abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Lautstärke auf Swisscom

Highlighted
Level 3
1 von 4

Ich habe die neuste Swisscom Box (mit Voice Assistent) und stelle fest, dass der Ton tendenziell recht leise ist. Es geht schon zum TV schauen, aber die Lautstärkenspanne auf meinem TV geht von 0 bis 100 und ca. bei 25-30 ist das Maximum auf der TV Box erreicht. Wenn ich z.b. Playstation spiele, dann muss ich auf ca. 20 spielen, weil alles darüber viel zu laut wäre (würde aber bis 100 quasi immer lauter, hat also keien 'Obergrenze').

 

Stereo oder Stereo TruVolume macht keinen unterschied. Verstärker habe ich auch keinen... Haben andere auch die selbe Erfahrung?

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
3 von 4

Zwei Dinge gilt es zu berücksichtigen:

 

- Swisscom TV gehört tatsächlich zu den leisesten Zuspielern eines Smart TV und das lässt sich auch nicht ändern

 

- Wenn man die Fernbedienung inkl. Lautstärke koppelt, sollte sich Swisscom TV „native“ auf Maximallautstärke 50 einstellen und dann via Infrarot-FB- Steuerung die normale Lautstärkenanzeige des TV verwenden. Das Problem dabei ist, dass beim Umschalten auf Surround die Lautstärke „native“ auf 32 zurückgeht und dann auch da bleibt.

 

Was bei zu geringer Lautstärke von Swisscom TV immer eine gute Idee ist:

 

- über die Fernbedienung der TV Air App kontrollieren, wo die „native“ Swisscom TV Lautstärke gerade steht und falls nicht auf Maximum wieder auf der TV Air Fernbedienung auf Maximum hochschieben.

 

Mehr an Lautstärke als das Maximum der TV Air Fernbedienung gibt der Zuspieler Swisscom TV aber nicht weiter an den Smart TV, was eigentlich noch fehlt ist eine zusätzliche Output-Regelung oder zumindest eine Korrektur des Fehlers, dass die Lautstärke bei gekoppelter Swisscom TV Fernbedienung und Audio Mode Stereo oder TruVolume nicht immer auf „native“ 50 stehen bleibt.

 

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
3 Kommentare
Highlighted
Level 2
2 von 4

Ich habe zwar nicht die neuste Box, kenne das Problem aber auch/oder ähnlich...

Ich muss die TV Lautstärke auf 100 stellen, damit ich Swisscom TV in normaler Lautstärke auf etwa 20 hören kann...sobald ich aber z. Bsp. einen DVD schaue (und die Swisscom Box ausgeschaltet ist) muss ich die TV Lautstärke sofort auf 20 runterschalten...

Dieses Problem hab ich schon ewig....und habe mich damit abgefunden, aber eigentlich ärgert es mich schon ziemlich! 

Highlighted
Super User
3 von 4

Zwei Dinge gilt es zu berücksichtigen:

 

- Swisscom TV gehört tatsächlich zu den leisesten Zuspielern eines Smart TV und das lässt sich auch nicht ändern

 

- Wenn man die Fernbedienung inkl. Lautstärke koppelt, sollte sich Swisscom TV „native“ auf Maximallautstärke 50 einstellen und dann via Infrarot-FB- Steuerung die normale Lautstärkenanzeige des TV verwenden. Das Problem dabei ist, dass beim Umschalten auf Surround die Lautstärke „native“ auf 32 zurückgeht und dann auch da bleibt.

 

Was bei zu geringer Lautstärke von Swisscom TV immer eine gute Idee ist:

 

- über die Fernbedienung der TV Air App kontrollieren, wo die „native“ Swisscom TV Lautstärke gerade steht und falls nicht auf Maximum wieder auf der TV Air Fernbedienung auf Maximum hochschieben.

 

Mehr an Lautstärke als das Maximum der TV Air Fernbedienung gibt der Zuspieler Swisscom TV aber nicht weiter an den Smart TV, was eigentlich noch fehlt ist eine zusätzliche Output-Regelung oder zumindest eine Korrektur des Fehlers, dass die Lautstärke bei gekoppelter Swisscom TV Fernbedienung und Audio Mode Stereo oder TruVolume nicht immer auf „native“ 50 stehen bleibt.

 

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Highlighted
Level 3
4 von 4

super, der tipp mit der native-regelung auf der tv-air app hat geholfen! danke!

Nach oben