abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Telefon möchte SMS an 30075 senden

Expert
1 von 54

Hallo Community!

 

Mein Android Phone möchte heute schon das zweite Mal spontan, ohne mein Zutun eine Nachricht an 30075 senden:

Screenshot_20190722-063308.png

Die Apps, welche diese Berechtigung besitzen, halten sich in Grenzen. Deshalb möchte ich die Ursachenforschung von der anderen Seite her angehen. Die kurze Frage an Google hat jedoch nicht so viel gebracht, deshalb die Frage an euch: Gibt es ein (Swisscom) Verzeichnis, welches SMS Kurznummern aufführt? Kennt ihr eine andere Möglichkeit den Empfänger einer SMS Kurznummer zu identifizieren?

Und vielleicht die letzte Frage: Hat jemand von euch dieses Notifikation auch schon bekommen?

 

Äs Grüessli

Andi

Editiert
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Expert
35 von 54

@GuidoT  schrieb:

Wir wissen, was der Grund für die Nachricht ist und arbeiten mit Google daran, das Problem kurzfristig wieder zu beheben. 

Ich möchte nur soviel sagen, dass wir derzeit daran arbeiten, Visual Voicemail auch für Android - Geräte bereitzustellen. In dem Zusammenhang hat es wohl ein Missverständniss zwischen Google und uns gegeben.

Und ich weiss, dass jetzt wieder 1000 Nachfragen nach Details kommen, aber ich werde derzeit nicht mehr dazu sagen können. Es ist auf alle Fälle absolut harmlos, aber ich verstehe, dass es bestimmt nervig ist.


Danke @GuidoT für die zusätzliche Info. Etwas schmunzeln musste ich schon, dass es sich um einen Dienst handelt, welcher über SMS Ein- und Ausgeschaltet wird. Ich lebe ja im 21 Jahrhundert, aber ihr werdet da schon Gründe für haben, diesen steinzeitlichen Dienst aufrecht zu halten.

😜

Selbstverständlich wünsche ich dir und allen in diesem Thema involvierten Swisscom Mitarbeitern (weiterhin oder noch) schöne Ferien.

🌴

 

@WalterB : Anhand dem Beispiel von @nyxli siehst du was rauskommt, wenn man sich mit dem Studenten von der Hotline rumschlägt.

😖

 

Auf dem 'nackten' Android 9 ist der besagte Schalter übrigens bei der Telefon-App / Settings / Mailbox / Visual-Mailbox zu finden. Die Implementationen unterscheiden sich also hier z.T. deutlich. Danke für den ursprünglichen Hinweis von @ombrelino an dieser Stelle. Ich denke zusammen mit Guido's Erklärungen können wir das ganze als Rollout-Fehler betrachten und abhaken.

👋🏻

Edit: Tippfehler behoben.

Editiert
53 Kommentare
Super User
2 von 54

@andiroid 

 

Es gibt einen Kurznummer Such Link, ob aber dieser funktioniert für Deine Kurznummer steht in den Sternen ? Ansonsten die Tel. Nr. 0800 556 464

 

https://mwd.scapp.swisscom.com/mwdeasypay.html#/search 

 

SMS-blockiert.jpg

Editiert
Expert
3 von 54

@WalterB  schrieb:

Es gibt einen Kurznummer Such Link, ob aber dieser funktioniert für Deine Kurznummer steht in den Sternen ?

Danke Walter für den Link. Ich gehe schon auch davon aus, dass die Kurznummern national und nicht international vergeben und verwaltet werden. Da bei mir keine 'verdächtige' App SMS verschicken kann, gehe ich davon aus, dass die Aktivität schon von 'tief unten im System' sprich von Swisscom selber verschickt wird.

 

@GuidoT : Kannst du mir mit sachdienlichen Infos weiter helfen?

😉

4 von 54

hatte das auch grad, auf android. hab's nun einmalig erlaubt, aufgrund der hier präsentierten informationen. auf der page des BAKOM ist nämlich folgendes unter dem Punkt "Verhaltenskodex" nachzulesen:

Bei abonnierten Diensten (Push services) müssen die Anbieterinnen dem Enkunden mittels einem kostenlosen SMS/MMS bzw. bei WAP auf der entsprechenden WAP-Oberfläche bekanntgeben:

- eine allfällige Grundgebühr
- Preis pro Einzelinformation

- Klare Anweisung, wie der Dienst abbestellt werden kann

- Maximale Anzahl der Einzelinformationen pro Minute (bei SMS/MMS sind dabei die FDV-Preisobergrenzen zu beachten)


