abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Entertainment OS3: Neue Software-Version für eure UHD und HD TV-Box verfügbar

Swisscom
141 von 266

Pro Tipp am Rande: Wenn du noch innerhalb der 7 Tage Replay bist, kannst du die Nachlaufzeit deiner Recordings auch nachträglich noch anpassen. Dafür gehst du in die Aufnahme>Aufnahme verwalten>Einstellungen und kannst dort die Nachlaufzeit für genau dieses Recording nachträglich noch anpassen.

gruss RomanE
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich Swisscom TV.
Expert
142 von 266

@unplugged schrieb:

Pro Tipp am Rande: Wenn du noch innerhalb der 7 Tage Replay bist, kannst du die Nachlaufzeit deiner Recordings auch nachträglich noch anpassen. Dafür gehst du in die Aufnahme>Aufnahme verwalten>Einstellungen und kannst dort die Nachlaufzeit für genau dieses Recording nachträglich noch anpassen.


Danke! Guter Tipp!!!

Expert
143 von 266

Naja, also noch Werbung einzublenden ist schon reichlich daneben. Nicht jeder kann oder will sich das Teleclubabo für 30 Franken leisten und das ist ja nur das Basispaket.

Ich finde, man sollte bei den TV-Tipps nur die Sender einblenden, welche man auch abonniert hat.

Highlighted
Expert
144 von 266

@Bascolo schrieb:

Naja, also noch Werbung einzublenden ist schon reichlich daneben. Nicht jeder kann oder will sich das Teleclubabo für 30 Franken leisten und das ist ja nur das Basispaket.

Ich finde, man sollte bei den TV-Tipps nur die Sender einblenden, welche man auch abonniert hat.


Sehe ich genau so. Denke aber dass dies so dich den einen oder anderen zu einem Abo „locken“ kann und man deshalb nicht freiwillig darauf verzichtet.

Auch wäre es sinnvoll, z.B. bei suche von Schauspielern nur Filme in vorsekektionierter Sprache angezeigt zu bekommen. Hoffe dies kommt früher oder später.

Contributor
145 von 266

@5Star schrieb:

Auch wäre es sinnvoll, z.B. bei suche von Schauspielern nur Filme in vorsekektionierter Sprache angezeigt zu bekommen. Hoffe dies kommt früher oder später.



oben in der suchmaske gibt es einen filter für die sprachen. den musst du auf deine sprache setzen (falls er auf alle sprachen gesetzt ist). dann sollte es klappen. dieser sprachfilter gilt dann automatisch auch für die filme auf der gefundenen schauspielerseite. die sendungssprachen aus deinen normalen einstellungen werden also in diesem fall übersteuert vom sprachfilter.  hoffe, das hat geholfen.

Expert
146 von 266

Ich habe " reset" gemacht. Aber kein OS3:roll_eyes:

Super User
147 von 266

OS3 kann man mit einem Reset leider nicht forcieren. Das einzige was nützt ist abwarten

Super User
148 von 266

Extra für @keithdean nochmals: hier nachlesen, steht sogar hier im selben Thread. :v_hand:

Expert
149 von 266

@falschverbunden schrieb:

@5Star schrieb:

Auch wäre es sinnvoll, z.B. bei suche von Schauspielern nur Filme in vorsekektionierter Sprache angezeigt zu bekommen. Hoffe dies kommt früher oder später.



oben in der suchmaske gibt es einen filter für die sprachen. den musst du auf deine sprache setzen (falls er auf alle sprachen gesetzt ist). dann sollte es klappen. dieser sprachfilter gilt dann automatisch auch für die filme auf der gefundenen schauspielerseite. die sendungssprachen aus deinen normalen einstellungen werden also in diesem fall übersteuert vom sprachfilter.  hoffe, das hat geholfen.


Das hilft absolut!!! Vielen Dank!!!!

Swisscom
150 von 266

Für diejenigen, die ev. neben Deutsch z.B. auch englischsprachige Inhalte in Suche und auf den Empfehlungen auf dem Homescreen und in den Welten sehen möchten gibt es ausserdem neu die Möglichkeit in den Einstellungen unter Sprachen eine zweite Sendungssprache zu definieren.

gruss RomanE
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich Swisscom TV.
Expert
151 von 266

Bitte Sami Klaus.:crying: Swisscom OS3 zum Weihnacht:grin_smile:

Editiert
Contributor
152 von 266

oni Värsli gez nütt!!! :joy_face:

Novice
153 von 266

Wenn sich die TV-Box nicht automatisch aktualisiert, hilft ein manueller Reset der TV-Box (Reset-Taste an der Box unten oder hinten). Danach lädt die Box automatisch die neuste SW-Version.

Dies hat zumindest bei mir, beim Update von der Version 2.76.2 auf 2.76.9 so funktioniert.

Editiert
Super User
154 von 266

@Bipa

Die Idee mit dem Reset hatte ich früher auch schon mal, hat bei mir während einer Upgradephase aber noch nie funktioniert, aber wer weiss manchmal geschehen noch Wunder... vermutlich wie andere in diesem Thread bereits geschrieben haben, aber eher nicht

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
155 von 266

Hallo 

Hatte ich auch versucht, ging aber nicht. Heisst wohl, "Geduld ist eine Tugend" :grin_smile:

Super User
156 von 266

@Bipa schrieb:

Wenn sich die TV-Box nicht automatisch aktualisiert, hilft ein manueller Reset der TV-Box (Reset-Taste an der Box unten oder hinten). Danach lädt die Box automatisch die neuste SW-Version.


Auch ein Reset der Box forciert das Update nicht. Wahr wohl Zufall 😉

Swisscom
157 von 266

Ein Reset installiert immer die Default Software Version. Und das ist immer die alte, bis der Rollout bei über 90% installierten Boxen ist.

Bringt also gar nichts. Und wenn die neue Software schon drauf ist und man macht einen Reset, dann wird wieder die alte Version aufgespielt. 

 

gruss RomanE
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich Swisscom TV.
Super User
158 von 266

@RomanE

Vielen Dank für diese Klärung.

Genau so stelle ich mir eigentlich eine transparente Information von Seiten Swisscom vor.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
159 von 266

Wir warten immer noch auf das Update...😊

Etwas Gutes ist dabei: wir können von den bisherigen Tips und Tricks profitieren😁😁😁

Contributor
160 von 266

Zum Thema Sky App nur auf UHD:

Dann kann Swisscom aber den Markenwert „Nachhaltigkeit“ streichen. Es ist das Gegenteil der Fall, wenn Geräte aus marktwirtschaftlichen Gründen frühzeitig ausgetauscht werden müssen. Früher hat man sich einen neuen Fernseher angeschafft, wenn der alte kaputt ging. Heute werden über 60 Prozent der Geräte getauscht, obwohl der bestehende TV technisch noch tip top ist. Die Industrie befeuert das mit ständig steigenden Auflösungen. HD Ready, Full HD, UHD. Wie soll das weitergehen?

Editiert