abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Advanced Calling: VoLTE und WiFi Calling

Highlighted
Level 2
721 von 1.182

@hed

Dem würde ich individuell nachgehen; KMU Infinity 2.0-Abos funktionieren mit VoLTE und WiFi Calling bei uns.

Highlighted
Level 3 jg
Level 3
722 von 1.182
Aber nur mit den von SC gewünschten Geräten.
Level 2
723 von 1.182

@jg

Ja oder mit iPhones, da ist dann Branding kein Thema und die Geräte können zu marktüblichen Konditionen bezogen werden.

Highlighted
Level 3 jg
Level 3
724 von 1.182
Das ist eine sehr vereinfachte Sicht. Nicht jeder will ein Samsung. Es wird Zeit, dass mehr Geräte unterstützt werden.
Highlighted
Level 2
725 von 1.182

@jg

Kaum, es gibt noch eine Reihe anderer Geräte die in Frage kommen aber eben auch mit Branding ausgenommen angeblich die Lumia 950-er Serie der Windows Phones. Bei uns ist eines im Test, welches aber schon 3 x zur Reparatur gibt, um die Funktionalität herzustellen. Gemäss Swisscom müsste es auch dort mit freien Geräten laufen. Damit gäbe es dann zu den iPhones mindestens eine Alternative aber leider nebst der Ankündigung noch nichts auf der Basis von Android.

Highlighted
Level 3 jg
Level 3
726 von 1.182
Vor mehr als 20 Jahren hat mir IBM schon erklärt, das mein PC nicht kompatibel genug ist...
SC soll sich an Standards halten, dann klappt das mit jedem Telefon. Für eine Pilotphase kann man den Gerätezoo einschränken. Aber diese Phase sollte schon lange abgeschlossen sein.
Highlighted
Anonym
727 von 1.182

@hed Das kann ich nicht sagen. Enterprise-Business ist nicht meins. 

 

@jg Infinity 2.0 für KMU sollte gehen (dachte ich). Aber das lasse ich mal checken.

Highlighted
Level 3 jg
Level 3
728 von 1.182
Natürlich geht es. Aber eben nur für SC Geräte.
Highlighted
Level 3
729 von 1.182

@Anonym

 

Das freut mich zu hören. Hoffentlich zieht Samsung das S6 auch noch nach, dass würde dann meine Frau freuen und mein Portmonaie 🙂

Highlighted
Anonym
730 von 1.182

Ehrlich gesagt sehe ich für das S6 keine Chance mehr. 

 

Generell noch ein Nachtrag:

Wir machen die Freischaltung davon abhängig, wenn genug open market - Geräte S7/S7 edge auf der neuen Firmware sind. Im Moment sind es noch ein paar Prozent zu wenig. Warum machen wir das? Wenn wir advanced calling freischalten, kann es mit Geräte, die nicht upgedatet sind, ein paar Probleme geben. Damit nicht x-Tausend - Kunden bei uns anrufen und wir ihnen sagen müssen, dass sie ihr Gerät updaten sollen, braucht es noch ein paar Tage. Also: happy updating 🙂

Highlighted
Level 2
731 von 1.182

@tohil

Dann würde ich mal einen Wechsel zu Salt prüfen; die bieten es für das S6 an.

Highlighted
Level 3 jg
Level 3
732 von 1.182

@Anonym

 

Aktuelle Firmware ist gut. Ich habe ein Nexus 5X. Das hat IMMER die aktuelleste Firmware-Version.

Highlighted
Level 3
733 von 1.182

Ja, bin auch dafür das WiFi Calling und VoLTE für die Nexen freigeschaltet wird. 

Auszug aus Wikipedia: 

MotorolaDroid Maxx[20]
Droid Maxx 2[20]
Droid Mini[20]
Droid Turbo[44] XT-1254
Droid Turbo 2[20]
Nexus 6[20]
Nexus 6P[20]

 

Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Voice_over_LTE#Devices

 

Warum habe ich auf meinem Nexus 6P, aktuell mit Android N DP5, kein VoLTE resp. WiFi Calling mit einem RES Infinity 2.0?

