abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Kein Surround Sound bei Netflix App?

jacobacci
Level 4
1 von 21

Hallo zusammen,

Meine TV 2.0 Box ist direkt an der Internet Box 2 angeschlossen, diese hängt an der Glasfaser. Aussetzer habe ich keine. Grundsätzlich funktioniert alles einwandfrei. Ich schaue "nur" HD via einen Onkyo PR-SC5507 und einen Panasonic Projektor.

Mit der Swisscom Netflix App kann ich nur Stereo Ton empfangen (The Crown, englischer Soundtrack). Mit Google Chromecast (Netflix App auf Android Tablet) kommt der Ton in Dolby Digital Plus.

Wie schalte ich bei der Swisscom Netflix App auf die Surround Tonspur?

HILFREICHSTE ANTWORT1

Akzeptierte Lösungen
UrsSch
Swisscom
19 von 21

Hallo @Schohietzi94 

 

Mein Tipp stelle deine UHD STB von Stereo auf Surround und starte die Box neu mit dem Hauptschalter auf der Rückseite.

Mit dem erneuten Start der Tv-Box prüft diese welche Audiocodec Formate deine Geräte am HDMI Anschluss unterstützen.

Falls das was du angeschlossen hast jetzt DolbyDigital unterstütz, dann kannst innerhalb der Netflix App auch die 5.1 Audiospuren sehen und auch auswählen.

Wenn du innerhalb von Netflix kein 5.1 Audiospuren zur Auswahl hast, dann kann dein Gerät was am HDMI angeschlossen ist kein DolbyDigital oder die TV-Box glaubt dies.

Solche Infos kommen immer vom TV oder Homecinema System via den EDID Daten über HDMI.

 

Wie ist denn dein Setup genau?

Was hast du alles für Geräte an der TV-Box angeschlossen?

 

Gruess

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
20 Kommentare 20
Werner
Super User
2 von 21

Die aktuelle Netflix App der UHD-Box kann tatsächlich nur Stereo, falls Du also den DD5.1 Ton haben möchtest, musst Du wie bereits von Dir selbst festgestellt einen anderen Netflix-Client verwenden.

Vielleicht kriegt ja die UHD-Box auch mal noch einen Netflix-App-Update, ein konkreter Termin ist allerdings nicht bekannt.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
jacobacci
Level 4
3 von 21

Hoffen wir das beste. Ich behalte die Augen offen für ein Update.

 

Noers
Level 3
4 von 21

Ein baldiges Update wäre sehr wünschenswert. Im Vergleich zur Netflix-App auf dem Apple TV 4K ruckelt die Swisscom App leider ganz leicht. Auch die Bildqualität, selbst unter 4k, ist nicht gleich gut. Hoffe da wird seitens Netflix nachgeliefert (HDR, Performance etc.).

Werner
Super User
5 von 21

@Noers

Das Problem mit den Microrucklern auf der Netflix-UHD-Box ist ebenfalls seit längerem bekannt.

Ob da gelegentlich eine neue Version kommt, wer weiss...

Die App auf der UHD-Box ist ja weder von Netflix selbst, noch von Swisscom, und  falls es irgendwann eine bessere Android-App gibt, bleibt dann noch die Frage, ob sie abwärtskompatibel zu den den relativ alten Android-Versionen der Swisscom TV-Boxen sein wird.

Da die Swisscom in der Vergangenheit den ganzen App-Bereich der TV-Boxen eher stiefmütterlich behandelt hat, sehe ich da leider eher schwarz... lasse mich aber natürlich auch gerne eines besseren belehren.

Falls einem das Thema „Netflix“ persönlich wichtig ist, würde ich aber eher zu einem anderen Client raten. In erster Prio. zu gut funktionierenden Smart-TV-Apps (z.B. Samsung, aber fast jeder andere bekannte TV-Hersteller auch) anschliessend zu den allseits bekannten „HDMI-Zuspielern“ wie Apple TV, etc.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
kaetho
Super User
6 von 21

@Noers schrieb:

Ein baldiges Update wäre sehr wünschenswert. Im Vergleich zur Netflix-App auf dem Apple TV 4K ruckelt die Swisscom App leider ganz leicht. Auch die Bildqualität, selbst unter 4k, ist nicht gleich gut. Hoffe da wird seitens Netflix nachgeliefert (HDR, Performance etc.).


Dachte schon, ich sei der einzige, den das Ruckeln stört. Die Box gibt 24P-Inhalte falsch aus, deshalb das Ruckeln. Performancemässig ist die App aber "sauschnell" im Vergleich zu meinem BD-Player, den ich für Netflix aktuell verwende (der kann auch 5.1, aber kein UHD).

jacobacci
Level 4
7 von 21

@Werner schrieb:

@NoersFalls einem das Thema „Netflix“ persönlich wichtig ist, würde ich aber eher zu einem anderen Client raten. In erster Prio. zu gut funktionierenden Smart-TV-Apps (z.B. Samsung, aber fast jeder andere bekannte TV-Hersteller auch) anschliessend zu den allseits bekannten „HDMI-Zuspielern“ wie Apple TV, etc.


@Shorty1217Ich benutze zur Zeit einen Google Chromecast als Client. Der hat aber auch ein Ruckelproblem, je nachdem ob Netflix 60p oder 50p Content bringt. Man muss ihm dann jeweils sagen, ob er 60 oder 50p wiedergeben soll. Ist die Einstellung in den Settings falsch, ruckelt es ziemlich. Nicht gerade bedienerfreundlich.

Welches ist denn der qualitativ beste HDMI Client, AppleTV, Roku 4 ..........?

