ImCoSys imcoRF4 tracker Batterielaufzeit und Flugmodus

  • Gelöst
Gelöst
Super User
Nachricht 1 von 12

@Swisscom

 

Wer hat schon mal etwas von diesem "ImCoSys imcoRF4 tracker" erfahren oder schon eingesetzt, leider gibt es nicht mehr Info wie lange das Gerät ohne Nachladen verwendet werden kann und ob man es im Flugzeug ausschalten kann.

 

Gemäss Technischem Support haben Sie keine Info und man soll doch bei einem Swisscom Shop vorbeigehen um mehr Info zu bekommen.

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/produkte/tablets-connected-devices/imcosys-imcorf4-tracker(,...

 

Auch findet man im Internet praktisch keine Info in deutscher Sprache über dieses Gerät !!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Super User
Nachricht 3 von 12

Habe das Gerät zurückgebracht da die GPS Erfassung sehr schlecht ist, anstelle der richtigen Routenführung werden nur geradlinig Routen angezeigt als wenn man mit einem Flugzeug von A nach B fliegt.

 

11 Antworten
Highlighted
Super User
Nachricht 2 von 12

Habe jetzt mal so ein Teil gepostet, am Anfang gab es Installation Probleme da man das Kennwort bei der MultiDevice Karte über einen Adapter oder Mobilegerät entfernen musste ansonsten wird die SIM Karte im Tracker nicht erkannt.

 

Die Funktion SOS Telefon kann mit einer MultiDevice Karte nicht verwendet werden.

 

Wegen dem Flugzeug ist es möglich das Gerät über das App auszuschalten.

Batterielaufzeit muss ich noch testen.

 

Bedienungsanleitung, leider ist die so klein das es beim vergrössern nicht besser aussieht.

 

Tracker-Page-1.jpg

 

 

Tracker-Page-2.jpg

Super User
Nachricht 3 von 12

Habe das Gerät zurückgebracht da die GPS Erfassung sehr schlecht ist, anstelle der richtigen Routenführung werden nur geradlinig Routen angezeigt als wenn man mit einem Flugzeug von A nach B fliegt.

 

Super User hed
Super User
Nachricht 4 von 12

@WalterB

Was für ein Intervall hast du denn eingestellt ? Standard ist 10 Minuten oder 1h d.h. es wird nicht permanent aufgezeichnet sondern nur 1x pro Intervall.

 

Eine permanente Auzeichnung und Ausgabe der exakten Positionen so wie von entsprechenden Apps auf dem SmartPhone gewohnt, würde viel zu viel Strom brauchen.

 

Solche Tracker sind auch nicht dazu da, eine Wegstrecke auf 10m genau aufzuzeichnen sondern für eine viel längere dafür aber weniger detailliertere Ueberwachung.  

Super User
Nachricht 5 von 12

Es war die kürzeste Zeit von 1 Minute eingestellt und das Gerät hatte am Anfang eine Startposition drauf wo ich nicht war und wie es aussieht war das die Mobileantenne in der Nähe vom Swisscom Shop.

Jedenfalls hatte schon verschiedene Tracker im Einsatz aber diese zeigten nach einer Stunde den richtigen Weg an und nicht einfach eine  gerade Linie vom Start- bis zum Zielort.

Auch war der Accu mit der Einstellung von einer Minute nach zirka 2 Tagen fast leer, selbstverständlich kann man 10 Minuten oder länger einstellen aber das ist nach meiner Meinung viel zu lange.

Auch hatte ein anderer Anwender in der Zwischenzeit bei der Bewertung erwähnt dass das Signal ausfällt, das war mir gestern Abend auch passiert und habe dann kurz die SIM Karte Raus- und eingesteckt.

 

N.b. die Idee war unsere Reisen live bei der Familie Zuhause auf den PC darzustellen mit dem entsprechenden Link (Map) !

Contributor
Nachricht 6 von 12

Ich habe das Gerät seit zwei Wochen in Betrieb und bei mir funktioniert alles bestens. Einen Flugmodus hat das Gerät nicht, man schaltet es einfach mittels App aus. Es ist mir schleierhaft wieso "WalterB" keine Informationen im Internet findet, denn diese habe ich sehr einfach direkt beim Hersteller erhalten - bei diesem ist zudem auch ein etwas ausführlicherer Flyer mit den wichtigsten Funktionen frei auf der Webseite verfügbar. Ergänzend gibt es sogar auf der Webseite des Hersteller einen Link zum Service-Partner, welcher mir bereits am Telefon direkt alle Fragen beantworten und so helfen konnte.

