abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

OS4 für UHD-Box

Highlighted
Level 4
1 von 15

Guten Tag an die Community, gibt es Information ob der lange angekündigte Upgrade ende Monat kommt? 

 

Danke und schönen Tag

Seppl

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Community Manager
3 von 15

Hallo @Seppl17 & @DomiP 

 

Aus betrieblichen Gründen verschiebt sich der auf Ende Februar geplante Rollout von Entertainment OS4 für Kunden mit der UHD-fähigen Box um voraussichtlich einige wenige Wochen. Wir werden an dieser Stelle informieren, sobald der neue Rollout-Termin feststeht. Wir bedauern die längere Wartezeit und bitten um Verständnis.

 

Liebe Grüsse, Miriam

Highlighted
Community Manager
15 von 15

Hallo zusammen

 

Der Rollout wurde aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona Virus gestoppt. Es kann noch nicht gesagt werden, wann weiter ausgerollt wird.

 

Wichtigstes Kriterium ist nun aber, dass die verfügbaren Mitarbeiter, insbesondere an der Hotline, den Service aufrechterhalten und auf die dringendsten Fragen unserer Kunden reagieren können. 

 

Grüsse

IvanH

Swisscom Mitarbeiter im Bereich Social Media & Community Management.
Employé Swisscom dans le domaine Social Media & Community Management.
Swisscom employee in the field of Social Media & Community Management.
14 Kommentare
Highlighted
Level 6
2 von 15

Hallo Seppl,

das Update soll planmäßig zum Ende dieses Monates verteilt werden. Wie es sich so mit "planmäßigen Updates" auf sich hat, wird es sich, sollte die Auslieferung nicht bereits begonnen haben sicherlich um einige Wochen verspäten.

 

Zudem wird das Update sicherlich nicht direkt auf alle UHD-Boxen gleichzeitig ausgeliefert, da dies auch Probleme mit sich bringen kann. Ich denke es wird eine sukzessive Vorgehensweise gewählt, welche halt auch bedeutet, dass einige das Update etwas später bekommen als andere.

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Community Manager
3 von 15

Hallo @Seppl17 & @DomiP 

 

Aus betrieblichen Gründen verschiebt sich der auf Ende Februar geplante Rollout von Entertainment OS4 für Kunden mit der UHD-fähigen Box um voraussichtlich einige wenige Wochen. Wir werden an dieser Stelle informieren, sobald der neue Rollout-Termin feststeht. Wir bedauern die längere Wartezeit und bitten um Verständnis.

 

Liebe Grüsse, Miriam

Highlighted
Anonym
4 von 15

"Aus betrieblichen Gründen". Und natürlich habt ihr erst am zweitletzten Tag vor dem versprochenen Termin Ende Februar gemerkt, dass es auf keinen Fall reicht 😎.

Das werde ich mir merken, wenn wir bei uns in der SW Entwicklung wieder mal die von Anfang an völlig unrealistischen Termine nicht halten kann. Danke dafür.

 

Highlighted
5 von 15

Und sie haben erst nach der Frage heute hier in der Community zugegeben, dass der Termin nicht eingehalten werden wird. Einmal mehr hat SC ihr Geschäft nicht im Griff und unter Kontrolle, (es gibt ja genug Beispiele in den letzten Wochen). Die einzige Konstante von SC ist pünktlich das Geld einzufordern für mangelhafte Leistungen und teilweise total Versagen, und wenn ein OS4 upgrade bedeutet das SC in die Hosen macht, dann gute Nacht für die Zukunft!!! Mit schönen Plakaten und Werbung ist es nicht getan. 

Highlighted
Level 6
6 von 15

@Plingulliok45 schau, die Störungen und solch ein Update-Verzug lässt sich gar nicht vergleichen!

 

Die Störungen lassen sich auf ein technisches Problem zurückführen, welches durch "Menschen verursacht" wurde - namentlich eben u.a. Wartungsarbeitung oder Upgrades.

 

Wenn wir hier von einem Update-Verzug sprechen ist es halt einfach so (...)! Nutzer der UHD-Box können überhaupt froh sein, dass sie noch dieses Major-Update erhalten, denn Swisscom hätte auch sagen können, dass das Update nur für die User der neuen Box gedacht sei!

