abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Advanced Calling: VoLTE und WiFi Calling

Contributor
621 von 1.179

Wenn man wirklich ein gebrandetes Gerät haben muss, um das zu nutzen, dann finde ich es extrem schwach von Swisscom.

 

Diejenigen, die das Gerät selbst bezahlen (ohne Branding) verursachen ja keine (Mehr)Kosten bei Swisscom.

Und zum Dank dürfen diese Leute die neueste Technologie nicht nutzen?

 

Wenn das so ist, muss ich mir gründlich überlegen, ob ich meinen Bekannten weiterhin Swisscom empfehle oder nicht.

Super User hed
Super User
622 von 1.179

@djt83 schrieb:

Wäre doch gut wenn es etwas gäbe wie die Internetgeschwindigkeitsüberprüfung.

PLZ oder Ort eingeben und es wird angezeigt wo Wifi Calling augeschaltet ist.

.....


Da es nicht nur von der Region abhängt, bringt eine solche Prüfung nichts bzw. bringt nur noch mehr Verwirrung. Es ist auch abhängig vom Gerät, der FW, dem Abo und der Plattform wo das Abo aufgeschaltet ist.

 

Editiert
Contributor
623 von 1.179
habe am 9.3. von s6 auf s7 gewechselt.
VoLTE konnte zwar in den Einstellungen aktiviert werden, war aber nicht aktiv (beim s6 war es noch aktiv). habe heute von swisscom ein sms bekommen und nun ist VoLTE auch auf meinem s7 aktiv (abo L privat, swisscom branding)
Expert
624 von 1.179

@GuidoT Danke für Deine Bemühungen.

VoLTE läuft nun einwandfrei 😉 und siehe da, es bestehen keinerlei Probleme mehr. 😉 

Toller Service.

 

Contributor jg
Contributor
625 von 1.179

Wie siehts mit der Unterstützung Android 6 Telefonen wie das Nexus 5X aus?

Was muss ich tun um WiFi Calling zu aktivieren?

Contributor
626 von 1.179

@GuidoT schrieb:

Hi @hed

 

(...) 

 

Es gibt nur noch wenige Privatkunden in der alten IT-Welt, die noch in die neue IT-Welt umgestellt werden müssen. (....)

 

Guido


Nur noch wenige Privatkunden? Und warum müssen das ausgerechnet alles meine Kontakte sein? 

Habe diverse meiner Freunde gefragt. Alle haben noch kein VoLTE. Ich eingeschlossen. 

 

Gut, ich habe kein gebrandetes Gerät. Aber ich verstehe immer noch nicht, warum diese Leute - die dadurch ja keine Mehrkosten bei Swisscom verursachen (eher im Gegenteil) - dann als "Belohnung" kein VoLTE haben dürfen! 

 

Und dass das automatische Aufschalten so lange dauert, ist ebenfalls verdächtig. 

 

Swisscom schafft es ja auch innerhalb von 1-2 Monaten allen ihren Millionen Kunden eine individuelle Rechnung zu stellen. Dann sollte eine solche Umstellung ebenfalls schneller gehen als 1 JAHR. 

 

Naja. Wieder was daraus gelernt. Nie mehr auf solche Marketing Gags verlassen. 

Vielleicht habe ich dann in 2-3 Jahren auch mal VoLTE. 

 

Finde ich sehr schade von einem sonst ansich guten Konzern! 

Swisscom
627 von 1.179

@McProgramming es sind bereits 99% umgestellt. Wenn alle Deine Kontakte noch nicht umgestellt sind, dann wird es für jeden Fall eine Erklärung geben.

 

Sind es wirklich Privatkundentarife und zwar genau die, die wir auf unserer Homepage auggelistet haben? Werden die richtigen Geräte verwendet?

 

Gerne überprüfe ich aber Deinen persönlichen Fall. Schreib mit einfach eine PN mit Deiner Telefonnummer, Name und Adresse und ich lasse es am Dienstag nachschauen.

 

Und ja, solche Umstellungen sind extrem komplex und dauern schon mal sehr lange. Insbesondere für die letzten 5%.

