abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Entertainment OS3.1: Neue Software-Version für eure TV-Box verfügbar

Expert
41 von 90

@sammy60: Ja, habe die Box schon mehrmals gestartet, kein Erfolg. Werde mal einen Reset machen und dann schauen. Heute Abend...

Swisscom
42 von 90

Hallo zusammen

Durch Bugfixes haben sich die Software-Versionen leicht geändert.  Ich habe die Korrektur im Ursprungspost vorgenommen. 

  • Für UHD hat sie die Nummer 3.85.10
  • Für HD hat sie die Nummer 1.85.11

Liebe Grüsse

Nina

 

Super User
43 von 90

@NinaH@  schrieb:

  • Für UHD hat sie die Nummer 1.85.10
  • Für HD hat sie die Nummer 1.85.11

@NinaH

 

Afaik beginnen die UHD Versionen mit einer 2.xx,yy

Bzw. neu mit 3.xx.yy

keep on rockin'
Highlighted
Swisscom
44 von 90

Korrektur der Korrektur :-)

Expert
45 von 90

Ich glaube es nicht. Bei uns gibt es nun auch in Netflix regelmässige Tonaussetzer. Hat noch jemand solche Probleme?

Expert
46 von 90

Habe nun ein Reset der Box gemacht, der UHD Assistent ist leider nicht da. Ich nehme an das hat etwas damit zu tun, das mein TV kein UHD unterstützt. Schade, hätte gerne die Bestätigung gesehen, dass meine Internetleitung UHD unterstützt...

Super User
47 von 90

@urdu

 

Seltsam, dachte der UHD Assistent sollte immer da sein, egal was für ein TV Gerät. Habe auch noch ein anderes älteres TV Gerät und der Assistent erscheint trotzdem. Natürlich zeigt es nur an, dass Swisscom TV in UHD Qualität verfügbar ist, aber nicht vom Fernseh Gerät unterstützt wird. 

Expert
48 von 90

eine frage an experten: mein tv kann gemäss test HDR-10 aber nicht HDR-HLG. was bedeutet das nun ? kann ich nun gewisse inhalte, die in hdr-hlg ausgestrahlt werden nicht in "hdr qualität" sehen ? was wiederum bedeuten würde, dass die swisscombox zwei verschiedene hdr standarts ausstrahlt ? 

Expert
49 von 90

@Klothilde@  schrieb:

eine frage an experten: mein tv kann gemäss test HDR-10 aber nicht HDR-HLG. was bedeutet das nun ? kann ich nun gewisse inhalte, die in hdr-hlg ausgestrahlt werden nicht in "hdr qualität" sehen ? was wiederum bedeuten würde, dass die swisscombox zwei verschiedene hdr standarts ausstrahlt ? 


Dito!

Contributor
50 von 90

Die Antwort auf die Frage von @Klothilde interessiert mch auch. Leider verstehe ich die Antwort darauf von @MichiBoa nicht... 

 

Deshalb nochmals konkret nachgefasst:
können ohne HDR-HLG gewisse Inhalte - z.B. die Fussball WM - nicht in HDR-Qualität angesehen werden?

Community Manager
51 von 90

@MichiBoa

@Klothilde

 

Hallo Zusammen

Wir haben zu diesen Fragen einen Wissensartikel verfasst. 

https://community.swisscom.ch/t5/TV-Wissensbox/Was-f%C3%BCr-ein-TV-brauche-ich-um-HDR-auf-Swisscom-T...

 

Dieser sollte euch weiterhelfen. 

 

 

Super User
52 von 90

HDR 10 / HDR HLG

 

Kurz erklärt: HDR 10 bedeutet 10 bit Panel. Alle HDR TV Geräte besitzen ein 10 bit Panel, Full HD Geräte nur 8 bit.

 

HDR HLG ist der Übertragungsstandard der Broadcastindustrie. Wird etwas im TV oder youtube in HDR übertragen dann in HDR HLG.