Nach Erhalt dieser Informationen muss der Endkunde die Bestellung des Dienstes mit einem SMS, MMS, bzw. Link drücken (jeweils entsprechend dem abonnierten Dienst) ausdrücklich bestätigen. Erst danach dürfen Gebühren erhoben werden (Art. 11b Abs. 2 PBV).

demzufolge müsste es ungefährlich sein, solange keine der im kursiven teil erwähnten nachrichten damit einhergehen.

freundliche grüsse
LL

 

 

Expert
5 von 54

@ListigerLangnauer  schrieb:

hatte das auch grad, auf android. hab's nun einmalig erlaubt, aufgrund der hier präsentierten informationen. auf der page des BAKOM ist nämlich folgendes unter dem Punkt "Verhaltenskodex" nachzulesen

[...]


Interessant zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, welcher dieses Phänomen beobachtet...

😉

Mir geht es dabei primär nicht um die Kosten. Also schon, wenn irgendeien amoklaufende App kostenpflichtige SMS verschickt, würde ich ja auch ranzig werden. Deshalb hab ich die SMS Sendungen erst einmal abgewiesen.

Was mich viel stutziger macht, ist die Tatsache, dass mein Mobiltelefon von sich aus SMS versendet. Nun jetzt gehe ich mal davon aus, dass es eine Swisscom 'Nummer' ist, welche da mit Datgen versorgt wird. Was wird damit bezweckt? Welche Daten werden verschickt? Weshalb werde ich nicht vorab informiert? Weshalb finde ich darüber keine Informationen auf den Swisscom Seiten? Weshalb nimmt hier kein Swisscom Mitarbeiter Stellung dazu? Alle in den Ferien?

🙊

Fragen über Fragen und noch keine Antworten...

😟

Expert
6 von 54

@ListigerLangnauer  Bitte bearbeite deine Zitate so, dass ich sie ohne Verrenkungen lesen kann!

 

Walter

Editiert
Super User
7 von 54

@andiroid 

 

Habe Dir ja gemäss Link weiter oben eine Kontakt Tel. Nr. 0800 556 464  angegeben, warum verwendest Du diese nicht ?

Contributor
8 von 54

Hallo,


Ich habe zwei mal diese Meldung mit Nummer 30075 auf mein Google Pixel 3 bekommen. Eine Suche auf Google hat ausser dieses Forum nichts gegeben.

Die erste Meldung war Vorgestern mit der Name com.google.android... und die zweite war Heute mit der Name  com.quinic.cne.CNESer(vice). Siehe screenshot :

 

Ich habe die zwei abgebrechnet, weil ich glaube, dass es eine Malware ist (Ich nütztete Applikationen die keine SMS schicken können, wenn die Meldung ist gekommen + die Name ändert + die gleiche Meldung kommt mehrmals wenn ich nicht "Auswahl merken wählen"  markiere, ...)

Aktuell habe ich schon mehre Antiviren scan gemacht mit verchiedene Antiviren Software, aber ich habe bisher nichts gefunden.

Die letzte Applikationen, die ich installiert habe (ausser die Antiviren), waren Flightradar24 und Sketchman der Mobiliar; aber ich glaube nicht, dass diese sind die Quelle dieser SMS.

Gruss
Cédric

Visitor
9 von 54

Habe die Meldung auch erhalten. Flightradar24 könnte eine Erklärung sein. Habe zwar die App nicht installiert, aber die Website war geöffnet... (siehe auch Eintrag von Cédric)r

 

Gruess

Manuel

Editiert
Expert
10 von 54

@WalterB  schrieb:

@andiroid 

 

Habe Dir ja gemäss Link weiter oben eine Kontakt Tel. Nr. 0800 556 464  angegeben, warum verwendest Du diese nicht ?


1) Weil ich davon ausgehe, dass sich dahinter gelangweilte Studenten befinden, welche sich entlang der Standard-Fragen und -Antworten hangeln.

2) Weil ich nicht der einzige bin mit dem "Problem".

3) Weil "Kunden helfen Kunden" gestern war und das Forum sehr wohl von Swisscom Mitarbeitern gelsenen wird.

4) Weil die Frage / der Thread mitlerweile auch bei Google gefunden wird und es deshalb Sinn macht die Antworten gleich hier zu schreiben.