 

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
628 von 1.179
Hallo Guido

Vielen Dank für Deine Nachricht.
Ich habe Dir eine PN geschickt.

Meine Freunde, die ich angefragt habe, haben alle ein Infinity Plus Abo (privat). Von XS bis L ist alles dabei.
Die Geräte sind Samsung Galaxy S6 und IPhone (glaube 6).

Aber ich rate meinen Freunden, den Swisscom Support zu kontaktieren.

Beste Grüße
Contributor
629 von 1.179

Wie siehts eigentlich mit den Lumia 950 aus?

Wird es mit diesen bei der Swisscom je Wifi Calling geben?

Das Gerät könnte es ja...

 

Leider von Swisscom nicht unterstützt...

Contributor jg
Contributor
630 von 1.179

Ich denke nicht, dass das je kommen wird. Aus welchem Grund auch immer, wird WiFi Calling nur für ein paar Telefone unterstützt.

Soweit ich mich erinnern kann, war es einst u.a. zur Abdeckung von Funklöchern gedacht. Die Implementierung empfinde ich als Rohrkrepierer.

 

@Swisscom

Stoppt das Projekt und verteilt Femtoboxen. Das funktioniert!

631 von 1.179

@jg schrieb:

@Swisscom

Stoppt das Projekt und verteilt Femtoboxen. Das funktioniert!


Mobilfunknetze gemäss dem Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G/UMTS) und neuer (z.B. 4G/LTE) sind Gleichwellennetze (SFN) mit hohen Ansprüchen an die Frequenz- und Flankensynchronität im Mikro- bis Pikosekundenbereich (us, ps). Alle Mobilfunkantennen eines Mobilfunknetzes müssen mit einer synchronen Netzwerktechnologien (z.B. SDH, Richtstrahl) mit einem sehr genauen Frequenznormal versorgt werden.

 

Oscilloquartz - White paper - The Synchronization of 3G UMTS Networks

 

Die Femtobox wird über Ethernet mit dem Mobilfunknetz verbunden. Da Ethernet eine asynchrone Netzwerktechnologie ist, fehlt der Femtobox der Empfang des vom Mobilfunknetz genutzten Frequenznormal und die Femtobox strahlt ein zum übrigen Mobilfunknetz asynchrones Mobilfunksignal aus. Dieses asynchrone Mobilfunksignal stört den Mobilfunkempfang. Deshalb ist der Betrieb von Femtoboxen nur in Gebäuden zulässig, wo der "herkömmliche" Mobilfunkempfang sehr schlecht ist!

Editiert
Contributor jg
Contributor
632 von 1.179

Gemäss dieser Argumentation kann WiFi Calling auch nicht funktionieren. Dann nach dem AccessPoint/Router werden die Daten dann auch über das asynchrone Medium LAN transportiert.

Abgesehen davon: im Backbone der SC ist auch wieder Ethernet zu finden.

 

Ich habe kein grundsätzliches Problem mit VoLTE und WiFi Calling. Das Problem ist nur, dass es offensichtlich nicht stabil funktioniert. Oder warum gibt es das Feature nur eine sehr kleine Auswahl an Geräten die auch noch Swisscom gebranded sein müssen.

Die Technik muss mit allen Geräten funktionien, welche gewissen Anforderungen erfüllen (OS Version, Speicher etc.). Swisscom Branding darf keine Voraussetzung sein!

Novice
633 von 1.179

Ich sollte VoLTE und Wifi Calling auch nutzen können. 

 

Samsung Galaxy S7 Edge 

Abo: Xtra Infinity 2.0 L

Software Version 6.0.1 

 

Mein iPhone wurde auch im Media Markt gekauft und erhielt sofort die SMS, dass ich nun den Dienst nutzen kann. Samsung wurde auch kürzlich im Media Markt gekauft und da warte ich vergebens. Hotline meinte nur sollte funktionieren! Tut es aber nicht. Keine Einstellungen vorhanden. 

