abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Neue Software-Version für eure UHD TV-Box verfügbar (2.68.11)

Expert
21 von 87

@joerg schrieb:

Stimmt das wirklich mit dem Infrarot. Denke eher das funktioniert über die HDMI Verbindung.


Ja, das stimmt mit dem Infrarot.

 

Das kannst du auch einfach überprüfen. Halte mal die Hand vor die Fernbedienung, wenn du ein- oder ausschaltest. Es geht nur die Swisscom-Box ein oder aus. Die erhält das Signal über Bluetooth. Das Infrarot-Signal an den TV dringt nicht durch die Hand, da Infrarot direkten Sichtkontakt benötigt. Das kann sogar versehentlich passieren, wenn du die Fernbedienung nicht direkt auf den TV richtest.

 

Das, was über HDMI läuft, nennt sich CEC. Das war anfangs während der Testphase noch aktiviert. Wurde dann aber deaktiviert, da es die Swisscom nicht will. Es gäbe zu viele Probleme damit.

 

Das CEC-Signal über HDMI kann aber auch bei der jetztigen Lösung indirekt mitspielen. Wenn du z.B. einen Heimkino-Receiver, eine Soundbar oder ein anderes Gerät hast, dass du über CEC mit dem TV gekoppelt hast, geht das mit dem TV mit an oder aus. Von der Swisscom-Box erfolgt aber kein Signal über HDMI. Das ist nur, wenn du bei den anderen Geräten selbst ein CEC-Signal aktiviert hast.

 

Man muss der Fernbedienung keinesfalls ansehen, dass sie Infrarot senden kann. Das kann mittlerweile recht gut im Inneren platziert sein.

Contributor
22 von 87
OK, danke. Dann ist der Sender ja wirklich gut versteckt.
Super User hed
Super User
23 von 87

Ob eine Fernbedienung IR hat bzw. die IR-Diode leuchtet kann man sehr gut mit einer hochwertigen Digicam sichtbar machen. Das ist ein uralter Trick, um FB zu testen.

 

Mit der Cam des iPhone ist die leuchtende IR-Diode in einem dunklen Raum zwar auch schwach sichtbar, aber die Empfindlichkeit im IR-Bereich ist bei den Cams der Handy eher schlecht.

 

Contributor
24 von 87

Hoi zäme

Zur Info!

Heute morgen wurde das Update (2.68.11) ohne Probleme installiert, so weit so gut dachte ich mir.
Die TV-Box blieb dann während dem Betrieb hängen, die Fernbedienung funktionierte nicht mehr. Ich machte einen "Factory-Reset" und alles lief wieder, allerdings habe ich dann bemerkt das die neuen Funktionen gar nicht da sind. Jetzt wurde beim Reset tatsächlich wieder die alte Firmware (2.61.10) installiert anstatt die Neue.

Jetzt muss ich wohl erstmal abwarten, ...oder kann ich was tun?

MfG

Expert
25 von 87

Hoi zäma

 

habe tv eingeschaltet und bei mir ist die neue Software auch installiert (2.68.11) es läuft alles wie sie beschrieben haben tip top

Danke Swisscom

 

ballu

Super User
26 von 87

@Dustin schrieb:

Hoi zäme
Zur Info!
Heute morgen wurde das Update (2.68.11) ohne Probleme installiert, so weit so gut dachte ich mir.
Die TV-Box blieb dann während dem Betrieb hängen, die Fernbedienung funktionierte nicht mehr. Ich machte einen "Factory-Reset" und alles lief wieder, allerdings habe ich dann bemerkt das die neuen Funktionen gar nicht da sind. Jetzt wurde beim Reset tatsächlich wieder die alte Firmware (2.61.10) installiert anstatt die Neue.
Jetzt muss ich wohl erstmal abwarten, ...oder kann ich was tun?
MfG


Normal müsste man in so einem Fall die TV-Box nur über den Netzschalter kurz Aus- und einschalten !

Ist bei Dir die TV-Box über LAN angeschlossen oder über WLAN ?

Highlighted
Expert
27 von 87
Bei mir ist seit gestern auch die neue Version aktiv und - es funktioniert so wie gewünscht und bisher nichts negatives feststellen können. Tolle Sache, danke an Swisscom!!!