Dabei haben sich mehrere Verfahren der HDR-Metainformationen etabliert: HDR10 ist ein statisches Verfahren, bei dem für den gesamten Film eine HDR-Information gilt. Dolby Vision ist ein dynamisches Verfahren, bei dem jedes einzelne Bild eines Films eine andere Kontrastinformation tragen könnte. HLG bedeutet hybrid log gamma und ist ein HDR-Verfahren für die Übertragung von Hochkontrastinformationen über TV-Sender.

 

Schaut man einen Film von einer HDR Bluray dann in HDR 10/ HDR Dolby Vision. (Netflix hat auch Dolby Vision Filme)

 

Ob man einen Unterschied zwischen HDR10 & HDR HLG sehen kann weiss ich nicht. Beide Verfahren sind statisch, d.H. es wird nur ein Mittelwert für den ganzen Film "drübergelegt" und als HDR ausgegeben.

Bei einem HDR-Film gibt es neben den Bild- und Ton-Daten jetzt noch zusätzlich die Meta-Information des Kontrasts. Kann der Fernseher diese Kontrast-Informationen lesen und verarbeiten, optimiert er den Kontrast auf genau diese Empfehlung hin.

 

HDR Dolby Vision kann jedes Einzelbild berechnen und Bild für Bild das Optimum herausholen.

HDR Dolby Vision wird niemals Broadcastfähig werden weil zu viel Metadaten benötigt werden.

 

HDR10 / HLG Hybrid Log Gamma = mainstream

HDR Dolby Vision = Filmfreaks

 

LG

Novice
53 von 90

Wir haben gar kein Ton mehr, wenn wir einzelne Episoden anschauen wollen. 

Expert
54 von 90

Der Ton muss auf bei den Einstellungen auf Stereo oder Stereo TruVolume eingestellt sein, wenn man Netflix über den normalen TV Ton anschauen möchte. Wenn man über eine Surround-Anlage schaut, um in Dolby 5.1 den Ton zu hören, dann muss man auf Surrround-Sound einstellen. Unschön, war früher besseres gelöst, aber das nächste Update wird dieses Problem bestimmt beheben.

Contributor
55 von 90

Seit dem neuen Release kann ich bei SRF 2 die Bildqualität nicht auf HD stellen ? 

Haben das auch noch andere Anwender?

Novice
56 von 90

Hallo zusammen

 Ich kann seit dem neuen Update auf 3.1 nicht mehr über mein Receiver schauen. Kein Bild und Ton. Vor dem Update hat alles funktioniert. Swisscom hat mir eine Ersatz Box geschickt und auch diese geht nicht, also muss es am Update liegen. Die alte Box feht ohne Probleme mit dem alten OS 3.0. Hat jemand auch das Problem?

Contributor
57 von 90

Hallo,

Laut Checker sollte ich jetzt auch UHD Empfangen können. Habe auch kein UHD TV aber es zeigt mit nichts an im System. Bei meiner Mutter die auch UHD Empfangen könnte und kein UHD TV hat wird es angezeigt? Weiss jemand warum das so ist?

Super User
58 von 90

Wenn man kein UHD TV hat spielt es ja ehrlich gesagt auch nicht wirklich eine Rolle, ob es im System jetzt angezeigt wird oder nicht. Wenn TV nicht UHD fähig, bleibt die Box automatisch auf HD, du kannst dann auch nicht manuell auf UHD wechseln. Man kann höchstens im System der grüne Haken geniessen bei, "Swisscom TV ist in UHD Qualität verfügbar"

Contributor
59 von 90

Ja das weiss ich,aber der grüne Haken ist auch nicht vorhanden. Wollte nur fragen warum das so ist?

Expert
60 von 90

Seit dem Update 3.85.10 fehlt bei den Sendungen die man angeschaut hat, das Häkchen. Nicht schlimm, ich weiss.

 

Schlimmer ist, dass einige Aufnahmen plötzlich das "Blitzzeichen" aufweisen. Diese Aufnahmen waren vorher ok. Schade.