abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Wann kommt G.fast Landesflächig über Kupfer - 500Mbit ?

Nachricht 21 von 643

Ja, die 100 Mbit reichen mir aus, allerdings gerne symmetrisch. :smileywink:

Contributor
Nachricht 22 von 643
50Mbits Du glücklicher
A. Rohner
Expert
Nachricht 23 von 643

Ich komme nicht aus einer Bergregion sondern eine Stadt mit 50'000 Einwohner und habe weder Glas noch komme ich auf 50Mbits, sondern nur auf 30Mbits. Ich bezahle zwar für 100Mbits symmetrisch doch wann auch ich 100Mbits symmetrisch haben werde, steht noch in den Sternen, vielleicht sogar nie, da die Antwort der Swisscom schwammig bleibt.

Super User
Nachricht 24 von 643

Hier kann man sich über den Ausbau informieren.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert
Nachricht 25 von 643

Danke @user109 für den Link :smileywink:, kannte ich auch schon und hilft auch nicht weiter, dort sind keine weiteren Angaben für den Zeitpunkt. Bei mir ist sogar noch keine Farbe markiert.

 

EDIT: Bild

Glasfaser-Swisscom-22-05-2016.JPG

Super User
Nachricht 26 von 643

@CapsLock eine andere Seite kenne ich auch nicht. Ich bin der komfortabelen Situation und habe 1Gbit/s Fiber.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Expert Pro
Nachricht 27 von 643

es liegt nicht immer am Provider, oft sind das auch politische Entscheide. Gerade bei einer Stadt mit 50000 Einwohnern wäre die Swisscom "blöd", wenn sie da keine Aenderungen anstreben würde. Und eine Antwort wird immer schwammig sein, sofern nichts geplant ist, ansonsten vielleicht etwas zugesagt wird, was dann nicht eingehalten wird. Ich persönlich wohne in einem kleinen Städtchen und wir wissen, dass die Gemeinde NICHT auf die Swisscom zugehen will, also wird da auch nichts gehen.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
Nachricht 28 von 643

@user109 | Du Glückspilz   :smileyhappy:

@forevermore | Ja, so wird es wohl sein   :smileyfrustrated:

EDIT: Ok, also ich habe heute eine E-Mail erhalten. Ist zwar keine "Super" Ankündigung, da es noch ca. 1 Jahr dauert bis es so weit ist. Trotzdem habe ich wenigstens eine Ankündigung erhalten und gebe darum einen Daumen hoch für die SC.

 

 

E-Mail Text vom 12.07.2016

Ihr persönlicher Ausbau-Status:

Der Ausbau des Standortes auf Glasfasertechnologie ist zwischen Mai 2017 und August 2017 geplant. Sobald aktualisierte Informationen zum Ausbau vorliegen, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen.

Im Kundencenter:

Schon gewusst? Wir bauen das Netz an Ihrem Standort aus.

Zwischen Mai 2017 und August 2017 wird der Standort mit Glasfaser-Technologie ausgebaut. Damit können Sie neu von ultraschnellem Internet mit voraussichtlich 100 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload profitieren.

Expert Pro
Nachricht 29 von 643

@CapsLock

 

Freut mich - immerhin ein Lichtlein am Horizont. Mag es jedem gönnen :-)

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
Nachricht 30 von 643
@CapsLock
Möchte da Deine Hoffnung nicht schmälern, aber bei mir in Arlesheim (4144, In der Schappe) hiess es vor einem Jahr dasselbe.

Glasfasertechnologie zwischen April - Juli 2016. Aus dem juli wurde August und zuletzt wurde die komplette Ausbaumeldung aus Checker entfernt.

Obwohl bereits im Netzplan (Netzauskunft) ein mCAN eingetragen ist, hat sich nichts verändert.

@user109

Irgendwelche Infos zu mCAN's in 4144?
Expert
Nachricht 31 von 643

@mabu1

ich hoffe natürlich fest dass es an meiner Adresse klappen wird

Bei Dir "In der Schappe 4144 Arlesheim" sehe ich auf der Karte ein Teil in Hellgrün und ein Teil Dunkelgrün. Welchen Unterschied ist eigentlich zwischen Hell und Dunkel?

Contributor
Nachricht 32 von 643

Hatte ca. Februar/März ein Schreiben von SC erhalten, dass (3 Wochen später) dass Internet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen - zecks Umschaltung auf Glasfaser - unterbrochen wird...

