

 

Es ist genau so wie Andy H. es hören kann.

Die Box selber macht nichts falsch 😉 denn sie spielt die Inhalte mit der übermittelten Lautheit wieder.

Alle Radiosender welche ja via Internet zu Swisscom kommen, können "leider" die Lautheit des Senders selber einstellen wie sie wollen und dies ändern wie sie wollen.

Da gibt es bis heute keine Vorschrift oder Richtline.

Und mit zu den lautesten Sender gehören die NRJ Radiosender welche recht laut bze. gepegelt werden.

Und andere wie die SRG Sender sind dann wieder weniger laut als die NRJ Sender aber immer noch etwas lauter als ein TV Sender.

 

Bei den TV Sendern sieht das ganze schon anderes aus, denn hier gilt bzw. sollten sich die Sender an den EBU R.128 halten...

Jetzt ist es so, dass die TV Sender nach EBU R.128 so um die -23LUFS gepegelt sind und die Radiosender selber sind dann halt um eingies lauter.
Jedoch kann Swisscom nicht jeden Radiosender ausmessen und schauen wie der gepegelt ist und dies dann in die TV Box übermitteln...

Denn der Radiosender kann dies jederzeit ändern...

Leider läuft auf der UHD TV-Box der Audiomode "StereoTruVolume" auch nicht mehr seit Monaten...
Denn dieser könnte genau hier helfen.

Oder aber du hast einen AVR oder TV, welcher selber auch über eine solche Funktion verfügt und da helfen könnte.

 

Oder zu der Swisscom Box greifen, denn diese beherrscht den "Stereo TruVolume" Mode.

 

Viele Grüsse.

 

 

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Highlighted
Super User
4 von 7

@UrsSch 

 

OT:

Zum Stichwort „Stereo TruVolume“ Mode.


Gab es ja auf der UHD-Box wie Du weisst auch einmal.

Dann hat man ihn mit dem Android-Update der Firmware „kaputtgeschossen“.

 

Anschliessend hat man einfach aufgegeben und damit es nicht weiter auffällt Stereo TruVolume gleichgeschalten mit dem normalem Stereo, und sich abschliessend darüber gefreut, dass man ihn auf der neueren Swisscom-Box noch nicht „kaputtgeschossen“ hat.

 

Also Ehrgeiz zur Fehlerbereinigung auf der immer noch verbreitetsten TV-Box sieht für mich eigentlich anders aus...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Swisscom
5 von 7

Hallo @Werner 

 

da bin ich ganz deiner Meinung.
und ja der truvolume Mode hat mit Android 6 funktioniert und mit dem Update auf Android 7 läuft dieser nicht mehr fehlerfrei.

 

Das Problem ist und war immer im Bug Tracking Tool aber bekommt keine höhere PRIORITÄT über da wohl das negative Kundenfeedback zu klein ist.

 

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Highlighted
Super User
6 von 7

@UrsSch 

 

Schön dass wir uns da einig sind.

 

Hoffnung auf eine Wiederauferstehung des TruVolume Mode auf der UHD Box habe ich allerdings längst keine mehr, denn als ich mal auf die Differenz zwischen einem Text in der Wissensbox und der Realität auf der UHD-Box hingewiesen habe, wurde nicht etwa der Fehler auf der UHD-Box korrigiert, sondern lediglich das Versprechen für den TruVolume Mode wurde in der Wissensbox eliminiert.

 

Ist natürlich viel einfacher als die Technik wieder den Versprechungen anzupassen.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 2
7 von 7

@UrsSch 

 

Vielen Dank für den Input - und die Ernüchterung ...

 

Eine andere "Lösung" könnte SC ja (mit von mir aus gesehen überschaubarem Aufwand) zu Verfügung stellen: Einen Volumenregler für den Radioteil - ich höre z.B. Rock Antenne, der bläst mir mit der "TV Normallautstärke" von 25 die Ohren weg - mit 10 habe ich etwa die TV Lautstärke.

Wenn ich als Option im Radioteil einen Volumenregler (ich rede extra nicht von einem Mischpult ...) hätte, könnte ich den Pegel wenigstens in die Nähe des TV Tons bringen. Dass jeder Radiosender variieren kann - Pech - aber wenn ich immer den gleichen höre, hätte ich schon gewonnen 😉

 

Wer weiss, eventuell lasst Ihr Euch auf das Experiment ein ...

Nach oben