abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

HD Box Hardware und Geschwindigkeit

Contributor
1 von 4

Liebe User und Leser

Zur allgemeiner Information habe ich eine UHD und drei HD Boxen! Ich Miete lieber als kaufen, aber bei der letzten UHD Box Aktion entschloss ich mich eine zu beziehen!

 

▶️ Wieso ich lieber Miete, ist halt so, Garantie und Verbesserung, Umtausch und Service, aber wieso nicht hier? 

 

🚫 Neue Softwarere weniger Ressourcen immer mehr Anforderungen und immer mehr Kundenwünsche Umsetzung führt kurz oder lang zum Infarkt! 

 

🚨 Ich komme einfach nicht mehr Schlag mit den HD Boxen und veralteter Software! Träge, langsam und ewiges laden bringen mich zum Wahnsinn!

  • TV Guide keine Informationen verfügbar 
  • Video Miete ist das Angebot noch nicht aktualisiert 
  • Teleclub Now laden Bilder ewig 
  • Langsames durchschalten von Sendern 

der Katalog mit Fehler endet nie...

 

Wie lange will Swisscom die HD Box noch den Kunden und mir zumuten oder gibt es schon bald eine Lösung im 2018... Sorry 2019!

 

In diesem Sinne 

Danke fürs Lesen 

3 Kommentare
Super User
2 von 4

Dir steht offen jederzeit auf die UHD-Box zu wechseln. 

Wenn du etwas verhandelst, bekommst du die UHD günstiger. 

Leider hat Swisscom von mieten auf kauf umgestellt. 

Jeder Neukunder kann nur noch die UHD-Box beziehen. 

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User
3 von 4

Korrekt wäre, Swisscom hat von Miete auf Miete UND Kauf umgestellt.

In der Miete sei nur noch die Bereitstellung der Dienste und Streams enthalten 😂

 


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Super User
4 von 4

@Tux0ne  schrieb:

Korrekt wäre, Swisscom hat von Miete auf Miete UND Kauf umgestellt.

 


Natürlich hast Du recht, aber die CHF 5/Monat je Stream gehen vermutlich bereits wieder als Unkosten drauf, um bürokratisch und IT-mässig sicherzustellen, dass auch ja niemand zuviele Streams bezieht.

 

Wirklich sinnvoll wäre beim Boxen-Kaufmodell, die Anzahl der Streams völlig freizugeben und die Kosten der „Anzahl-Stream-Bürokratie“ einfach komplett einzusparen.

 

Kein Kunde wird jemals wirklich einsehen, wieso er bei einem an sich schon teuren Abo nicht nur jede zusätzliche TV-Box kaufen muss, sondern auch noch pro Monat extra für deren Benutzung bezahlen soll - also am besten für alle, einfach ganz weg mit dieser HD/UHD-TV- Boxen-Wechsel-Altlast.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom