abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Fragen zum Jass auf Bluewin?

Contributor
741 von 903
Hallo alte Jassfreunde,

Das Federal ist zum k..... Zuerst kann man sich kaum andoggen. Ist man einmal dran, kommt man kaum an einen Tisch. Du wirst immer wieder abgewiesen... Hat man dann das Glück eingeladen zu werden, wartest Du lange bis es endlich startet. Dann kannst Du keine Willkommensgrüsse wie beim Bluewin machen. Man kann auch nicht wählen "Auf gehts" usw. Das ist schon einmal ein mächtiges MINUS !!

Dann spiel man im Federal, als ob man gegen den Computer spielt, denn das Programm schreibt Dir vor WELCHE Karte Du spielen sollst, das heisst dass die Karte Dir vom Programm etwas vorgeschoben wird... Bemerkung: Ein GUTER Jasser spielt nicht unbedingt genau diese Karte, weil man ja im Kopf die Trumpfkarten zählt usw. Auch weiss ein guter Jasser wenn eine Karte Bock ist... Der Computer aber nicht !!

Das Federal ist ein Spiel, als ob man allein gegen den Computer spielt !

Punkt fertig...

Bitte lasst uns das alte Bluewin witer spieln, auch wenn es einige Fehler hat. Aber NUR das Bluewin machte richtig Spass...

Papadoo aus Thailand
Contributor
742 von 903
Hallo Willy,

Bin ich Deiner Meinung. Bringt uns das alte gute Bluewin wieder zurück.

Gruss Papadoo aus Thailand
Contributor
743 von 903
Hall Tigre,

Du sprichst Klartext. Ich denke, dass ein alter Jasser einfach nicht mit dem Federal spielen kann, solange es nicht wie das alte ist.

Das alte hatte seine gute Nostalgie und ist im Vergleich zum Schieber.ch

oder anderen doch immer noch DAS BESTE !

Also sollte man es weiter benützen können. Und das Federal sollte weiter verbessert werden bis es auch so gut ist wie das Alte.

Gruss ! ThaiPeter
Contributor
744 von 903
Das bringt's nicht. Trotz den vielen Reklamationen von uns Jassern behauptet die Swisscom das sei nicht wahr und es sei nur Gewohnheitssache. Es braucht eben charakterliche Grösse, Fehler zu zu geben. Leider haben die Verantwortlichen Programmierer noch nie etwas davon gehört. Typisch Bundesbetrieb. Schade. Die verärgerte Jasserin furba1




Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.
Contributor
745 von 903

 Liebe Jasser,

 Hab bitte etwas Geduld, der Programmierer von Swisscom hat mir geantwortet und versprochen, alle fehlenden Bestandteile wieder bei zu fügen.

Somit kann man damit rechnen, Dass der Jassfederal bald doch noch spielbar wird.  Warten wir ab, ich werde euch zu gegebener Zeit benachrichtigen.

Grüße an alle Jasser

von. Tigre

New Member
746 von 903

ich bin auch dieser Minung !!!!!!!!!!!!!

Contributor
747 von 903

Leider ist der neue Jassfederal noch nicht ausgegoren. Es wäre deshalb wünschenswert, den bluewinjass parallel noch weiterlaufen zu lassen,da die Behebung der Mängel doch noch einige Zeit beanspruchen dürfte.

Ich möchte Ihnen auch mitteilen, dass der bluewinjass auch auf iPad und android sehr gut gespielt werden konnte, man muss dazu nur den Puffinbrowser herunterladen, kostet als App. Nur 3.00 Fr.

ich und ein Jassfreund spielen seit Monaten im iPad und android den bluewin

jass, darum wäre ein Wechsel gar nicht nötig gewesen, da der Jass auf den Tablets mit diesem Browser gut funktioniert hat

Gruss. Tigre

Contributor
748 von 903
Lieber Tigre

Genau beschrieben, es funktionierte. Ich jasse jetzt auf schieber.ch.
Akzptabel, aber nicht vergleichbar. Danke für deinen Einsatz. Vielleicht
klappt es ja irgendwann mit Federal, wäre toll, habe meine Jass Freunde
verloren. Die besten Grüsse von VIP
Contributor
749 von 903

Bin auch einverstanden; der alte Jass Bluewin war wunderbar. Jetzt jasse ich auf

Schieber.ch; nicht schlecht, nur ein wenig langsam.

Warten wir ab. Vielleicht kommt doch einmal (aber wann?) ein Jass Federal, der besser ist wie der jetztige.  Wer weiss ?

Geduld.... Geduld.... Geduld...

Contributor
750 von 903

Ich möchte nur zu gerne erfahren, wie die Berechnung für die Ranglisten im Schieber gehandhabt werden. Mit überdurchschnittlichen Punktzahlen und 1. Platzierungen landet man auf Rang über 800. Leider ist auch diese Funktion für die Füchse - sehr schade !!

Visitor
751 von 903

Jassfederal - eine Katastrophe !  Und dieses Forum auch gerade - Viel Text eingegeben... und plötzlich ist der ganze Text weg. Liest da jemand mit und löscht den Text gleich wieder, bevor ich überhaupt fertig geschrieben habe??

 

Warum nur entwickelt man einen neuen Jass, wenn der bisherige perfekt funktioniert? Warum wirft man einen neuen Jass online, ohne dass er fertig entwickelt worden ist? Das ist eine Zumutung, eine Frechheit! Sieht so aus, als ob man eben nur eine Testversion online stellt und dann mal abwartet, was die ehemals zufriedenen Kunden dazu rückmelden.  Seine Kunden so zu veräppeln; eine einzige Katastrophe!

 

Ich konnte mich registrieren. Ich kann mich anmelden. Dann ist aber schon Schluss. Rien ne va plus...

 

Am nächsten freien Tisch teilnehmen: Nach fünf Minuten warten, eine gefühlte Ewigkeit, bin ich wieder raus. Kein Wunder allerdings; spielt ja wohl kaum jemand, bzw. kaum noch jemand mit. Das mit Jassfederal will sich wohl niemand mehr zumuten.

 

An einem offenen Tisch/Spiel (egal ob Differenzler oder Schieber) teilnehmen: Geht gar nicht. Ich habe es auf verschiedenen PC's und auf Tablet versucht; nichts davon geht. Ich bekomme auch auf verschiedenen Browsern immer die gleiche Meldung "Sorry, der Tisch ist nicht mehr verfügbar".  Ich drücke 'OK' und dann? Der gleiche Tisch, an dem ich nicht teilnehmen kann, bzw. der nicht mehr verfügbar ist, wird immer noch als offener Tisch angezeigt!  Was soll das? Sind die Programmierer nicht in der Lage, den Jass zum laufen zu bringen??

 

Die Verantwortlichen von Swisscom sollten sich schämen dafür, die Kunden mit einer so schlechten, unausgegorenen neuen Jass-Version zu beglücken! Zurück zum Bluewinjass oder sind die Verantwortlichen und die Programmierer so selbstgefällig, dass es ihnen egal ist, ob sie noch mehr Kunden verlieren? Ein verlorener Jasser ist vielleicht auch ein verlorener Kunde für andere eigentlich gute (aber auch überteuerte) Produkte die Swisscom verkauft.

 

Guiness59, Jasser a.D.

 

Editiert
Contributor
752 von 903

@Guiness59@  schrieb:

Jassfederal - eine Katastrophe !  Und dieses Forum auch gerade - Viel Text eingegeben... und plötzlich ist der ganze Text weg. Liest da jemand mit und löscht den Text gleich wieder, bevor ich überhaupt fertig geschrieben habe??

 

Warum nur entwickelt man einen neuen Jass, wenn der bisherige perfekt funktioniert? Warum wirft man einen neuen Jass online, ohne dass er fertig entwickelt worden ist? Das ist eine Zumutung, eine Frechheit! Sieht so aus, als ob man eben nur eine Testversion online stellt und dann mal abwartet, was die ehemals zufriedenen Kunden dazu rückmelden.  Seine Kunden so zu veräppeln; eine einzige Katastrophe!

 

Ich konnte mich registrieren. Ich kann mich anmelden. Dann ist aber schon Schluss. Rien ne va plus...

 

Am nächsten freien Tisch teilnehmen: Nach fünf Minuten warten, eine gefühlte Ewigkeit, bin ich wieder raus. Kein Wunder allerdings; spielt ja wohl kaum jemand, bzw. kaum noch jemand mit. Das mit Jassfederal will sich wohl niemand mehr zumuten.

 

An einem offenen Tisch/Spiel (egal ob Differenzler oder Schieber) teilnehmen: Geht gar nicht. Ich habe es auf verschiedenen PC's und auf Tablet versucht; nichts davon geht. Ich bekomme auch auf verschiedenen Browsern immer die gleiche Meldung "Sorry, der Tisch ist nicht mehr verfügbar".  Ich drücke 'OK' und dann? Der gleiche Tisch, an dem ich nicht teilnehmen kann, bzw. der nicht mehr verfügbar ist, wird immer noch als offener Tisch angezeigt!  Was soll das? Sind die Programmierer nicht in der Lage, den Jass zum laufen zu bringen??

 

Die Verantwortlichen von Swisscom sollten sich schämen dafür, die Kunden mit einer so schlechten, unausgegorenen neuen Jass-Version zu beglücken! Zurück zum Bluewinjass oder sind die Verantwortlichen und die Programmierer so selbstgefällig, dass es ihnen egal ist, ob sie noch mehr Kunden verlieren? Ein verlorener Jasser ist vielleicht auch ein verlorener Kunde für andere eigentlich gute (aber auch überteuerte) Produkte die Swisscom verkauft.

 

Guiness59, Jasser a.D.

 


habe es dem "verantwortlichen" bei swisscom weitergeschickt per whatsapp - mal luugen, ob er eine antwort gibt!

komm auf www.schieber.ch - da läuft immer was - guet jass! und nicht ärgern, ist schlecht für die gesundheit! 😉

Contributor
753 von 903

nicht vergessen: Swisscom ist eine Gesellschaft, die nur grossen Gewinn machen will. Der Jass bringt diesen Abzockern nichts, deshalb wird er auch nicht gepflegt.

Warum sei ihr alle noch Swisscomkunden ? Es gibt bessere und günstigere Anbieter für Tel. Und Internet. Abos kündigen ist die einzig richtige Antwort, die Swisscom versteht, das ganze Vorgehen von Swisscom zeigt doch eine totale Rücksichtslosigkeit gegenüber den 35 000 Kunden, die im bluewinjass gespielt haben. Geld regiert die Swisscom-Welt !!

Contributor
754 von 903
Hallo Guiness,

Genau so geht es mir auch... es ist zum haarölbrünzle mit diesem Federal Scheiss Jass...


Es gibt nur eine VORDERUNG: Lasst den alten Bluewin so wie er ist und basta !!

Papadoo
Contributor
755 von 903

Bin auch der gleichen Meinung. Der Bluewin muss wieder  zurück. Das war das einzige Programm das Spass gemacht hat. Schieber ist zu langsam und man kann keine alaufenden Bemerkungen machen, keine netten Animationen senden, kein auf geht's, noch da ?, ''', !!! usw. 

Papadoo

Highlighted
Contributor
756 von 903
Ich kann das nur bestätigen! Der Federaljass ist zum "kotzen"


Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendetch
Contributor
757 von 903
Spoiler
 

Swisscom hat mir geschrieben, dass der neue Jass verbessert werden soll. Leider passiert überhaupt nichts.Swisscom ist nur an großen gewinnen interessiert,Der Jass bringt diese aber nicht, darum macht Swisscom auch nichts.

Vielleicht würde sich etwas ändern, wenn alle Yasser der Swisscom die Kündigung schicken würden, es gibt billigere und korrektere Anbieter!

Novice
758 von 903

bin gleicher Meinung   UNBRAUCHBAR,wir wollen wieder den Bluewin Jass

 

Contributor
759 von 903
Wenn ihr wirklich alle Beiträge lesen würdet, müsstet ihr längst wissen, was zu tun ist,
Nämlich: den alten bluewinjass wieder aufschalten und den jassfederal vom Netz nehmen, bis er einigermassen funktioniert. Ihr verärgert 35 000 Kunden mit so einer unausgegorenen Sache.
Heute funktionieren, nebst vielem anderen, die Grünen Ringe, die angeben, wer die Punkte eingeben soll, nicht mehr, d.h. Der Jass wieder immer noch schlechter statt besser
Nicht gerade eine Reklame für die Swisscom und deren Programmierer.
Gruss. Tigre


Von meinem iPad gesendet
Contributor
760 von 903

früher ging alles so gut,kann nicht verstehen dass jemand

so ein Programm entwikeln kann

georg schmid

chur