abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Error in "blue TV"-App für Android

Spock67
Level 2
1 von 19

Nach dem Start der "blue TV"-App (derzeit Version 5.3.0) auf meinem Samsung Galaxy S10 (mit Android 11) erscheint häufig eine Error-Meldung für den standardmässigen Zugriff auf den Home-Bereich. Der Fehler lässt sich meistens beheben, indem zu einem anderen Menüpunkt (z. B. TV Guide) und wieder zurück zu Home gewechselt wird. In hartnäckigeren Fällen ist das Löschen des App-Caches erforderlich.

Dieses Problem habe ich schon seit Jahren mit unterschiedlichen Smartphones, Android- und natürlich auch App-Versionen. Ich fände es schön, wenn es von Swisscom einmal in Angriff genommen werden könnte.

18 Kommentare 18
DomiP
Level 2
2 von 19

Kannst Du entsprechend zu diesem Fehler einen Screenshot teilen? 

 

Herzliche Grüsse

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali Saluti, Cheers!
Dominik

Spock67
Level 2
3 von 19

Im Moment tritt der Fehler gerade nicht auf. Sobald er das wieder tut, werde ich hier gerne einen Screenshot veröffentlichen.

Es erscheint schlicht das Wort "Error" über einem dunkelgrauen Bildschirm mit hellgrauen Rechtecken, die wohl Platzhalter für Bilder von Sendungen sind.

DomiP
Level 2
4 von 19

Komisch, einen solchen Fehler habe ich bisher noch nie gesehen...

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali Saluti, Cheers!
Dominik

Spock67
Level 2
5 von 19

Der Fehler ist eben wieder aufgetreten. Es erscheint nur das Wort «Error» über einem grauen Bildschirm. Einen Screenshot kann ich leider nicht erstellen, da das die App nicht zulässt («Screenshot kann aufgrund einer Sicherheitsrichtlinie nicht aufgenommen werden») – wieso auch immer; die angeblich sicherheitsrelevanten Aspekte sind mir nicht klar.

hed
Super User
Level 2
6 von 19

@Spock67 

 

Dann gäbe es ja noch die Möglichkeit, vom Screen mit einer andern Cam eine Bild zu machen. 

Spock67
Level 2
7 von 19

Ja, diese Möglichkeit gibt es, und ich werde von ihr Gebrauch machen, wenn der Fehler wieder auftritt und ich gerade eine andere Kamera zur Hand habe (das Wort «Error» verschwindet nach ein bis zwei Sekunden wieder, der graue Bildschirm aber bleibt). Was versprichst du dir von dem Screenshot an zusätzlichem Informationsgehalt, der über meine Beschreibung hinausgeht? Wird die Glaubwürdigkeit meiner Aussage angezweifelt?

hed
Super User
Level 2
8 von 19

Nein, ich zweifle keine Sekunde an deiner Glaubwürdigkeit, nur sagt ein Bild manchmal mehr als tausend Worte. 

 

Ich hatte vor Jahren mal eine ebenso simple Fehlermeldung die mir ein Bekannter am Telefon mitgeteilt hat. Wir resp. ich habe damals lange gerätselt, aber als ich dann das Bild sah, wusste ich auf den ersten Blick auf Grund der Darstellung und der Striftart, dass es sich um eine Fehlermeldung des OS und nicht um eine Meldung der App handelt.  Solche Informationen können dann für die weitere Eingrenzung evtl. hilfreich sein.

 

Frage:

Hast du die App schon einmal deinstalliert und danach neu installiert?

Das hilft oft, wenn eine App oder SW instabil läuft.

Spock67
Level 2
9 von 19

Ja, ich habe die App schon neu installiert. Wie gesagt, ist der Fehler aber nicht so dramatisch, dass ich Tage für dessen Behebung investiert hätte. Mich wundert nur, dass ich offenbar ein Einzelfall bin. Aber vielleicht melden sich andere Betroffene wegen Gerinfügigkeit des Problems nicht. 

hed
Super User
Level 2
10 von 19

Keine zwei Geräte sind identisch, jedes hat andere installierte Apps und eine andere Geschichte z.B. was in der Vergangenheit installiert und wieder deinstalliert wurde. Da bleiben immer Spuren zurück. Somit ist es auch nicht ungewöhnlich, dass ein Fehler nur genau auf einem Gerät auftritt.

 

Selbst auf iPhones die ja als sehr robust gelten hatte ich schon solche Effekte. Dort kann es helfen, wenn man ein Factory-Reset  durchführt und danach das Backup mit iTunes zurückspielt. Denn durch diese Prozedur wird hinter den Kulissen sehr viel Müll entsorgt und die Apps quasi neu organisiert.  Ob das sinngemäss auch für Android-Geräte funktioniert, weiss ich nicht. 

 

DomiP
Level 2
11 von 19

@hed bei Android habe ich die Erfahrung gemacht, dass Backups per Se vielmals gar nicht möglich sind. Da ich momentan "noch Swisscom-Kunde" bin (im Mobile; da wir zu Wingo wechseln) habe ich mal das Angebot mit Google One ausprobiert. Dort werden unter anderem folgende Daten gesichert:

 

  • Apps (20mb für 22 Apps; scheinen nur die APKs zu sein)
  • Fotos und Videos
  • SMS und MMS (14kb)
  • Anrufliste (115kb)
  • Geräteeinstellungen (Hintergründe, WLAN-Passwörter und mehr)

Da würde so ein Entsorgen sicherlich durchgeführt werden - jedoch fehlen dann halt eine Menge Daten. Google hat es bisher glaube noch nicht soweit gebracht, dass es möglich wäre, Apps mit Daten zu sichern. Nur Apps oder Daten - separat.

