abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wann kommt G.fast Landesflächig über Kupfer - 500Mbit ?

Expert
Nachricht 41 von 637

Jetzt habe ich doch noch eine Frage. Im Kundencenter habe ich ja die Ankündigung dass mein Standort mit Glasfaser ausgebaut wird und dann ist noch geschrieben, ultraschnellen Internet von 100 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload.

Ich habe ja das Abo Vivo-M, warum also nicht auch das Upload mit 100 Mbit/s ?

Bin wieder unsicher, ob ich wirklich Glasfaser erhalten werde in Biel/Bienne oder doch nur ein G-Fast? Kosmisch wäre dies schon, weil die Swisscom ja schon vor über 2 Jahren versprochen hat dass die ganze Stadt Biel/Bienne Glasfaser erhält.

Nachricht 42 von 637

---

Nachricht 43 von 637

---

Expert
Nachricht 44 von 637

Danke für deine Erklärung @Andreas Strahm . Naja, zu früh gefreut. Da ich wieder mehr von zu Hause aus Videos bearbeiten werde, bringt mir dieses Upload nicht viel, es sind Roh Dateien, wie prproj Dateien ,die ich jeweils auf dem Sever laden muss und ich endlich mal einen Zeit gemässes Upload wollte.

Schade, da die SC immer kommuniziert hat dass alle Bieler Einwohner Glasfaser haben werden, natürlich bis in der Wohnung, was in der Strasse gelegt wurde interessiert mich wenig.  Aber vielleicht war dieses Gerücht ja gewollt. Ich selber bin ja auch von Kabel zur SC, das TV-Produkt bei SC gefällt mir sehr gut, aber das Internet…

Also doch kein echter Glasfaser in Biel/Bienne, bin eigentlich doch wieder Enttäuscht.

Muss mich dies mal in Ruhe überlegen, habe ja auch noch Kabel Anschluss in der Wohnung.

Super User
Nachricht 45 von 637
Kabel kannst du höchstens für Internet benutzen, es sei den du hast an TV keine Ansprüche.

Gruess Swissbeetle
Super User hed
Super User
Nachricht 46 von 637

Vermutlich hiess es damals in der Mitteilung, dass Biel flächendeckend mit Glas erschlossen wird. Das muss aber nicht zwingend FTTH bedeuten, sondern auch mit FTTS ist diese Aussage erfüllt.

Expert
Nachricht 47 von 637

@swissbeetle
Da hast Du vollkommen recht, ich hatte ja bis am 01. November 2015 Kabel und wollte unbedingt ein funktionierendes TV-Produkt (was jetzt der Fall ist) und Glas. Es war mir bekannt dass ich für Glas noch ca. 1 Jahr warten musste.

Doch jetzt ist klar dass ich nur 100/20 bekommen werde, mit dem lustigen Titel, Ultraschnelles Breitband Internet.

@hed
Dass Glas nicht gleich Glas ist, und trotzdem mit dem Name Glas bewusst auf der Webseite und den Werbungen gespielt wird, ohne Angaben dass eben Glas nicht gleich Glas ist, finde ich nicht so toll. Aber lassen wir das.

Contributor
Nachricht 48 von 637

@Andreas Strahm schrieb:

@Xris schrieb:

Was hast Du für eine mit der Internetbox gemesssene Nettogeschwindigkeit?


Die Internetbox misst im DOWNLOAD 92 Mbit/s und im UPLOAD 26 MBit/s.

Andere Tools messen im DL durchaus 99 Mbit/s.

 

 

Die meissten Tools geben die schnellste Sekunde an, welche nicht sehr relevant ist. Bei mir ist der aussagekräftigere 10-Sekunden-Durchschnitt über 10 Mbit/s tiefer. Siehe unten:

 

Bildschirmfoto 2016-07-22 um 11.23.57.png

 

 

 

 

Super User
Nachricht 49 von 637

@CapsLock schrieb:


Dass Glas nicht gleich Glas ist, und trotzdem mit dem Name Glas bewusst auf der Webseite und den Werbungen gespielt wird, ohne Angaben dass eben Glas nicht gleich Glas ist, finde ich nicht so toll. Aber lassen wir das.


Die Differenzierung wird durchaus gemacht und hier auch erklärt:

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/ausbau-info.html

 

Thomas

 

ps: im Kundencenter steht's übrigens so:

22.07-3.jpg

Expert
Nachricht 50 von 637

@kaetho

Ja, es ist gut versteckt.
Wie ich sehe muss sich ein zukünftiger Kunde, schon bevor er überhaupt Material erhalten hat, die Seite unter "Hilfe/Loesung/Ausbau-info" lesen. Ob jetzt ein Neukunde schon bevor er das erhaltene SC Material installiert hat, die ganzen  Hilfe Seite liest, kann ich nicht so recht glauben.

Unterschied Glasfaser und Glasfaser-Technologie, ist doch ein PR Gag und so ist die Verwirrung perfekt.

Übrigens, die erste Variante Glasfaser ist ja auch eine Technologie.

Super User
Nachricht 51 von 637

Jemand, der zu Swisscom wechseln will, macht das aus einem bestimmten Grund. Bei dir war's das TV-Angebot? Wenn jemand wechseln will weil er Glasfaser im Haus haben will, wird er das vorher entsprechend abklären, ob das so sein wird. Da braucht's kein Studium der Hilfeseiten, sondern einen Swisscommitarbeiter, der seinen (Beratungs-)Job richtig macht. Aber auch diese können nicht in die Zukunft sehen, jedenfalls nicht weiter, als das was im Checker angegeben wird.