Editiert
Werner
Super User
8 von 21

@jacobacci schrieb:

@Werner schrieb:

@NoersFalls einem das Thema „Netflix“ persönlich wichtig ist, würde ich aber eher zu einem anderen Client raten. In erster Prio. zu gut funktionierenden Smart-TV-Apps (z.B. Samsung, aber fast jeder andere bekannte TV-Hersteller auch) anschliessend zu den allseits bekannten „HDMI-Zuspielern“ wie Apple TV, etc.


@Shorty1217Ich benutze zur Zeit einen Google Chromecast als Client. Der hat aber auch ein Ruckelproblem, je nachdem ob Netflix 60p oder 50p Content bringt. Man muss ihm dann jeweils sagen, ob er 60 oder 50p wiedergeben soll. Ist die Einstellung in den Settings falsch, ruckelt es ziemlich. Nicht gerade bedienerfreundlich.

Welches ist denn der qualitativ beste HDMI Client, AppleTV, Roku 4 ..........?


Kenne natürlich nicht alle, neben der Smart App direkt auf dem Samsung UHD-TV brauche ich für einen älteren Sony TV als Zuspieler noch Apple TV und habe damit durchaus sehr gute Erfahrungen gemacht, ist allerdings noch eine nicht UHD-fähige ATV3 Box.

Zu den neusten Apple TV Boxen habe ich leider keine persönlichen Erfahrungen, was man aber so über sie hört, sollen sie ebenfalls gut sein, einfach ein wenig teuer.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
jacobacci
Level 4
9 von 21

Ich habe festgestellt, dass die Netflix App der UHD Box jetzt Surround Sound kann. Vielen Dank

kaetho
Super User
10 von 21

Bringt nicht viel, Surround-Sound und dazu ein ständiges Geruckle im Bild... 😉  Achte dich mal, jede Sekunde ein ganz kleiner Stopper drin.

Cheijiflie45
Level 2
11 von 21

Hallo Jacobacci

 

Wie hast Du eingestellt, dass der Surroundsound bei der Verwendung der SC Netflix App funktioniert? 

Ich habe die neue TV Box mit dem HDMI Kabel am TV angeschlossen und unseren Surroundbar mittels HDMI Kabel ebenfalls am TV. Funktioniert aber nicht, obwohl ich in den TV Box Einstellungen "Surround" angewählt habe. Schaue ich über die Samsung Smart Home App Netflix, funktioniert es mit dem Surroundsound 🤔

jacobacci
Level 4
12 von 21

Ich habe die Einstellung auch auf Surround. Mein Setup ist aber einfacher. Von der UHD Box geht es direkt zum Onkyo Receiver. Der zeigt Dolby Digital + an.

Cheijiflie45
Level 2
13 von 21

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe sämtliche Verkabelungen getestet aber nichts klappt. Ich habe die UHD Box mittels optischem Kabel mit dem Soundbar verbunden aber das klappt auch nicht. Egal, dann werde ich Netflix wohl weiterhin über Smart TV aufrufen 🤷‍♀️

WalterB
Super User
14 von 21

@Cheijiflie45  schrieb:

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe sämtliche Verkabelungen getestet aber nichts klappt. Ich habe die UHD Box mittels optischem Kabel mit dem Soundbar verbunden aber das klappt auch nicht. Egal, dann werde ich Netflix wohl weiterhin über Smart TV aufrufen 🤷‍♀️


Hast Du bei der TV-Box schon mal testweise mit der "Stereo" einstellung probiert ?

Cheijiflie45
Level 2
15 von 21

Nein aber danke für den Tipp, ich werde es heute Abend testen 👍

Cheijiflie45
Level 2
16 von 21

Das Problem ist nun gelöst. Ich glaube der Smart TV war zu alt. Habe einen neuen TV angrschlossen und nun läuft alles wunschgemäss 👍 Danke trotzdem für Deine Hilfe.

Schohietzi94
Level 1
17 von 21

Hallo jacobacci 

Du hast im Dezember 2019 geschrieben, dass due herausgefunden hast wie man beim Netflix App mit der UHD Box auf Souround umstellen kann. Kannst du mir das erklären? ich hab nämlich das selbe Problem.

Vielen Dank

Corinne

jacobacci
Level 4
18 von 21

@Schohietzi94 

Ich habe im Moment keinen Zugriff auf die Swisscom Box.

Wenn ich mich richtig erinnere, musste ich nur den Sorround Soundtrack auswählen und es ging.

Ich schaue dann nochmals nach. Dauert aber 2 Wochen.

 

UrsSch
Swisscom
19 von 21

Hallo @Schohietzi94 

 

Mein Tipp stelle deine UHD STB von Stereo auf Surround und starte die Box neu mit dem Hauptschalter auf der Rückseite.

Mit dem erneuten Start der Tv-Box prüft diese welche Audiocodec Formate deine Geräte am HDMI Anschluss unterstützen.

Falls das was du angeschlossen hast jetzt DolbyDigital unterstütz, dann kannst innerhalb der Netflix App auch die 5.1 Audiospuren sehen und auch auswählen.

Wenn du innerhalb von Netflix kein 5.1 Audiospuren zur Auswahl hast, dann kann dein Gerät was am HDMI angeschlossen ist kein DolbyDigital oder die TV-Box glaubt dies.

Solche Infos kommen immer vom TV oder Homecinema System via den EDID Daten über HDMI.

 

Wie ist denn dein Setup genau?

Was hast du alles für Geräte an der TV-Box angeschlossen?

 

Gruess

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Schohietzi94
Level 1
20 von 21

Hallo Urssch. Vielen Dank für Eure Hilfe. Die TV Box war bereits auf Suround Sound gestellt. Ich habe jetzt auf Stereo um gestellt, jetzt funktioniert der Ton. Nochmals vielen herzlichen Dank. 

Nach oben