abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Advanced Calling: VoLTE und WiFi Calling

Contributor
881 von 1.178

@tohil

Bitte sende mir mit PN die betroffene Rufnummer.

Vielen Dank

 

Contributor
882 von 1.178
Hast du erhalten
Contributor
883 von 1.178

Hallo Zusammen, Ich schreibe nochmals in die "grosse Runde", da evt jemand die gleichen Erfahrungen gemacht hat und noch mit einem Tipp aufwarten kann...

 

Ich habe ein Galaxy S7 mit aktueller AUT OpenMarket Firmware, auf welchem Advanced Calling mit einer der SIM eines Anschlusses funktioniert, mit einem anderen jedoch nicht.

wir haben nun sogar die SIM Karte für den besagten Anschluss ersetzt, aber ohne Erfolg...

 

Am Gerät kann es somit nicht liegen, sondern muss irgendwie an dem einen Abo/Anschluss liegen.

 

Hat auch sonst jemand in der Community eine solche Erfahrung gemacht und dazu eventuell einen Tipp????

 

 

Danke und Gruss

Contributor
884 von 1.178

Hallo @MarcoSa

Habe mir erlaubt Dir auch eine PM zu schicken mit meiner Nummer. Habe dasselbe Problem mit letztem iOS und schon alles probiert. Habe von Geschäftsabo auf inOne gewechselt und auch Start VOLTE 444 wie von Hotline empfohlen gemacht. Ausserdem WLAN Anrufe aktiviert.

Gruss

Rainer

Editiert
Contributor
885 von 1.178
Dann scheint es wohl nicht nur am Samsung Open Market Firmware zu liegen...
Contributor
886 von 1.178
Also mit einer Swisscom-SIM eines Freundes habe ich VoLTE auf dem S7 (Freies Modell). Es funktioniert auch.
Aber auf dem S6 Edge (Auch freies Modell) des Freundes geht VoLTE nicht.
Warum?
Contributor
887 von 1.178

@Birchermüesli

 

Bitte prüfen, ob das S6 edge die aktuelle Firmware installiert hat.

Falls nicht, die Firmware auf dem Gerät aktualisieren.

Anschliessend müsste es funktionieren.

Contributor Hli
Contributor
888 von 1.178

Mit einer open firmware, sicher, @MarcoSa? @GuidoT hat doch einige Seiten weiter vorn erwähnt, dass Ihr fürs S6 kein Carrier Package (oder so ähnlich) mehr zur Verfügung stellt (obwohl mit dem Nougat-Update auch das Häkchen für VoLTE kam; WiFi Calling war glaube ich seit Marshmallow da). Advanced Calling funktioniert gemäss meinem Wissensstand also für S6 aufwärts mit Swisscom-Firmware (SWC) oder S7 aufwärts mit freier CH-Firmware (AUT). Das entsprechende Swisscom-Abo natürlich vorausgesetzt (die Bemerkung sei auch hier erlaubt, dass ich es nicht zeitgemäss finde, dies den Wingo-Kunden vorzuenthalten).

Contributor
889 von 1.178

@MarcoSa schrieb:

@Thaek

Die Google Smartphones (Nexus und Pixel) werden nicht über die offiziellen Partner (Swisscom,etc.) in der Schweiz vertrieben. Aus diesem Grund haben wir aktuell keine Möglichkeit und auch keinen Einfluss darauf, unsere Carrier Settings in die Firmware der entsprechenden Geräte zu bringen.


 

@MarcoSa: und genau diese Haltung befremdet mich. Swisscom ist der teuerste Anbieter in der Schweiz, angeblich mit einem Premium Service, mit premium Services, mit Premium Support und und und. 

 

Ich als Kunde erwarte dadurch auch, dass ich ein Gerät wählen kann welches meinem Gusto entspricht. Genau deswegen bezahle ich gerne mehr.

Und dies sind in den seltensten Fällen Geräte welche ich bei Swisscom beziehen kann. Gerade Samsung hat bei mir zu Hause striktes Hausverbot, gefolgt von allen anderen Androidanbietern welche sich mehr als 1 Monat zeitlassen um ein Update, auch Sicherheitsupdates, auszurollen.

 

Mit den Google Carier Customizatin APIs hat es Swisscom selbst in der Hand, dies zu ändern! Und wie schon des öfteren geschrieben: bei anderen Anbietern klappt es ja.

 

Btw: Auch mein neues Nokia6 hat kein VoLTE; trotz Vanilla Android 7.1.1, Patchlevel August 2017. Die Pixelgeräte sind für mich aktuell zu teuer, daher dieser Wechsel vom Nexus 6P.

 

Freundliche Grüsse

 

ei8ht

 

Tante Edit meint, ich habe das Zitat vergessen

Editiert
Contributor
890 von 1.178

VoLTE läuft auch mit dem Nokia 8 nicht, obschon das Gerät dies unterstützen würde. Installiert ist Android 7.1.1

 

Wie gedenkt Swisscom die auf dem freien Markt gekauften Geräte zu unterstützen?

Super User
891 von 1.178
Das ist leider nach wie vor wie eine Lotterie, wenn man ein freies Gerät kauft... Entweder gehts oder dann nicht. Mit meinem freien Galaxy S8+ geht VoLTE einwandfrei. Sogar Wifi-Calling funktioniert.
Contributor
892 von 1.178

Ist ja ein rohes Android drauf auf dem Nokia 8, ohne Swisscom Branding, da ja Swisscom zur Zeit keine Nokia verkauft. Gemäss früheren Angaben sollte es aber auch mit ungebrandeten Androidtelefonen gehen, oder habe ich da was falsch verstanden? Aber vielleicht kann @GuidoT oder @MarcoSa da klärende Auskunft geben.