 

 

Super User
634 von 1.179
Es geht nur wenn Du ein Gerät hast das Swisscom Branded ist. Hab letzte Woche ein Swisscom Branded gekauft. Alles wird angezeigt. Das Gerät ohne Branding fehlen diese Einstellungen...
Novice
635 von 1.179

So, nun habe ich von einer lieben Dame an der Hotline erfahren, dass es KEIN BRANDING sein muss! Beim iPhone spielt es keine Rolle und beim Samsung liegt es meistens daran, dass die Software noch nicht kompatibel ist, dass man VoLTE und Wifi Calling benutzen kann. Das heisst nur warten bis eine Software Aktualisierung kommt seitens Samsungs die das unterstützt. 

Contributor
636 von 1.179

WiFiCalling, WFC nicht verfügbar:

 

Abo XS 2.0

Habe ein S7Edge

Nonbranded von Mobilezone

Soft. 6.01

 

Samsung Suport sagt: Meine IMEI unterstützt WFC nicht, da nonbranded, aber das S7Edge ist WFC tauglich, wenn der Provider das ermöglicht. Samsung Agent hat auch ein S7 ohne WFC.

 

SwisscomPartner Support bestätigt Samsung Aussage & empfiehlt Garantieleistung bei Mobilezone da ich S7 nur wegen WFC gekauft habe.

Mobilezone lehnt Rücknahme ab, da ich s7 bereits vor einem Monat gekauft habe.

 

Nachbar hat mit nonbranded S6 einwandfrei WFC.

Mit S7 nonbranded kein WFC.

 

Ist branded für S7 nur eine vorrangige VIP Lösung?

Werden nonbranded S7 nächstens für WFC nachgezogen oder ist branded eine Dauerbedingung?

 

Dringende Swisscom Sorgfaltspflicht: Präzise Infos zu WFC tauglichkeit ins Netz stellen & Mitarbeiterschulung, damit SC Mitarbeiter keine widersprüchliche Auskünfte mehr erteilen, da SC WFC Infos so schwer zugänglich sind.

Aktive Partnerschulung wie z.B. Mobilzone etc.

 

Ich lade Swisscom ein meine langjährige Zufriedeheit wieder herzustellen.

 

Editiert
Super User
637 von 1.179

Ich habe zwei Samsung S7 Edge Geräte zu Hause. Das eine ohne Branding, eines mit Branding. Beide Geräte haben die neueste Firmware (April 2016), alle Informationen sind gleich. Die Information von Samsung stimmt natürlich, dass das Gerät VoLTE und WIFI Calling unterstützt, es muss aber vom Provider unterstützten.

 

Der Unterschied ist das CSC File bei Android/Samsung Geräten, im CSC sind die speziellen Swisscom Informationen drin....

Contributor jg
Contributor
638 von 1.179
Kann man das CSC File kopieren?
Super User
639 von 1.179
Kann ich nicht sagen obs mit den aktuellen überhaupt noch geht wegen dem Knox Trigger. Früher gings aber 2 Bemerkungen:
1) wenn Du nur das CSC flashst dann machst Du automatisch einen Werksreset und alle Daten sind weg
2) CSC alleine gibts scheinbar noch nicht
und wichtig: Vorsicht, Garantieanspruch ist wahrscheinlich weg...
Highlighted
Contributor
640 von 1.179

Auch ein Unbranded Samsung S7/Edge wird ohne Repaircenter über die SimKarte aktiviert, hat nichts mit unbranded zu tun. Da bei S7 alle Bedingungen erfüllt sind, ist die Aktivierung für die nächsten 48h versprochen. Das wird mir mit dem berühmten SMS mitgeteilt.

 

Sobald WFC aktiviert ist stelle ichs ins Forum.

 

Somit ist klar warum die Aktion mit Firmware Upgrade Versuch im SC Repair Center Zürich nicht funktioniert hat.

Dort hat mir die PartnerHotline bestätigt, dass Unbranded zur Zeit nicht aktiviert werden kann, aber Swisscom versucht unbranded Aktivierung in unbestimmter Zeit zu ermöglichen.