Einzigkleines Problem, das aber schon vorher bestand: obwohl das von Swisscom mit der UHD Box gelieferte HDMI Kabel vewendet wird kommt immer mal wieder die Meldung, ich solle ein Kabel benutzen welches nicht länger als 5m ist...???? Na ja, aber auch dadurch kann ich keine Probleme feststellen.
Novice
28 von 87

Hallo Swisscom

 

seit gestern Abend funktioniert unsere Swisscom UHD TV-Box nicht mehr - vermutlich wegen dieses neuen Updates. Wir haben neu die Firmware 2.68.11. Jetzt erscheint immer folgende Fehlermeldung auf dem Fernsehgerät:

 

"Schliessen Sie bitte ein HDCP-2.2-kompatibles TV-Gerät an den MAIN-Ausgang an, um den Inhalt anzuzeigen."

 

Wir haben die UHD TV-Box an einen Receiver angeschlossen, welcher das Signal an einen ca. 4 jährigen Samsung Fernseher weitergibt - der Fernseher hat keine UHD Fähigkeit.

 

Nach dem Durchlesen vieler Beiträge habe ich einen Factory-Reset durchgeführt. Jetzt habe ich wieder die Version 2.61.17. Mit dieser funktioniert alles einwandfrei. Wie können wir sicherstellen, dass die neue Firmware NICHT bald wieder eingespielt wird?

 

Danke für eure Rückmeldung.

Editiert
Super User
29 von 87

@scrat83 schrieb:

Hallo Swisscom

seit gestern Abend funktioniert unsere Swisscom UHD TV-Box nicht mehr - vermutlich wegen dieses neuen Updates. Wir haben neu die Firmware 2.68.11. Jetzt erscheint immer folgende Fehlermeldung auf dem Fernsehgerät:

"Schliessen Sie bitte ein HDCP-2.2-kompatibles TV-Gerät an den MAIN-Ausgang an, um den Inhalt anzuzeigen."

Wir haben die UHD TV-Box an einen Receiver angeschlossen, welcher das Signal an einen ca. 4 jährigen Samsung Fernseher weitergibt - der Fernseher hat keine UHD Fähigkeit.

Nach dem Durchlesen vieler Beiträge habe ich einen Factory-Reset durchgeführt. Jetzt habe ich wieder die Version 2.61.17. Mit dieser funktioniert alles einwandfrei. Wie können wir sicherstellen, dass die neue Firmware NICHT bald wieder eingespielt wird?

Danke für eure Rückmeldung.


Verhindern kannst Du es nicht der Anschluss der TV-Box muss die Anforderungen erfüllen welche vorgeschrieben ist, oder es gibt vielleicht noch eine Anpassung wenn das Problem bekannt ist.

Contributor
30 von 87

Ach du sch...

 

HDCP.jpg

 

Und wie soll ich jetzt TV schauen??

 

TV Box -- Denon AVR-X4200W Receiver - Beamer Epson EH-TW6700W

 

Muss ich mir jetzt neue Hardware kaufen oder wie?

 

TV Box auch schon neu gestartet, nützt nix.

 

P.s

Beim Denon AV Receiver sind natürlich alle 8 HDMI EIngänge HDCP2.2 kompatibel. Neuste Firmware ist auch drauf.

Beamer ist ein FullHD Beamer

Editiert
Super User
31 von 87

Das TV Gerät muss nicht UHD TV fähig sein, aber der HDMI Anschluss muss der Spezifikation entsprechen.

Bei der TV Box kann man das im Menü einstellen das nur HD TV unterstützt wird, vielleicht ist das dort jetzt auf UHD TV eingestellt.

Contributor
32 von 87

Ja der AV Receiver ist ja auch HDCP 2.2 tauglich, sprich 4K, mein Beamer aber ein Full HD Beamer. Bis jetzt hat es auch wunderbar geklappt..

Und es ist in allen 4 TV Boxen explizit HD eingestellt, da ich keine 4K Schirme habe.

Nur funktioniert es jetzt im Wohnzimmer nicht mehr auf der Leinwand.

 

Ich frage mich nur, was macht der Kunde jetzt in so einer Situation...

Novice
33 von 87

gleicher Fehler hier... bei mir hat (kurzfristig) geholfen, das Gerät zu resetten (Unterseite der Box hat ein "Reset-Loch") Danach war bei mir die alte Firmware wieder drauf. Wird wohl nur solange funktionieren, bis dir die neue FW wieder eingespielt wird... aber wenigst hilfts mal kurzfristig

Editiert
Contributor
34 von 87

Ja das ist zumindest ein Workarround vorübergehend aber für mich keine Lösung.

