abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Unterbruch ohne Ankündigung

Swisscom
21 von 29

Hallo @Yed 

 

Bitte wende dich doch direkt an die Hotline 0800 800 800.

Bei Problemen im Access können dir die Kollegen an der Hotline am besten helfen.

 

Gruess

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Contributor Yed
Contributor
22 von 29

Danke ! Habe ich gemacht; die haben Tests gemacht, reload,...leider ohne Erfolg. Das Problem wurde jetzt an ein anderes Team weiter eskaliert.

Contributor Yed
Contributor
23 von 29

Ja, genau !

Expert
24 von 29

@Yed  schrieb:

Ein Tag, und funktioniert noch immer nicht.

Warum kann man mir nicht einmal sagen, wie lange es gehen wird ? 1, 2, 3.... Tage. 

Ich vermute schlicht, dass im Hintergrund gar nichts passiert, dass man wahrscheinlich mit Business Kunden Problemen voll ausgelastet ist.

Und nochmals: dieses Wartungsfenster wurde NICHT angekündigt.

und

Uns sind zurzeit keine Störungen für diesen Ort bekannt.


sowas nennt sich störung und nicht wartung. leider kann so eine störung nicht vorausgesagt werden. und im störungstool online werden nur grossstörungen (betreffen auch die nachbarn) angezeigt.

 

stell dir vor, ich hatte mal eine störung, die ging eine woche bis zur behebung und es musste sogar ein swisscom techniker vorbei kommen.

problem war die hausinstallation, was ich sogar selber bezahlen musste.

 

wenn die leute heute mal nicht 24/7 online sein können

MfG Doc

Das Einzige, was ich weiss, ist, dass ich Nichts weiss.

Wer aber die Weisheit mit Löffeln frisst, kann danach klug scheissen.

Contributor Yed
Contributor
25 von 29

Also hier die ganze Erklärung: 

- Swisscom hat in dieser ominösen Nacht die neue Fibre Stecke in Betrieb genommen; und die letzten 125 m bis zu unserem Haus sind Kupferleitungen.

- warum zuerst gar nichts mehr ging, ist mir bis jetzt nicht klar.

- warum hat Swisscom TV Störungen gehabt (Pixl mess,....); Messungen haben gezeigt, dass auf diesen letzten 125 m die Fehlerrate sehr hoch war. Entweder manuell oder automatisch wird dann das Signal gedämpft, und daher ist plötzlich Swisscom TV fehlerfrei gelaufen.

- Ein Techniker ist dann vorbeigekommen, hat die Leitung ausgemessen; SC liebt diese Dämpfung offenbar nicht. Man hat einen neuen Router installiertg, der jetzt auf dem neuesten Protokoll läuft, und keine Dämpfung mehr erfordert.

Contributor
26 von 29

Hast du denn jetzt mal getestet, ob Swisscom-TV mit einer Lan- anstatt einer Wlan-Verbindung zuverlässig funktioniert?

Dein Hinweis, dass das Problem am Abend am schlimmsten ist deutet für mich klar auf eine schlechte Wlan-Verbindung hin. Denn abends werden auch deine Nachbarn am meisten Datenverkehr generieren und dann ist halt WLAN sehr fehleranfällig. Das liegt nicht an Swisscom, sondern ist technologiebedingt.

Contributor Yed
Contributor
27 von 29

Nein, das Problem war ganz klar die grosse Fehlerrate der letzten 125m Kupferleitung (dort hat man von Glas auf Kupfer konvertiert; und das war der Umbau bzw. Inbetriebname in dieser Nacht.

Contributor
28 von 29

Hallo @Yed 

 

Deine Zuleitung wurde jetzt ja ziemlichsicher massiv verkürzt, was jetzt sicher bei dir im Checker einen viel grössern Speed anzeigen sollte als vor dem unterbruch. 

 

Deine viele CRC welche du auf der Leitung hast, sagt uns das dort auf dem letzten 2 Abschnitt etwas nicht stimmt. Auch die höhe Dämpfung

Abschnitt 1,wo der einbau passiert bis zu deinem Haus. (UP)

zweiter Abschnitt (UP) Deine Wohnung. 

 

Hast du zuhause schon eine BBR Installation oder sind bei dir noch die alten Telefonsteckdosen in Betrieb? 

 

 

Contributor
29 von 29

@Yed  schrieb:

Nein, das Problem war ganz klar die grosse Fehlerrate der letzten 125m Kupferleitung (dort hat man von Glas auf Kupfer konvertiert; und das war der Umbau bzw. Inbetriebname in dieser Nacht.


 

Also ist das Problem gelöst, wenn du schreibst "das Problem war..."?