Editiert
Super User
893 von 1.178
@funky

Doch, Nokia 3 und Nokia 8 sind im Sortiment von Swisscom.
Contributor
894 von 1.178

stimmt, jetzt ist es gelistet im webshop. war letzte Woche als ich meines bestellt habe noch nicht so.

Highlighted
Contributor Hli
Contributor
895 von 1.178

@funky schrieb:

stimmt, jetzt ist es gelistet im webshop. war letzte Woche als ich meines bestellt habe noch nicht so.


Na wenn das kein Argument ist für die Fortführung der Neuheiten-Liste @AdrianW 😉
Das Nokia 3 tauchte bereits am 11. Mai auf der Tabelle von @NathalieSI erstmals auf; das 8 am 24. August (und ja, noch vor Kurzem zeigte der Webshop-Filter für Nokia keine Resultate, wie ich auch im anderen Thread erwähnt habe). Auch mein iPad Pro 10.5" konnte vom Swisscom-Shop bestellt werden, lange bevor es im Webshop auftauchte (und das "normale" iPad fehlt dort wie das Nokia 3 noch immer). Selbiger scheint also nur ein schlechter (oder zumindest sehr langsamer) Indikator für das Geräteangebot der Swisscom (Aboverlängerungen/Shops) zu sein.

Contributor Hli
Contributor
896 von 1.178

Noch zurück zum Thema: Mein nächstes "Natel" (wird auf ewig so heissen Swisscom) wird das Essential Phone von Android-Gründer Andy Rubin. Zurzeit nur in den USA und Kanada erhältlich (digitec importiert jedoch so bald wie möglich), wird es wohl kaum je im Sortiment der Swisscom landen.

Doch jetzt kommt der Clou: Das Gerät ist mit purem Android (zZt. 7.1.1) ausgestattet und neben dem freien Handel nur bei jeweils einem Netzanbieter (Sprint bzw. Telus) erhältlich (diese dürfen jedoch keine Bloatware draufladen). Dennoch finden sich bereits Posts im Netz, die bestätigen, dass VoLTE und WiFi Calling - wie gesagt bei einem brandneuen Gerät eines brandneuen Herstellers mit unverändertem Android - auch bei anderen Anbietern, welche kein übermässiges Interesse daran haben, ein exklusives Gerät der Konkurrenz zu unterstützen (AT&T, Verizon, T-Mobile), problemlos funktionieren. Damit sehe ich es als erwiesen an, dass es den Netzanbietern möglich ist, ihre dafür nötigen Einstellungen ins nackte Android zu bringen bzw. als Zusatzkomponente, vollkommen geräteunabhängig, dafür bereitzustellen.

Und genau das ist es, was ich von der Swisscom erwarte: Sich nicht hinter Google zu verstecken und nach Ausreden zu suchen, sondern sich an die Arbeit zu machen und im Sinne der Kunden Lösungen anzubieten. Denn einerseits ist das Angebot in den Shops beschränkt und andererseits ist der Ausschluss der nicht über die eigenen Kanäle erworbenen Geräte von einer wesentlichen Technologie (Advanced Calling) eine Bevormundung (um nicht zu sagen Verarschung) eines nicht zu unterschätzenden Anteils Eurer Kunden.

Contributor jg
Contributor
897 von 1.178

Das Thema dreht sich im Kreis...

 

Vor gut einem Jahr habe ich das für das Nexus 5X angefragt. @GuidoT hat ziemlich blumig erklärt warum Swisscom das nicht in ihrem Netz nicht geht. Eine schlüssige, technisch nachvollziehbare Erklärung gabs nicht.

 

Swisscom will offensichtlich haben 2 nur Hersteller die Blessings von Swisscom erhalten. Technische Gründe sehe ich keine. Ich glaube nicht, dass sich an diesem Zustand kurzfristig etwas ändert. Swisscom will einfach nicht.

Super User hed
Super User
898 von 1.178

Ich kann ehrlich gesagt das riesen "Geschrei" welches um Advanced Calling gemacht wird, nicht nachvollziehen.

 

Ich selbst kann mit meinem Gerät Advanced Calling nicht verwenden und habe es bisher auch nicht vermisst.

 

Und aus dem Alter bin ich längst raus, wo ich bei den Kollegen mit Schlagworten wie VoLTE und WiFi-Call angeben muss.

 

Super User
899 von 1.178

@hed

Mit angeben hat das sicher nichts zu tun. Es gibt Leute die darauf angewiesen sind.

 

Wenn man im 4G Gebiet wohnt wie Du und ich, wird kein WIFI Calling benötigt.

 

Gestern war ich bei einem Kunden oben auf einem Hügel, in diesem Weiler, 30 Autominuten von Bern entfernt, hat es weit und breit keinerlei Mobile Netz Empfang.

 

Er hat ein Geschäft und ist darauf angewiesen erreichbar zu sein, da hat das WIFI Calling seine Berechtigung.

Super User
900 von 1.178

Kenne auch einige Anwender welche sehr schlechten Mobile Empfang haben und kein Festnetz und dort ist WiFi Calling die letzte Möglichkeit das Mobile Gerät einigermassen zu verwenden.