abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Phishing mit nicht eingetragener Nummer

Novice
1 von 2

Hallo Community

 

Ich würde gern wissen wie ich mich gegen folgende SMS wehren kann.

Seit mitte diesen Monats bekomme ich gelegentlich eine Phishing-SMS mit einem dubiosen Link. Das eine Mal habe ich angeblich Bitcoins gewonnen beim anderen eine "Belohnung". Merkwürdig ist dabei die direkte Anrede mit meinem Nachnamen. Das ist bisher noch nie passiert.

 

Die eingehenden SMS sind als Mehrwertdienst getarnt, sprich es wird nur der Name des Absenders angezeigt (z.B. David oder Robin). Die Nummer ist ohne trickserei nicht nicht ausfindig zu machen und nachdem man die Nummer doch hat und beim der Kurznummersuche von Swisscom (https://mwd.scapp.swisscom.com/?lang=de#/search) nachschauen will, gibt es keine Ergebnisse.


Die Nummer blocken bringt anscheinend nicht viel, da in der nächsten Woche die nächste dubiose SMS von einer anderen Nummer kommt. Der Stil ist jedoch der selbe.

 

Beispielnummern:

76246

32843

 

Anleitung zum rausfinden der Nummer (Samsung Galaxy S9+):

- App "Nachrichten" öffnen

- Tab "Konversationen"

- auf den Avatar (kleines Gesicht) drücken

- grünen Hörer zum anrufen drücken

- SOFORT auflegen (Es passiert nur ein Anrufaufbau, der Anruf erscheint nicht in der Swisscomabrechnung)

- Im Kontakfenster auf den obersten Eintrag drücken (z.B. Heute 15:13, Ausgehender Anruf)

- Nummer des Kontaktes ist in der Obersten Zeile zu sehen

1 Kommentar
Super User
2 von 2

Aktuell kannst du nichts machen.

Die Nummern sind willkürlich und Word als Text übermittelt.

Siehe auch im Internet Absender VoIP fälschen.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.