abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Langsam habe ich die Nase voll!

Highlighted
Novice
1 von 7

seit nun mehr 24 Stunden haben wir eine Störung. Wann die  behebung der Störung gemacht ist???

kundencenter kann telefonisch nicht erreicht werde, es heisst nur: momentan ist eine Störung an ihrem anschluss, dauer unbekannt. Unsere Techniker arbeiten daran. Lustig, als ob die jetzt noch arbeiten. Aber wehe man zahlt seine rechnung nicht pünktlich. Kundenservice ist sehr schlecht bei Swisscom, hatte die letzten jahre nur probleme mit dem kundenservice. Man wird wie der letzte affe behandelt. Langsam muss ich mir wohl oder übel doch überlegen mein gesamtes internet, tv, natel bei einem neuen anbieter zu holen. Swisscom hat wohl das gefühl das sie die einzigen seien und das sie den normalen bürger nicht mehr nötig haben.

6 Kommentare
Super User
2 von 7

Mal grundsätzlich: Wenn Ihre Nase voll ist dann "schnützen Sie mal".

 

Es wäre vielleicht nicht schlecht, wenn Sie sich etwas forumkonform ausdrücken könnten. Der erste Fehler ist, dass Sie wahrscheinlich vergessen haben, dass dies ein "Kunde helfen Kunden Forum" ist. Das ist hier nicht "hiermit beschwere ich mich, liebe Swisscom". Desweiteren: Sie schreiben, dass Sie ja alles kündigen werden. Warum rufen Sie dann nicht über Mobile Netz an? Vielleicht ist ein Fehler im System, bei der Swisscom nicht Schuld ist? Wetter, Orkan, ein Baum hat die Leitung gerissen? Die Swisscom arbeitet nicht 24 Stunden, manche haben auch Feierabend. Kommt schon, aber warum denn so böse? 

Super User
3 von 7

@Sevogel 

 

Du ladest Deine Frust am falschen Ort ab, den das Community besteht hauptsächlich für Kunden welche Kunden helfen.

Bin aber der Meinung das Swisscom in Deinem Fall nicht nur "Däumchen" dreht und es tatsächlich ein grösseres Problem sein könnte.

Wenn es ein Kabelproblem ist werden diese von * Cablex * gelöst und das kann manchmal eine Weile dauern.

Hat es den in Deinem Ort oder Umfeld noch andere welche auch ein Problem haben ?

Super User
4 von 7

Dann wechsle wie von dir gesagt den anbieter...

Wahrscheindlich ist dann beiden parteien geholfen 😉

Super User
5 von 7

Meine Nase ist auch gerade voll. Habe Schnupfen.

Ist ganz schön nervig.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User
6 von 7

Recht gute Besserung! Gönn einen Kräutertee. Oder sonstige Kräuter in flüssiger Form.

Expert
7 von 7

@Sevogel  schrieb:

seit nun mehr 24 Stunden haben wir eine Störung. Wann die  behebung der Störung gemacht ist???

kundencenter kann telefonisch nicht erreicht werde, es heisst nur: momentan ist eine Störung an ihrem anschluss, dauer unbekannt. Unsere Techniker arbeiten daran. Lustig, als ob die jetzt noch arbeiten. Aber wehe man zahlt seine rechnung nicht pünktlich. Kundenservice ist sehr schlecht bei Swisscom, hatte die letzten jahre nur probleme mit dem kundenservice. Man wird wie der letzte affe behandelt. Langsam muss ich mir wohl oder übel doch überlegen mein gesamtes internet, tv, natel bei einem neuen anbieter zu holen. Swisscom hat wohl das gefühl das sie die einzigen seien und das sie den normalen bürger nicht mehr nötig haben.


wow, seit 24h eine störung? ist ja unglaublich lange :roll_eyes:

swisscom kann sich gem AGB soweit ich weiss 4 tage zeit nehmen zur störungebehebung.

 

die hotline ist 24/7 erreichbar, vlt vom mobiltelefon aus anrufen, wenn du eine störung auf dem festnetz hast.

ein bisschen menschenverstand ist schon nötig. die aussage, dass daran gearbeitet wird, ist generell aufzufassen.

es heisst nicht, dass jetzt in diesem moment (nachts um drei) daran gearbeitet wird :roll_eyes:

 

Also wenn du eine rechnung nicht bezahlst, geht es erst mal fast einen monat bis überhaupt eine mahnung kommt. :roll_eyes:

damit der anschluss gesperrt wird, gehts fast drei monate. find ich echt kulant, bei anderen anbietern gehts schneller.

 

und zum schluss:

"Man wird wie der letzte affe behandelt."

ja, wenn man sich wie der letzte affe aufführt  🤦

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.