abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Advanced Calling: VoLTE und WiFi Calling

banc
Level 2
121 von 1.215
Habe heute morgen automatisch ein update fürs Galaxy S6 erhalten. Nun steht die Option für WiFi Calling zur Verfügung!
Mein Gerät ist von Swisscom gebrandet.
banc
Level 2
122 von 1.215
...und die SMS von Swisscom kam dann gleich anschließend nach Aktivierung von Wifi Calling in den Einstellungen.
Gipri
Level 3
123 von 1.215
@banc

Und schon ausprobiert? Kannst du uns schon etwas dazu sagen?
banc
Level 2
124 von 1.215
Ja bin mäßig begeistert. Hatte mehrmals das Problem, dass das Gespräch abgehackt war. Einmal konnte ich jemand nicht mehr hören aber er mich schon noch.
Im Moment scheint es noch nicht sehr ausgereift, leider.
banc
Level 2
125 von 1.215
Habe bisher erst VoLTE getestet. Weiss nicht ob wifi calling besser geht. Finde es aber ziemlich witzlos, dass es im Ausland gesperrt ist. Wäre ja DER User Case. Mit Swisscom IQ muss man trotz Infinity Abo zahlen, kann ich nicht verstehen.
Andy Brun
Level 2
126 von 1.215

Habe das Software Update gemacht und alles ist aktiviert jedoch habe ich von Swisscom noch keine SMS erhalten. Dachte es wird aktiviert nach dem Update und den Einstellungen?

banc
Level 2
127 von 1.215
Ich habe die SMS ca. eine Stunde nach dem update automatisch erhalten.
Warren
Super User
128 von 1.215

@banc schrieb:
Mit Swisscom IQ muss man trotz Infinity Abo zahlen, kann ich nicht verstehen.

Was musst Du mit IO trotzdem zahlen?

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
banc
Level 2
129 von 1.215

Wenn ich mit Swisscom IQ aus dem Ausland z.B. eine schweizer Nummer anrufen möchte muss ich zuerst "IQ.Out" Pakete kaufen. Ich kann als Infinity Kunde nicht einfach so per WLAN und Swisscom IQ in die Schweiz telefonieren. Die Preise sind ausserdem so hoch, dass ich lieber über einen günstigen VOIP Provider telefoniere im Ausland (auch in die Schweiz).

Warren
Super User
130 von 1.215

@banc schrieb:

Wenn ich mit Swisscom IQ aus dem Ausland z.B. eine schweizer Nummer anrufen möchte muss ich zuerst "IQ.Out" Pakete kaufen. Ich kann als Infinity Kunde nicht einfach so per WLAN und Swisscom IQ in die Schweiz telefonieren. Die Preise sind ausserdem so hoch, dass ich lieber über einen günstigen VOIP Provider telefoniere im Ausland (auch in die Schweiz).


1. Das Ding heisst IO, nicht IQ

2. Für Swisscom Kunden mit Natel® Infinity (plus) ist die Flatrate Schweiz schon im Abo inbegriffen.

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Sc00by
Level 2
131 von 1.215

Ich habe ein Samsung Galaxy S5 mit einem Infinity Abo, WiFi Calling unter den Einstellungen aktiviert, jedoch bisher keine SMS erhalten. Funktioniert dies aktuell nur beim S6? Bei der Einführung hiess es ja, dass es im Moment nur für das S5 funktioniert..? :smileyindifferent:

Googlook
Level 5
132 von 1.215
WiFi Calling funktioniert momentan nur mit einem S6.
VoLTE funktioniert momentan nur mit einem S5.
SwissBullet
Level 3
133 von 1.215
Habe heute ein Update von Samsung bekommen (freies Gerät) jedoch brachte es alles andere nur kein WiFi Calling.
Da heisst es wohl noch länger warten.
banc
Level 2
134 von 1.215
Ich habe seit dem Update auf dem S6 vor ein paar Tagen auch VoLTE. Sehe dies auch neu als Option in den Einstellungen. Zusätzlich wird in der Statusleiste oben ein Symbol angezeigt welches, soweit ich das sahen kann, die aktivierte Funktion darstellt.
andreas.caillet
Level 1
135 von 1.215

Weiss eventuell jemand, ob dieses beiden Techniken auch für die BlackBerry Geräte Z10 und Z30 freigegeben werden?

Warren
Super User
136 von 1.215

@acaillet schrieb:

Weiss eventuell jemand, ob dieses beiden Techniken auch für die BlackBerry Geräte Z10 und Z30 freigegeben werden?


Nein, das weiss bis dato nur Swisscom, wenn überhaupt, oder der Hersteller..

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
goodmike
Level 1
137 von 1.215

Da wird grossmunding versprochen WifiCalling im Sommer einzuführen... und dann werden nur 1-2 Geräte unterstützt. Dann können jetzt wohl 1% aller Swisscom-Kunden den neuen Service nutzen. Super! Gratulation!:smileyfrustrated:

 

Das ist wohl das Resultat wenn die Marketing-Abteilung neue Services einführt und nicht mehr die Techniker die wissen wann ein Produkt "marktreif" ist.

Gipri
Level 3
138 von 1.215
Ich seh das anderst: Versuchskaninchen sind die Android Benutzer, wir iPhone besitzer können dann die ausgereifte Technik benutzen 😀😉
banc
Level 2
139 von 1.215
Habe heute VoLTE deaktiviert. Es kam zu oft zu Problemen, leider. Die Probleme äußern sich z.B. mit abgehackter Sprache oder damit, dass die andere Person plötzlich nichts mehr hört. Sonst wäre es ja schon toll nur noch 4G benutzen zu können. Tja, wird sicher noch.

Hat es eigentlich sonst schon jemand genutzt? Alle Galaxy S6 Kunden bekommen ja das Update automatisch und da ist VoLTE standardmäßig aktiviert. Die meisten realisieren das wahrscheinlich gar nicht so recht (außer natürlich die SMS).

hed
Super User
Super User
140 von 1.215

@goodmike schrieb:

Da wird grossmunding versprochen WifiCalling im Sommer einzuführen... und dann werden nur 1-2 Geräte unterstützt. Dann können jetzt wohl 1% aller Swisscom-Kunden den neuen Service nutzen. Super! Gratulation!:smileyfrustrated:

 

Das ist wohl das Resultat wenn die Marketing-Abteilung neue Services einführt und nicht mehr die Techniker die wissen wann ein Produkt "marktreif" ist.


Die Einführung neuer Services ist immer eine Huhn-Ei-Problematik. Wenn der Provider auf den Hersteller wartet bis dieser soweit ist und der Hersteller wiederum auf den Provider, so dreht sich die Geschichte endlos im Kreis. Die Erfahrung zeigt, dass meist die Provider einen Schritt weiter sind und die Hersteller dann nachziehen, wenn der Service eine gewisse Netzabdeckung erreicht hat. 

 

Und ja, dass in vielen Fällen die Banane erst beim Kunden reifft ist auch eine bekannte Tatsache die aber oft durch die Kunden selbst verursacht wird. Stell Dir vor wie die Kunden reagieren würden, wenn Swisscom einen neuen Service 2 Jahre später zum doppelten Preis als die Mitbewerber, dafür aber reiffer auf den Markt bringen würde ....

   

Nach oben