 

Generell sollte man sich bei einem Update-Verzug ruhig verhalten, denn in der Regel sind Fehler aufgetaucht, welche eigentlich sehr "schlimm" für einen Kunden sein könnten. Beispielsweise, dass immer, wenn du auf SRF info schaltest, dass die Box einen Restart durchführt...

Da möchte ich gerne sehen, wenn solche Fehler auftauchen - dann bist du und diese die sich über einen Update-Verzug aufregen die ersten, die auch wieder dagegen schiessen!

 

Um kurz noch abzuschweifen:

Update-Verzüge gibt es überall und nicht nur bei Swisscom! Beispielsweise das US-Gesteuerte Unternehmen Apple, welches noch mehr Werbung für ihre hirnverbrannten Knochentelefone machen, haben schon mehrmals Update-Verzüge melden müssen. Auch bei Microsoft wurden bereits Updates zurückbehalten oder später verteilt, da beispielsweise erst kürzlich unter Windows alle Dateien gelöscht worden wären.

 

Wenn man sich Folgen eines "nicht" Update-Verzuges ansehen will, habe ich dir auch noch ein kleines Beispiel:

2014 eröffnete der Europa-Park in Rust einen neuartigen Prototypen eines "Inverted Launched Coaster" dieser hängt unter der Schiene und verfügt über ein praktisch KI-Gesteuertes (natürlich keine saubere und komplett eigene KI) System, welches die Geschwindigkeiten und Abstände zwischen Zügen regelt. Dort wurde es unter dem Namen "Arthur" bekannt. Aufgrund eines "fehlerhaften" Updates auf der Firmware am Platz musste die offizielle Eröffnung um etwa 1 oder 2 Monate verschoben werden. Das Sicherheitsrisiko, mit mehr als 1000 Besuchern pro Stunde einzugehen, dass es einen Crash gibt oder die Sicherheitsmechanismen versagen, war einfach zu gross.

 

Natürlich ist es bei einer TV -Box nicht so schlimm, aber trotzdem sollte man sich immer vor Augen halten, dass es einen Grund geben muss. Und es sind ja immer noch alle Menschen bei der Swisscom.

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Highlighted
7 von 15

@DomiP, du hast sicher mit vielem Recht, was du schreibst. Aber die OS4 für die UHD ist sicher längst parat, sonst hätte es dies vollmundigen Ankündigungen kaum gegeben: Erst hiess es anfangs Jahr, dann Ende Februar und jetzt in einigen Wochen. Ich glaube nach wie vor die SC hat nach den Pannen, einfach die Hosen voll für einen Rollout! 

Highlighted
Level 6
8 von 15

Das ist natürlich deine Meinung - die darfst du auch haben, aber eben - denk einfach daran...

 

Es mag jetzt klingen, als wäre ich ein richtiger Schmeichler bei der Swisscom aber das ist nicht ein Einzelfall.

Solche wie du suchen jetzt überall Gründe wieso Swisscom "schei**e" sei und weshalb man die jetzt komplett bodigen sollte, aber das ist keine Lösung. Du bist freiwillig Kunde bei Swisscom und du darfst jederzeit wechseln.

 

Das OS mag zwar vielleicht parat sein, aber hast du vielleicht mal daran gedacht, dass eventuell der, der dieses Update verifizieren muss und auch dafür sorgt, dass das Update veröffentlicht vielleicht Krank ist oder etwas anderes "betriebliches" passiert ist?

 

Man muss den Teufel jetzt nicht direkt an die Wand malen, aber ich denke, das EOS4 nicht unbedingt ein grosses Improvement für die UHD-Box ist, daher ist es auch nicht ein "Überlebenswichtiges" Update, da die Box mit EOS3.2 sauber läuft. Die Hauptaufgabe des EOS ist ja sowieso, Live-TV bereitzustellen, daher wäre auch die EOS1 nicht schlecht.

