abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

eSIM technische Möglichkeiten Mobile ID, WhatsApp, etc.

Gelöst
Expert
Nachricht 1 von 5

Hallo zusammen,

 

soviel ich weiss, fuktioniert bei keinem Anbieter die Mobile-ID via eSIM. Ebenfalls habe ich gehört, dass WhatsApp in Verbindung mit einer eSIM nicht funktioniert. Können mich die Profis hier mal aufklären: liegt dies an technischen Einschränkungen der eSIM, oder wird das noch gelöst werden können?

 

Da die Mobile-ID ja "auf der SIM Karte lebt" kann ich mir vorstellen, dass dies eine grundsätliche technische Einschränkung ist, und die Funktionen nicht auf der eSIM nachgebildet werden können, ist dies so? Ich befürchte, dass wir noch lange keine eSIM mit Mobile ID sehen werden, oder gar nie. Was WhatsApp angeht, verstehe ich allerdings nicht, wo das Problem liegt, ist es tatsächlich so, dass eSIMs kein Whatsapp unterstüzten? Das wäre dann ja für sehr viele Benutzer ein Killerargument.

 

Danke für Eure Antworten.

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Expert
Nachricht 5 von 5

hallo @ofaessler

 

gem. swisscom wird Mobile ID unterstützt werden, wenn die eSIM bis ende jahr wieder verfügbar ist.

eSIM funktioniert über das SIM Toolkit, welches auch via eSIM funktioniert (zB PIN abfrage). ist also technisch möglich.

 

auch whatsapp funktioniert mit eSIM, da whatsapp einfach zur registrierung einen SMS code verlangt, welcher auch mit eSIM (jedoch nur als haupt sim, nicht multi device) empfangen werden kann.

 

was jedoch nicht geht, was eben in entsprechenden foren bemänget wird, ist die nutzung von zwei whatsapp konten parallel, da bei apple die App-klonungs-funktionalität fehlt (analog android).

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

4 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 5

@ofaessler

 

Beim Link unten hat es ein paar Hinweise zu WhatsApp und eSIMs, es wird sicher noch einige Änderungen oder Verbesserungen geben !

 

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/WhatsApp-ohne-Dual-SIM-Support-auf-iPhone-XS-XS-Max-und-XR-42...

 

oder

 

https://www.iphone-ticker.de/whatsapp-und-dual-sim-keine-loesung-fuer-iphone-nutzer-133772/

Expert
Nachricht 3 von 5

Danke Walter, für deinen Kommentar. Es ging mir aber weniger um die Dual SIM Unterstützung als eher um die eSIM (welche ja nicht zwingend in Kombination mit Dual SIM sein muss)

Super User
Nachricht 4 von 5

@ofaessler

 

So wie ich das beim Link lese gehtes auch um die eSIM !

 

iPhone XR, XS sowie XS Max lassen sich mit einer  physischen SIM sowie einer eSIM  bestücken. So kann man etwa Vodafone und Telekom auf einem Gerät verwenden, wenn man eine seiner physischen SIM-Karten gegen eine eSIM austauscht.

Expert
Nachricht 5 von 5

hallo @ofaessler

 

gem. swisscom wird Mobile ID unterstützt werden, wenn die eSIM bis ende jahr wieder verfügbar ist.

eSIM funktioniert über das SIM Toolkit, welches auch via eSIM funktioniert (zB PIN abfrage). ist also technisch möglich.

 

auch whatsapp funktioniert mit eSIM, da whatsapp einfach zur registrierung einen SMS code verlangt, welcher auch mit eSIM (jedoch nur als haupt sim, nicht multi device) empfangen werden kann.

 

was jedoch nicht geht, was eben in entsprechenden foren bemänget wird, ist die nutzung von zwei whatsapp konten parallel, da bei apple die App-klonungs-funktionalität fehlt (analog android).

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.