 

@Spock67 andere Frage: Du nutzt schon Geräte, welche mit Google Mobile Services ausgestattet sind? Bei Huawei und Honor gibt es ja einige Modelle, welche keine Google Dienste mehr haben dürfen. Fehlen diese, könnte ein solcher Fehler noch gerechtfertigt sein.

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali Saluti, Cheers!
Dominik

Spock67
Level 2
12 von 19

Siehe meinen Ursprungsbeitrag, ich verwende derzeit ein Samsung Galaxy S10. Auf meinem Vorgängergerät (Samsung Galaxy S7) trat der Fehler ebenfalls auf. Insofern glaube ich nicht, dass der von @hed angeregte Factory-Reset etwas bringen würde. Und selbst wenn: Mir wäre der Aufwand dafür in Anbetracht der Geringfügigkeit des Problems zu gross. Dann werde ich einfach mit ihm leben. Es gibt Schlimmeres. 😉

Ich hatte lediglich die Hoffnung, dass mir ein allfälliger «Leidensgenosse» konkret hätte sagen können, wie er den Fehler beheben konnte. Aber danke für eure Rückmeldungen!

Traveler2012
Level 2
13 von 19
Ich hatte lediglich die Hoffnung, dass mir ein allfälliger «Leidensgenosse» konkret hätte sagen können, wie er den Fehler beheben konnte.

Hi, 

Ich hab den selben Fehler mit dem Error auch, schon seit etwa einem Jahr.

Da es nur beim Starten der app kommt und man es wie Du schon erwähntest durch klicken auf irgendeinen Menüpunkt wegbekommt, so hab ich es nirgends gemeldet.

 

Mein Gerät ist ein Google Pixel3.

 

 

Spock67
Level 2
14 von 19

Danke, jetzt weiss ich, dass ich kein ganz so exotischer Einzelfall bin. 😉

roman70
Level 2
15 von 19

Ich habe den Fehler schon seit langem auf jedem meiner Android-Geräte. Früher auf dem Samsung Galaxy S9, jetzt auf dem S21 und dem Tab S6.

 

Das war aber immer nur beim Starten. Nachher lief es normal.

Spock67
Level 2
16 von 19

So, hier der heissersehnte Screenshot. Ich musste ihn (wie weiter oben erwähnt) auf archaische Weise (mit der Kamera eines alten Tablets) machen, da die «blue TV»-App die Erstellung eines Screenshots über die entsprechende Betriebssystemfunktion nicht zulässt. Das Wort «Error» (mehr erschien nicht) ist nach einer Sekunde wieder verschwunden, dafür war ich mit der Kamera nicht schnell genug. Ich bezweifele, dass dieses Foto der Ursachenanalyse dienlich sein kann.

 

20211115_162323.jpg

hed
Super User
Level 2
17 von 19

Spontan würde ich darauf tippen, dass es eine Meldung aus der Ebene Android-OS und nicht direkt aus de App ist, wobei die App dennoch indirekt dafür verantwortlich sein könnte.  Ich selbst habe eine solche Meldung in dieser Form noch nie auf dem Smartphone gesehen. 

 

Du kannst ja zusätzlich zum Forum hier eine Fehlermeldung an Swisscom absetzen und den Screenshot weiterleiten, möglicherweise kann das Entwicklerteam ja etwas damit anfangen.

DomiP
Level 2
18 von 19

@hed könnte gut möglich sein.

 

Da die Tab-Buttons des Menüs ersichtlich sind würde ich auf zwei Probleme tippen:

 

  • App auf dem Gerät (könnte auch von Android selber sein) blockiert das laden / anzeigen von Daten.
    • Gleiches ist mir beispielsweise bei der App "yuh" (PostFinance und Swissquote) aufgefallen. Die View wird teilweise geladen und wird durch Samsung Knox in diesem Falle für die Gesichts-/Fingerabdruckerkennung unterbrochen.
  • Netzwerkfehler / Netzwerkproblem / App-Fehler
    • Die Daten könnten teilweise nicht korrekt geladen werden. Dies kann sein, dass die App nicht korrekt "nachmag" beim Laden von Daten. Passiert mir bei eigenen Apps teilweise auch in der Testumgebung.
Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali Saluti, Cheers!
Dominik

Spock67
Level 2
19 von 19

Danke für die Hinweise. Einen Netzwerkfehler halte ich für eher unwahrscheinlich, weil der Fehler in verschiedenen WLANs und auch im Mobilfunknetz auftritt. Ich werde mich mit ihm arrangieren und keinen weiteren Aufwand zur Fehlereingrenzung bzw. -behebung betreiben. Dafür ist er einfach zu unerheblich. Aber das Problem ist hier wenigstens dokumentiert, und vielleicht wird er irgendwann einmal von Swisscom behoben (sofern es sich um eine Unzulänglichkeit der App handelt).

Nach oben