 

Offene Standards für eine offene Welt!

 

greez

 

ei8ht

Highlighted
Anonym
734 von 1.182

@ei8ht Ich bin ein absoluter Freund von Standards. Aber ein Standard alleine reicht nicht aus. Google müsste unsere Netzbetreibereinstellungen in Ihre Geräte integrieren. Dann könnten wir das Gerät freischalten. Ich habe mein Team gebeten, sich das Thema Nexus noch mal anzuschauen. Mehr kann ich im Moment nicht versprechen.

Highlighted
Super User
735 von 1.182

@Anonym schrieb:

Ehrlich gesagt sehe ich für das S6 keine Chance mehr. 

 

Generell noch ein Nachtrag:

Wir machen die Freischaltung davon abhängig, wenn genug open market - Geräte S7/S7 edge auf der neuen Firmware sind. Im Moment sind es noch ein paar Prozent zu wenig. Warum machen wir das? Wenn wir advanced calling freischalten, kann es mit Geräte, die nicht upgedatet sind, ein paar Probleme geben. Damit nicht x-Tausend - Kunden bei uns anrufen und wir ihnen sagen müssen, dass sie ihr Gerät updaten sollen, braucht es noch ein paar Tage. Also: happy updating 🙂


Hallo@Anonym
Gilt das gleiche auch für das Samsung Galaxy Note 4? Sind hier auch zuwenig Prozent der Kunden auf Android 6.0.1?
Gruss compa

 

Highlighted
Anonym
736 von 1.182

Hi

Das ist das ganz neue von Samsung, oder? Die Firmware, mit der das Gerät ausgeliefert wird, ist noch nicht ready. Wird aber demnächst ein Update geben und dann sollte es dann demnächst auch gehen. So mein derzeitiger Stand. Denke, dass es mit Samsung Stück für Stück besser wird. Wir arbeiten dran.

 

Guido

Highlighted
Level 3
737 von 1.182

@Anonym schrieb:

@ei8ht Ich bin ein absoluter Freund von Standards. Aber ein Standard alleine reicht nicht aus. Google müsste unsere Netzbetreibereinstellungen in Ihre Geräte integrieren. Dann könnten wir das Gerät freischalten. Ich habe mein Team gebeten, sich das Thema Nexus noch mal anzuschauen. Mehr kann ich im Moment nicht versprechen.


Grazie Mille @Anonym! Hoffen wir das Beste!

Highlighted
Super User
738 von 1.182

@Anonym schrieb:

Hi

Das ist das ganz neue von Samsung, oder? Die Firmware, mit der das Gerät ausgeliefert wird, ist noch nicht ready. Wird aber demnächst ein Update geben und dann sollte es dann demnächst auch gehen. So mein derzeitiger Stand. Denke, dass es mit Samsung Stück für Stück besser wird. Wir arbeiten dran.

 

Guido


 

@Anonym

 

Das Galaxay Note 4 ist bereits 2 Jahre alt. Hat aber das neueste Android FW 6.0.1.

 

Das neueste Note ist das Galaxy Note 7. Es kann jetzt bei Swisscom bestellt werden und wird Ende August 2016 ausgeliefert.

 

Highlighted
Anonym
739 von 1.182

Bin nicht so der Android-Experte. Mea culpa. 😉 Dann hat das Note 4 keine Chance noch in den Genuss von Volte zu kommen. Sorry.

Highlighted
Level 2
740 von 1.182

Das wäre wirklich sehr Kundenfreundlich, wenn sie die Nexus Geräte auch unterstützen würden. Ich habe noch mit dem Google Support Kontakt aufgenommen. Der ist auch der Meinung, dass im Android nichts modifiziert werden muss. Wenn der Operator Wifi-Calling unterstützt, erscheint auch das Feature in den Settings, wie es hier beschrieben ist:

https://support.google.com/nexus/answer/2811843?hl=de

 

Hier die entsprechende Antwort aus meinem Chat mit dem Google Support:

Spoiler
It is up to the network provider. Android have this feature in their devices and if the operator you are using allows it then it will work. We can't modify all devices to work each operator.
Nach oben