Super User
Nachricht 7 von 12

@AWeber

 

Wo hast Du etwas über die Akku Laufzeit gefunden ?

 

In der Zwischenzeit habe ich das Gerät zurückgegeben weil die Routen nicht genau aufgeführt werden und auch das finden vom Tracker ist nicht genau, ob das jetzt an einem Fehlerhaften Gerät liegt kann ich nicht sagen.

 

Jedenfalls unter Bemerkung wurde auch der zeitweise Ausfall vom Signal erwähnt und das war bei mir ebenfalls der Fall, auch die Telefonfunktion funktionierte nicht es kam immer der Hinweis dass das nicht unterstützt wird.

 

N.b. kannst Du vielleicht diesen Link vom Hersteller mit den Info hier hineinstellen !

 

 

Contributor
Nachricht 8 von 12

Wie bereits vermerkt, habe ich ganz einfach den Hersteller angerufen und nachgefragt und dort direkt und schnell alle für mich notwendigen Antworten erhalten.

 

Zwischenzeitlich haben wir in der Familie bereits 4 Tracker im Einsatz und keinerlei Probleme, im Gegenteil, wir sind sehr zufrieden.

 

Auch die Telefoniefunktion können wir problemlos nutzen, wobei wir für jeden Tracker eine eigene Prepay-Karte verwenden.

 

Das Tracking erfolgt exakt wie gewünscht und die Routenaufzeichnung ebenfalls, lediglich das Fotografieren ist so eine Sache - ist natürlich auch von der jeweiligen Position des Trägers abhängig.

 

Was besonders positiv war: bei meiner Anfrage direkt beim Hersteller habe ich ergänzend noch ein detailliertes Handbuch mit einige FAQs erhalten, welche mir sehr geholfen haben.

 

Die Swisscom ist lediglich ein Verkäufer und für mich ist es logisch, dass sie im Laden nicht jedes Gerät perfekt beherrschen und daher habe ich ganz einfach direkt beim Hersteller angefragt - wie bei jedem anderen Gerät auch. Somit ganz einfach: Nachfragen bring Licht ins Dunkel :-)

Super User
Nachricht 9 von 12

Bei meinen Tread geht es aber um die MultiDevice Karte und da liegt vermutlich das Problem und es sind sehr wenig Info vorhanden wie das im praktischen Einsatz aussieht.

 

Diese Verbindungsunterbrüche sind ja über das Mobilenetz vorhanden, also nicht zum Satellitensystem !

Selber habe ich ja das iPhone und iPad (MultiDevice) zusätzlich als GPS für die Routenführung und das funktioniert ohne Probleme, der Tracker war hauptsächlich als Sicherung für das Gepäck gedacht und als zusätzliche Routenanzeige für den Rest der Familie zuhause.

Contributor
Nachricht 10 von 12

Also wenn ich deinen Tread lese geht es um mehrere Punkte und gemäss deiner Schilderung hast du ja das Geräte u.a. wegen der mangelhaften GPS-Erfassung zurückgegeben. Hierzu hat ja @hed bereits eine absolut zutreffende Antwort gegeben, welche ich absolut bestätigen kann.

 

Mag sein, dass die MultiDevice-Karte Problem macht, dies ist dann aber Sache der Swisscom und nicht des Trackers. Bei uns funktioniert alles und wir haben auch keine Aussetzer oder sonstige Probleme.

Contributor
Nachricht 11 von 12

Selbstverständlich funktioniert die SOS-Telefonie, hierfür muss man beim entsprechenden Swisscom-Abo aber die richtigen Kategorien buchen, denn der Multi Device Service ist nämlich in 3 Kategorien aufgeteilt.

 

Bei der Kategorie "Sensor" z.B. wird die Funktion von SMS und Voice nicht unterstützt und will man die Telefoniefunktion (SOS usw.) beim imcoRF4 nutzen, muss man den kostenpflichtigen Aufpreis buchen. Der imcoRF4 unterstützt die ganze Bandbreite an Funktionalität, diese kann jedoch je nach Abo (entsprechend der abonnierten Kategorien) nur eingeschränkt verfügbar sein - somit nur eine Frage des Vertrages und nicht des Gerätes.

 

@WalterB du hattest exakt dieses Problem bereits im April 2017 mit der Multi-Device-Karte und Ipads, auch dort musste die Telefoniefunktion aktiviert/deaktiviert werden.

Super User
Nachricht 12 von 12

@AWeber

 

Danke Dir für den Hinweis, momentan ist aber der Tracker für mich nicht mehr relevant, vielleicht mal später !