 

Datum längst verstrichen - Glasfaser wurde NICHT aufgeschaltet/installiert - Informationen bis heute: KEINE...

 

Schade, da mit heutigen Mitteln die Infos einer Verschiebung nicht komplizierter sind, wie die Bekanntgabe des Installations-Termins...!?! (ein Mail würde ja reichen)... ;-)

 

Kennt jemand eine verlässliche "Stelle", bei welcher solche "Angaben" verifiziert werden können?

Swisscom
Nachricht 33 von 643

Die einzig verlässliche Quelle ist unser Checker. Es kann immer wieder vorkommen, dass kurzfristig etwas dazwischen kommt.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
Nachricht 34 von 643

Danke.
Aber der Checker ist einfach viel zu allgemein...

Interessant für den Kunden wären auch die Details.


Wieso z.B. die ganze "Aktion" so kurzfristig abgesagt wurde...? Oder wie der neue "Fahrplan" aussieht...?
SC muss die Installations-, resp. Aufschaltungs-Daten intern ja auch koordinieren - wieso können diese nicht "durchgehend" kommuniziert werden?

 

In meinem Fall habe ich jetzt keine Ahnung, ob es in diesem Jahr noch klappt... oder im nächsten...
...oder habe ich da etwas "verpasst" (übersehen)...?

 

Swisscom
Nachricht 35 von 643

Hallo

Ich kann ja verstehen, dass jeder Kunde gerne die volle Transparenz hat. Aber das geht nicht. Und es ist auch nicht immer möglich, sofort eine Beurteilung zu machen, wann den nun ein neuer Termin sein könnte. Das hängt ja davon ab, wie schwer der Grund war, warum der Termin verschoben wurde.

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
Nachricht 36 von 643

OK, dann lassen wir das mal so stehen...

und ich hoffe (warte) weiter...

Expert
Nachricht 37 von 643

"Verlässlich" - Bei mir im Checker stand mal dass ein Ausbau geplant war, auf einen Termin vor 3 Jahren. Passiert ist seither nichts, ein Ganzer Dorfteil hat immer noch weniger als 10MBit/s.

 

Dieses Jahr wurde im Dorfzentrum von Cablex ein grosser weisser Schrank (ca. 3x1.5m?) aufgestellt. Aber ob da was angeschlossen ist, weiss ich nicht. An den Geschwindigkeiten hat sich jedenfalls nichts geändert und ein neuer Termin wurde auch nicht kommuniziert.

 

 

Nachricht 38 von 643

---

Contributor
Nachricht 39 von 643

@Andreas Strahm schrieb:

Der Checker ist nicht immer zuverlässig. Bis vor wenigen Wochen stand bei mir, dass der Ausbau aus unbekannten Gründen verschoben worden sei.

 

Nun habe ich die folgenden Werte:

InternetSpeed.jpg

 

Interessant ist, dass ich beim Upload auch 25Mbit/s erreiche. :smileyvery-happy:

Die Kupfer-Begrenzung auf 100/20 ist offenbar nicht mehr in Stein gemeisselt. 


@Andreas Strahm

 

Ich hatte anfangs auch solch gute Werte (nur 40 m Kupfer).

 

Der Downstream wurde bei mir aber nach längerer Zeit von 110'077 kbit/s auf 99'000 kbit/s reduziert – ohne dass ich je Probleme mit der Internetleitung hatte.

Von Netto 95'000 kbit/s muss ich mich nun plötzlich mit 79'000 kbit/s bis 84'000 kbit/s begnügen. Die Hausinstallation ist top.

 

Bildschirmfoto 2016-07-21 um 09.55.22.png

 

Gestern Hotline angerufen, hat aber nichts genützt: "Es ist das System, das entscheidet wie schnell man surfen kann, das geschieht alles vollautomatisch..."

 

Was hast Du für eine mit der Internetbox gemesssene Nettogeschwindigkeit?

 

Toi toi toi, dass es bei dir so bleibt wie es ist.

Super User hed
Super User
Nachricht 40 von 643

Es ist die Summe verschiedener automatisch erhobener Messwerte, welche schliesslich die Geschwindigkeit definiert. Lieber alle Punkte bei 99 Mbps erfüllt als gewisse Fehler bei 110 Mbps.

 

Zudem wird man im Alltagsgebrauch (ohne Stoppuhr oder Vergleichsmessung) wohl keinen Unterschied feststellen, ob man nun 110, 99 oder nur 80 Mbps hat.