abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Rufumleitung

Highlighted
Level 1
1 von 5

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu den Rufumleitungen.

 

Wenn ich ein Handy welches von meinem Arbeitgeber ein Abo hat, auf ein Handy im Ausland umleite, wer bezahlt dann? Wird dann dem Arbeitgeber-Handy eine Zusatzgebühr berechnet oder dem Ausland-Handy?

 

Liebe Grüsse Mel

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Super User
2 von 5

Die Gebühr wird zu 99% dem Arbeitgeber belastet, da es ja eigentlich ein Anruf ist, der über einen Anruf läuft. Ausser der Arbeitgeber hat ein bestimmtes Abo-Modell, welches den Angerufenen bezahlen lässt.

 

Ich würde dich empfehlen, dich mit dem IT-Support deines Unternehmens in Kontakt zu setzen. Die können dir sicherlich genau sagen, wie die Gebühren aufgeteilt werden.

 

Eventuell lässt sich das ganze ja auch über Skype lösen? In unserer Firma ist es so, dass wir keine Telefone mehr haben, sondern die Rufnummern (welche normal auch im Telefonbuch sind und wie eine Schweizer Nummer aussehen), über Skype verwaltet werden können und auch Umleitungen eingestellt werden können.

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Super User
3 von 5

@DomiP  schrieb:

Die Gebühr wird zu 99% dem Arbeitgeber belastet, da es ja eigentlich ein Anruf ist, der über einen Anruf läuft. Ausser der Arbeitgeber hat ein bestimmtes Abo-Modell, welches den Angerufenen bezahlen lässt.

 

Ich würde dich empfehlen, dich mit dem IT-Support deines Unternehmens in Kontakt zu setzen. Die können dir sicherlich genau sagen, wie die Gebühren aufgeteilt werden.

 

Eventuell lässt sich das ganze ja auch über Skype lösen? In unserer Firma ist es so, dass wir keine Telefone mehr haben, sondern die Rufnummern (welche normal auch im Telefonbuch sind und wie eine Schweizer Nummer aussehen), über Skype verwaltet werden können und auch Umleitungen eingestellt werden können.


100%*

 

gern geschehen 😉

MfG Doc

Das einzige, was ich weiss, ist, dass ich nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

4 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 5

Die Gebühr wird zu 99% dem Arbeitgeber belastet, da es ja eigentlich ein Anruf ist, der über einen Anruf läuft. Ausser der Arbeitgeber hat ein bestimmtes Abo-Modell, welches den Angerufenen bezahlen lässt.

 

Ich würde dich empfehlen, dich mit dem IT-Support deines Unternehmens in Kontakt zu setzen. Die können dir sicherlich genau sagen, wie die Gebühren aufgeteilt werden.

 

Eventuell lässt sich das ganze ja auch über Skype lösen? In unserer Firma ist es so, dass wir keine Telefone mehr haben, sondern die Rufnummern (welche normal auch im Telefonbuch sind und wie eine Schweizer Nummer aussehen), über Skype verwaltet werden können und auch Umleitungen eingestellt werden können.

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Super User
3 von 5

@DomiP  schrieb:

Die Gebühr wird zu 99% dem Arbeitgeber belastet, da es ja eigentlich ein Anruf ist, der über einen Anruf läuft. Ausser der Arbeitgeber hat ein bestimmtes Abo-Modell, welches den Angerufenen bezahlen lässt.

 

Ich würde dich empfehlen, dich mit dem IT-Support deines Unternehmens in Kontakt zu setzen. Die können dir sicherlich genau sagen, wie die Gebühren aufgeteilt werden.

 

Eventuell lässt sich das ganze ja auch über Skype lösen? In unserer Firma ist es so, dass wir keine Telefone mehr haben, sondern die Rufnummern (welche normal auch im Telefonbuch sind und wie eine Schweizer Nummer aussehen), über Skype verwaltet werden können und auch Umleitungen eingestellt werden können.


100%*

 

gern geschehen 😉

MfG Doc

Das einzige, was ich weiss, ist, dass ich nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Highlighted
Super User
4 von 5

@ Doc ich war mir eben auch nicht zu 100% sicher. Darum habe ich 99% geschrieben 😉

Gruess, Cordial salids, Cordialement, Cordiali saluti
Dominik

#stayathome
Highlighted
Level 1
5 von 5

Super danke euch beiden 😄

Nach oben