abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Playback friert ein

Contributor
21 von 35

TV-Box-Verwaltung: Die Box hat ja scheint's ein Betriebssystem. Aber was macht sie damit? Wie weit ist sie autonom oder wieweit ist sie auf den ständigen Dialog mit der Zentrale angewiesen? Wenn's nicht funktioniert: liegt's dann an der Box, an der Kommunikation oder an der Verarbeitung in der Zentrale? Der Neustart der Box kann ja auch den Neustart in der Zentrale für meinen Anschluss auslösen. Oder weshalb dauert er sonst so ewig lange?

Super User hed
Super User
22 von 35

Bei einem Factory Reset wird das ganze Betriebssystem neu auf die TV-Box gespielt, daher der Zeitbedarf. Soviel ich weiss wird dabei in der Zentrale nichts zurück gesetzt.

 

Wenn du nur den Strom aus- und wieder einschaltest ist das nur ein Reboot.

 

 

Contributor
23 von 35

Es ist mir klar, dass es nur ein Reboot ist. Er dauert aber zwei Minuten. Und die RC muss neu gepairt werden. Mein PC braucht 20 Sekunden.  In meiner Wahrnehmung hat übrigen ein Reset noch nie mehr gebracht als ein Reboot.

 

Die Notwendigkeit von Factory Resets bedeutet doch nur, dass die Software sich aufhängt, also nicht richtig funktioniert. Man stelle sich vor, ich müsste meinen Laptop bei jedem Problemchen neu formatieren...  😊

Super User hed
Super User
24 von 35

Der Reboot (Kaltstart) der TV-Box dauert bei mir auch nur ca. 20s und es braucht dazu auch kein neues Pairing. 

Das was ca. 3-5 Minuten dauert und die FB neu gepaart werden muss ist der Factory reset mit der Büroklammer.

Contributor
25 von 35

Mit der Stoppuhr: 02:34 Minuten nach dem Wiedereinschalten. Bei 115 Sekunden Aufforderung, OK auf RC zu drücken.

Der TV startete nicht auf dem vorherigen Programm (200 BBC), sondern auf 0 (Teleclub Zoom).

Contributor
26 von 35

Ciao Dominik,

 

wie komme ich an die Diagnoseinfos der TV-Box? Ist es normal, dass sie zum Booten 2:34 Minuten braucht?

 

Gruss, Minusio

 

Highlighted
Expert
27 von 35

Ciao, 

Diagnoseinfos der TV-Box kannst du soweit ich weiss nicht ansehen, aber sicherlich diese der Internet-Box wären hilfreich.

 

Wenn du das Gerät zurückgesetzt hast kann der Bootvorgang schon länger dauern. 

 

Gruess

Viele Wege führen zum Ziel - wenn dir meine Antwort gefällt, drück doch auf den Daumen - wenn sie dein Problem gelöst hat, drück auf das häckchen.
Contributor
28 von 35

Die Messwerte der IB wurden kürzlich für gut befunden.

 

Ich hatte die TV Box nicht zurückgesetzt. Nur ausgeschaltet und nach 30 Sekunden wieder angeschaltet und die Stoppuhr gedrückt.

 

Ciao

 

 

Super User hed
Super User
29 von 35

@Minusio 


Ich habe es jetzt auch mit der Stoppuhr gemessen:

 

32s bis der zuletzt gesehene Sender nach dem Einschalten der UHD-Box via Netzschalter erscheint. An der FB muss ich nichts drücken.

 

Wenn deine Box fast drei Minuten braucht, so ist was faul

-> 0800 800 800 anrufen und Box austauschen lassen.

Contributor
30 von 35

OK. Das ist doch mal was!

 

Wie war das noch mit de zuverlässigen Hardware der Swisscom? Die jetzige Box ist ja bei weitem auch nicht die erste...

Vielen Dank.

Super User hed
Super User
31 von 35

Gemäss Aussage von Swisscom hier im Forum sind die HW-Defekte äusserst selten. Ich habe zwar nicht den gesamten Ueberblick, aber ich kenne niemand der je eine defekte IB oder TV-Box hatte und da sind viele Leute dabei, die verwenden IB, TV-Box, WB, ... seit die erste Generation auf dem Markt ist.

 

Gemäss deiner Beschreibung sieht es so aus, dass die TV-Box mit jedem Einschalten via Netzschalter selbständig immer wieder ein Factory-Reset macht bei dem die Box komplett neu aufgesetzt wird.

 

Apropos Ausfälle: Hast du die TV-Box in einem Schrank, wo es zum Wärmestau kommt ? 

Contributor
32 von 35

Also bei mir wurden die Swisscom-Geräte nicht aus Gefälligkeit oder grundlos ausgetauscht. Ich habe das schon berichtet.

Aber ich sehe die Swisscom-Kundenwelt natürlich nur aus meiner Perspektive und der gelegentlichen Lektüre dieser Selbsthilfegruppe. Ab 1969 war ich Kunde der PTT, habe also die Häutungen des Konzerns alle mitbekommen.

Meine Vor-Interneterfahrungen begannen mit einem 300-Baud-Modem...

Auserdem bin ich wohl ein "heavy user". 🙂

Die TV-Boxen stehen beide frei und ohne Wärmequelle in der Nähe.

Super User hed
Super User
33 von 35

@Minusio 

 

In einem anderen Thread schreibst du, dass du noch Hubs im Netzwerk verwendest. Falls das wirklich so ist musst du dich nicht wundern, wenn du Probleme hast.

Contributor
34 von 35

Nein, ich habe mich unkorrekt ausgedrückt. Es sind unmanaged Switches von Netgear.

Super User hed
Super User
35 von 35

Soviel ich weis sind diese nicht explizit für SC-TV geeignet. Swisscom hat früher mal speziell für SC-TV die Netgear GS105E verkauft.

Nach oben