Expert
11 von 54

@Manuel K  schrieb:

Habe die Meldung auch erhalten. Flightradar24 könnte eine Erklärung sein. Habe zwar die App nicht installiert, aber die Website war geöffnet... (siehe auch Eintrag von Cédric)


Ich glaub das nicht. Weder Webseite noch App in Gebrauch.

😉

Expert
12 von 54

@Cedric-Community  schrieb:

Hallo,


Ich habe zwei mal diese Meldung mit Nummer 30075 auf mein Google Pixel 3 bekommen. Eine Suche auf Google hat ausser dieses Forum nichts gegeben.

[...]

Die letzte Applikationen, die ich installiert habe (ausser die Antiviren), waren Flightradar24 und Sketchman der Mobiliar; aber ich glaube nicht, dass diese sind die Quelle dieser SMS.


Interessant ist ja, dass bei dir ein anderer Absender (bei mir war es zweimal "Telefon") ist. Und letztlich schön zu sehen, dass ich nicht der Einzige mit dem Effekt bin!

😉

Swisscom
13 von 54

Ja, es sind fast alle in den Ferien. Darf ja auch mal sein, oder?

 

Ich habe Deine Frage einem Mitarbeiter gegeben, der dem mal nachgeht. Mehr kann ich im Moment nicht sagen. Der MA hat aber noch ein paar andere Themen, so dass ich Dir auch nicht sagen kann, wann es eine Antwort gibt.

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
14 von 54

@WalterB  schrieb:

@andiroid 

 

Habe Dir ja gemäss Link weiter oben eine Kontakt Tel. Nr. 0800 556 464  angegeben, warum verwendest Du diese nicht ?


Achja Walter:

30075.pngViel spannender ist ja der Hinweis "Combox"... Was aber wiederum mehr Fragen generiert als Antworten.

Sind denn alle Swisscom Mitarbeiter in den Ferien und können keine sachdienlichen Hinweise liefern?

😁

Expert
15 von 54

@GuidoT  schrieb:

Ja, es sind fast alle in den Ferien. Darf ja auch mal sein, oder?

 

Ich habe Deine Frage einem Mitarbeiter gegeben, der dem mal nachgeht. Mehr kann ich im Moment nicht sagen. Der MA hat aber noch ein paar andere Themen, so dass ich Dir auch nicht sagen kann, wann es eine Antwort gibt.

 

Guido


Ups sorry, da haben sich die Postings gekreuzt. Danke für's Weiterleiten und dann halte ich mich mal wieder still.

🙊

Novice
16 von 54

Hab das gleiche Problem, seid heute Morgen hab ein Pixel 2 und bei mir scheint es immer dann zu sein, wenn eine Whatsapp Nachricht rein kommt!  Modem Service möchte eine Nachricht an 30075 senden zuvor war es glaube ich   Telefon möchte eine Nachricht....  

Erscheint meist mehrmals hintereinander so dass ich mehrmals auf abbrechen drücken muss.

Visitor
17 von 54

Das ist bloss die voicemail app. welche die Sprachmailbox abfragen oder sachen ändern möchte bei Swisscom.

Abstellen unter der Telefonapp - settings - voicemail.

 

gruss

Thomas

New Member
18 von 54

Hatte das in den letzten 3 Tagen auch schon mehrfach. Kommmt seit dem letzten System-Update. Unter "Einstellungen" - Apps & Berechtigungen" - "Erweitert" - "Spezieller App-Zugriff" - Zugriff auf Premium SMS" kommen die System-Apps welche das auslösen. Diese habe ich einfach "Nie zulassen" gestellt.

Premium sms verurschat Kosten, welche über den Telefonanbieter abgerechnet werden, wenn man über eine App Premium sms versendet.

Gruss

Markus

 

New Member
19 von 54

Zimlich Zeitgleich  aufgetaucht das erste mal gestern um 23.04  

Man kann ablehnen und es versucht es noch 4-5 mal danach hat man für 12 h ruhe danach kommt es wider  11.05 Zmilich genau 12h 

Laufende Apps im dem Moment WhatsApp, Netflix, 20 minuten, Snapchat, Instagram. Chrome.

 

 

Novice
20 von 54

Das selbe habe ich seit heute morgen bei meinem Nokia Sirocco mit M-Budget Mobile.

Erstes mal hat es "Smart-Divert" versucht. Das habe ich mit Auswahl merken abgebrochen. Zweites mal war es "com.qualcomm.qti.callfeaturessetting". Auch dies habe ich mit Auswahl merken abgebrochen.