 

Ich selber arbeite auch in einem Betrieb der Bundesverwaltung bei der IT (die Swisscom gehört ja eigentlich auch irgendwie dazu) und dort werden die Updates mehrere hundert Mal verifiziert und getestet bevor wir eines Ausliefern. Auch wenn es nur mal etwa eine andere Schriftgrösse oder ein anderes Design ist. Es ist immer besser präventiv Fehler auszubügeln, wenn es vielleicht bei 3 bis 4 Kunden bereits installiert ist, als wenn man bei 4 Millionen Geräten ein Update aufspielen muss und währenddessen die Hotline oder die Community überflutet wird, weil das TV-Programm oder so nicht "wie erwünscht" funktioniert.

 

Ich würde einfach mal sagen, dass Abwarten wares Gold ist.

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Highlighted
9 von 15

@DomiP, ich habe nicht gesagt, die SC ist  "schei**e" wie du mir unterstellst. Die SC hat grosse Probleme an vielen Orten die alles andere als harmlos sind. Die SC ist wie alle "Bundesnahen Betriebe" viel zu spät auf Marktwirtschaft und Leistung getrimmt worden. Und solange SC immer Ankündigungen macht, die sie nicht einhält, erlaube ich mir sie zu kritisieren! 

Highlighted
Level 6
10 von 15

Das mag schon sein, dass du das nicht sagtest, aber es ist so zu verstehen, da viele die Kritik an einem unternehmen suchen, es immer auf das höchste bringen.

 

Die Störungen in den letzten Wochen waren nicht gut, da bin ich auch deiner Meinung, aber ein kostenloses, etwas verspätetetes Update mit Störungen zu vergleichen und die Wichtigkeit eines solche Updates mit Ausfällen von Notfallnummern wo es um Leben geht praktisch auf das selbe Level zu lüpfen, finde ich etwas zu übertrieben.

 

Es bringt ja sowieso nichts zu diskutieren. Deshalb schliesse ich persönlich hier ab.

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Highlighted
11 von 15

Ich habe die schweren Störungen keineswegs mit dem überfälligen Rollout von OS4 verglichen, du machst hier wieder einen unsäglichen Vergleich. Das ist ein anderes Thema. Aber es zeigt auf, dass bei SC vieles nicht so ist wie es sein sollte, wohl historisch gewachsen. Und es nicht damit getan tolle Plakate zu drucken und gross Werbung zu schalten! 

Highlighted
Level 6
12 von 15

Ja wie auch immer... Das kann gut sein, dass das so empfunden wird, dass eben nur viel gesagt wird, aber nichts gemacht.

Aber warten wir doch nun mal ab was das Update bringt... Ich denke, für Kritik an Swisscom oder deren Geschäftsprozessen zu üben ist das hier der falsche Thread.

 

Entschuldige, wenn ich in den letzten Threads etwas aufbrausend wirkte. 😅

Freundliche Grüsse, Dominik
Cordial salids, Dominik
Cordialement, Dominik
Cordiali saluti, Dominik

Hat's geholfen? Duume drücke. War's die Lösung? Häckli drücke.
Highlighted
13 von 15

Kein Problem, so lange Anstand gewahrt bleibt, darf man auch kritisch diskutieren und hinterfragen, man muss ja nicht gleicher Meinung sein! 👍

Highlighted
Super User
14 von 15

Ihr könnt froh sein, bekommt ihr das EOS4 noch nicht!
habe mehr probleme als spass mit dem Ding. die Box muss regelmässig neugestartet und/oder geresettet werden.

 

Werbung überpringen funktioniert erst in zwei von fünf fällen. Netflix ruckelt viel stärker als noch mit der alten box/EOS.

 

alles in allem: ich kann mir gut vorstellen, wieso das update verschoben wird

 

da is noch SEHR viel zu tun am EOS4

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Highlighted
Community Manager
15 von 15

Hallo zusammen

 

Der Rollout wurde aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona Virus gestoppt. Es kann noch nicht gesagt werden, wann weiter ausgerollt wird.

 

Wichtigstes Kriterium ist nun aber, dass die verfügbaren Mitarbeiter, insbesondere an der Hotline, den Service aufrechterhalten und auf die dringendsten Fragen unserer Kunden reagieren können. 

 

Grüsse

IvanH

Swisscom Mitarbeiter im Bereich Social Media & Community Management.
Employé Swisscom dans le domaine Social Media & Community Management.
Swisscom employee in the field of Social Media & Community Management.
Nach oben