 

Zwischenbericht meiner 4 Boxen:

 

Wohnzimmer - Wie geschrieben, Update drauf, funktioniert nicht, Fehlermeldung HDCP 2.2

Büro - Update drauf, funktioniert! Ein älterer Samsung TV, TV Box sagt: HDMI 1.x und HDCP 1.x

Gästezimmer - Update drauf, funktioniert! neuer Technisat TV, TV Box sagt: HDMI 1.x und HDCP 1.x

Kinderzimmer - und das ist komisch, Update nicht drauf! Funktioniert. Älterer Philips TV, Box sagt: HDMI 1.x und HDCP 1.x

 

Also finde es schon ein wenig komisch, vor allem dass die eine Box das Update nicht bekommen hat und die anderen 3 schon.

Expert
35 von 87

@ToDoTo schrieb:

  

TV Box -- Denon AVR-X4200W Receiver - Beamer Epson EH-TW6700W

 

Muss ich mir jetzt neue Hardware kaufen oder wie?

 

TV Box auch schon neu gestartet, nützt nix.

 

P.s

Beim Denon AV Receiver sind natürlich alle 8 HDMI EIngänge HDCP2.2 kompatibel. Neuste Firmware ist auch drauf.

Beamer ist ein FullHD Beamer


Wenn du an den Modi der Bildausgabe vom Denon an den Beamer rumschraubt? Die kann man ja einstellen.

Expert
36 von 87
One Remote ist absolut "cool"... und das nach 2 Jahren Swisscom TV einfach gratis per Firmware Update.
Swisscom
37 von 87

@scrat83 und @ToDoTo

 

Probiert einmal die folgende Einschaltreihenfolge aus, um euer Problem zu lösen:

 

  • Einschalten des TV oder des Beamers
  • Einschalten des AV Receivers
  • Anschliessend Reboot der TV-Box mit dem Power-Button auf der Rückseite der Box.

 

Auf diese Weise sollte die korrekte HDCP Version zwischen den Geräten ausgehandelt werden. Falls dies immer noch nichts nützt, lässt sich möglicherweise auf eurem AV Receiver die HDCP Einstellung ändern, so dass der Receiver per default den Kopierschutz auf HDCP 1.4 herabsetzt.

Hinweis: Ich arbeite bei Swisscom
38 von 87

Hallo Zusammen , 

 

Ist das Update nur für die UHD - Box gekommen oder auch für die anderen Boxen ohne UHD.

Riesen Kompliment an SC , funktioniert tadellos mit ein/ausschalten über die SC Fernbedienung inkl Regelung der Lauststärke. Endlich kann man nur mit einer Fernbedienung alles bedienen.

 

Gruss Lippi 

Contributor
39 von 87

So, habe nun 2 Stunden geübt, alle Einstellungen am AV Receiver durchgegangen, alle Einstellungen am Beamer durchgegeangen, nichts.

Verschiedene Einschaltreihenfolgen durchgespielt, nichts.

HDMI Kabel zwischen STB und AV Receiver ersetzt und auch andere HDMI Eingänge getestet, nichts.

STG hardware reset durchgeführt, doch leider spielt es mir wieder die neue Firmware drauf und wieder gleich die gleiche Fehlermeldung.

 

Fazit:

Swisscom TV im Wohnzimmer funktioniert seit dem Update der TV Box NICHT mehr. Was vor dem Update perfekt funktioniert hat!

 

So, und was nun? I h kann kein TV mehr schauen!

 

Kann ich jetzt mein komplettes Swisscom TV mit 4 Boxen, Teleclub full Paket und Netflix Abo ausserordentlich künden??? Denn was soll ich machen wenn ich kein TV mehr schauen kann bitte??

Contributor
40 von 87

Wow, hab gestern das Update bekommen, die Fernbedienung auf meinen Loewe UHD TV eingestellt und gestaunt. Ich bin Techniker und installiere diese Produkte fast täglich.

Ihr habt mit dieser Funktion von mir aus einen riesigen Sprung nach vorne gemacht! Das war bisher immer Gegenargument Nummer 1, dass man zwei Fernbedienungen braucht. Vor allem für ältere Kunden war dies ein riesen Problem!

Wirklich genial gelöst Swisscom!

 

Das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass die Senderliste nach dem Update nicht mehr auf den Favoriten war sondern auf der Swisscom Liste, kleiner Schönheitsfehler beim Update.

 

Weiter so!