Wenn der Unterschied ein PR-Gag wäre, gäbe es nicht den heutigen Unterschied der Speedwerte (1000/1000 zu max 100/20). Denn genau die zugrundeliegende Technologie ist entscheidend für den Access-Speed.

Ich bin auch eher der Meinung, dass ein Vivo-M auf Glas (100/100) über kurz oder lang nicht mehr über den gleichen Leist wie ein Vivo-M über Kupfer (max 100/20) geschlagen werden kann.

 

Thomas

 

Expert
Nachricht 52 von 637

Ich hatte einfach die Aussage der Swisscom, dass  die Stadt Biel Glasfaser bekommt, vertraut.

Egal wie man es dreht, der Kunde ist immer der Dumme.

Schönes Wochenende

Expert Pro
Nachricht 53 von 637

bekommt sie wahrscheinlich schon, nur wann. Und genau aus solchen Gründen werden selten Termine genannt, weil man dann erst recht in Erklärungsnot gerät.  Es gibt in der Stadt Zürich immer noch Stadtteilem die KEIN Glasfaser haben und gegen aussen, hiess es Zürich würde Glasfaser bekommen, bzw wäre umgestellt.

 

Könnte mir auch nicht vorstellen, das Biel auf einen "Chlapf) auf Glasfaser umgestellt werden würde. Vielleicht wird man Biel in Angriff nehmen, aber auch das wird dauern.

 

Und was heisst der Dumme, wieivel Mbit kommt denn bei dir an ?

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Super User hed
Super User
Nachricht 54 von 637

@CapsLock schrieb:

@kaetho

Ja, es ist gut versteckt.
Wie ich sehe muss sich ein zukünftiger Kunde, schon bevor er überhaupt Material erhalten hat, die Seite unter "Hilfe/Loesung/Ausbau-info" lesen. Ob jetzt ein Neukunde schon bevor er das erhaltene SC Material installiert hat, die ganzen  Hilfe Seite liest, kann ich nicht so recht glauben.

Unterschied Glasfaser und Glasfaser-Technologie, ist doch ein PR Gag und so ist die Verwirrung perfekt.

Übrigens, die erste Variante Glasfaser ist ja auch eine Technologie.


Bevor man etwas bestellt, kann man sich via Checker informieren:

 

www.swisscom.ch/checker

 

Und dort steht z.B.. in meinem Fall folgendes geschgrieben:

 

"Information zum Netzausbau

Zwischen Dezember 2016 und Januar 2017 wird der Standort mit Glasfaser-Technologie ausgebaut. Damit können Sie neu von ultraschnellem Internet mit voraussichtlich 100 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload profitieren."

 

Da wird klar und transparent kommuniziert, nicht nur über die Technologie sondern auch die zu erwartende Geschwindigkeit.

Expert
Nachricht 55 von 637

@forevermore
Im Moment habe ich 33 Mbit/s und vielleicht in einem Jahr 100 Mbit/s und nur 20 Mbit/s als Upload.

Aber eben, einen  "Ultraschnelles Breitband Internet" von 100 Mbit/s hatte ich schon vor 10 Jahren und letztes Jahr noch 250 Mbit/s.

Ich frage mich nur, wie soll jetzt die Konkurrenz ihres 500 Mbit/s oder 1 Gbit/s Internet benennen?

OK, für die die Glasfaser haben kann man diesem Titel behalten, aber für die Glasfaser Light Version sollte der Titel geändert werden.

 


@hed
Ich kann garantieren dass letztes Jahr im September im Checker nichts von "Information zum Netzausbau" unter meiner Adresse vorhanden war. Wie gesagt, ich hoffte auf Galasfaser im Jahr 2017 gemäss verschiedene Medien, dass ich aber total falsch verstanden habe, da Glasfaser-Technologie nichts mit dem Produkt Glasfaser zu tun hat, wie ich heute erfahren konnte.

Super User hed
Super User
Nachricht 56 von 637

Dann war vermutlich im September der Ausbau noch nicht in jedem Detail bekannt.

 

Zudem ist auch der Checker nicht immer zu 100% fehlerfrei.

 

Und wer in der Werbung den Begriffen wie Mega, Giga, Ultra, Top, Turbo, Super, High, Ultimative, Extreme, Power, ..... vertraut, ist selber Schuld bzw. naiv.

 

 

Expert
Nachricht 57 von 637

Sag ich ja, der Kunde ist immer der Dumme. :smileyhappy:


Expert Pro
Nachricht 58 von 637

also ich habe 12 Mbit mit Vivo M und finde nicht, dass ich der Dumme bin. Gegenüber mir bist der Krösus und du könnstest drei Boxen gleichzeitig betreiben. Natürlich für UHD wären es paar Mbit zu wenig, aber Swisscomseitig bist nicht soooooooooooo schlecht dran.

 

Ich habe in der Stadt Zürich Firmenkunden, die sitzen auf 2.4 Mbit und das in Zürich. Die hatten das Pech, dass man Zürich auf Glasfaser umstellen wollte (dies auch tat in den letzten Jahren), aber dadurch wurden keine neuen TZ gebaut oder die Möglichkeiten von FTTS, Vectoring ausgeschöpft.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
Nachricht 59 von 637

@forevermore

Ich werde es mir noch überlegen, aber die Chance dass ich mich vom sehr guten Produkt TV 2.0 verabschiede ist klein. Naja, und 20 Mbit/s Upload müssen evt. auch genügen. 

Werde bis Juli 2017 gedulden

Heute im Checker; zwischen April und Juli 2017

Nachricht 60 von 637

---