abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Mehr Bandbreite für die ganze Schweiz

Gelöst
Super User
Nachricht 81 von 97

@Jüre  schrieb:
....Es geht um...? ;-)

Oder?....


Logo, schon klar - verstehe...

 

Trotzdem - wie wäre deine Wahl ?

keep on rockin'
Super User
Nachricht 82 von 97

@POGO 1104  schrieb:

@Jüre  schrieb:

FTTH....

alles andere ist "Bull­shit" in der Heutigen Zeit.


sagt einer, der FTTH hat... 


Nicht, dass jetzt FTTH "haben" oder "nicht haben" ein Klassenkriterium wird  

Ich sehe das aber genauso wie Jürg. 

 

Thomas

ps: deine Frage @POGO 1104 sollte so nicht gestellt werden müssen. Die dritte Option "Ausbau zu FTTH mit moderater Kostenbeteilugung" fehlt.

Super User
Nachricht 83 von 97

@kaetho  schrieb:

@POGO 1104  schrieb:

@Jüre  schrieb:

FTTH....

alles andere ist "Bull­shit" in der Heutigen Zeit.


sagt einer, der FTTH hat... 


Nicht, dass jetzt FTTH "haben" oder "nicht haben" ein Klassenkriterium wird  

Ich sehe das aber genauso wie Jürg.


Ich grundsätzlich auch - nur damit keine Missverständnisse aufkommen....

keep on rockin'
Expert
Nachricht 84 von 97

@POGO 1104  schrieb:

 

 

Welche wäre deine Wahl ?

 


Offenbar werde ich immer noch 25/5 in 5 Jahren haben. Zumindest bis 2021 ganz bestimmt.

Wenn ich vor der Wahl stehe ob FTTS oder FTTH in 5 Jahren, dann nehme ich doch lieber FTTH.

 

Bei "deiner" Wahl @POGO 1104 musst du noch berücksichtigen, dass wenn du g.fast wählen würdest, du für ganz lange Zeit bestimmt kein FTTH mehr bekommst.

Expert
Nachricht 85 von 97

@RaphaelG

Beim Update der Karte ist wohl etwas falsch gelaufen:

Untitled.png

Dasselbe bei Locarno und eventuell auch anderen Gemeinden.

Community Manager
Nachricht 86 von 97

@BraniG Kannst du dies mal anschauen?

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Contributor
Nachricht 87 von 97

Same here. 

 

Seit dem Update der Ausbaukarte am 12.Nov. 2018 wird meine Gemeinde auf einmal nicht mehr in den Ausbauplänen "in scope" definiert. Gemäss aktueller Karte verstehe ich das richtig, dass wir nun 'ausgebaut" sind?!  Fakt ist, dass wir immer noch mit FTTC(was zumindest kein G.Fast erlaubt) erschlossen sind. :/  

 

 In unserer Gemeinde ist der Bedarf nach mehr Bandbreite da, besonders diejenigen Liegenschaften, die nicht nah genug am nächstgelegenen DSLAM angeschlossen sind. 

 

@RogerG & @GuidoT könnt Ihr das mal anschauen bzw. korrigieren(siehe auch Post oben von @foobar ) => Danke im Voraus!

 

17-11-_2018_19-14-29.jpg

Super User
Nachricht 88 von 97

Die meisten Zinsen sind ja in Zwischenzeit auch bei Null.

 

Vielleicht möchte also die Swisscom ja nur mit der Zeit gehen.

Obwohl, der nächste Schritt wären ja dann wohl die Negativbandbreiten und dann werden wir ja wirklich mal sehen, wie gut das Swisscom-Marketing im Betonen des Positiven wirklich ist...

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Expert
Nachricht 89 von 97

"Surfen wie zu Gotthelfs Zeiten"

Swisscom
Nachricht 90 von 97

Wir arbeiten am Internet-Sharing. Wenn einer mehr Bandbreite haben möchte, muss ein anderer halt abgeben ;-)

 

Die Karte ist von den Com-Kollegen erstellt und gibt einen generellen Status des Ausbaus wieder. Ich sag ihnen am Montag, dass da etwas nicht stimmt.

 

Informationen zu einem konkreten Anschluss gibt es nur im Checker.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
Nachricht 91 von 97

@GuidoT  schrieb:

Wenn einer mehr Bandbreite haben möchte, muss ein anderer halt abgeben ;-)

 


Also ich hätte meine gerne zurück!

Expert
Nachricht 92 von 97

Ich fände es toll, wenn man detaillierter informiert werden würde.

 

Ich weiss nur, dass ich später 475mbits statt 100mbit haben werde und der Ausbau in der dritten Dezemberwoche startet. Nun wurde heute eine 5 Stündige Unterbrechung angekündigt, ich hoffe sehr, dass sie schon heute starten.

 

Beim Checker sollte stehen, ob Fibre to the Street oder Build kommt. 

Super User
Nachricht 93 von 97

@Bascolo

 

Es kann gut sein, dass während dieses geplanten Unterbruchs der g.Fast mCAN tatsächlich bereits eingebaut wird.

 

Erfahrungsgemäss dauert es anschliessend aber nochmals 3-4 Wochen bis g.Fast   mit den höheren Geschwindigkeiten Swisscom-seitig wirklich aktiviert wird.

 

Du wirst Dich also noch ein wenig gedulden müssen.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Expert
Nachricht 94 von 97

Warum sollteFibre-to-the-street oder building angegeben werden? Im Endeffekt ändert das ja für dich überhaupt nichts - wichtig ist, wie weit weg du vom Netzelement bist und welche Technologie du bekommst - und diese beide Angaben sind ja im Speed schön verarbeitet und damit sind die relevanten Informationen vorhanden. Oder was würdest du  mit der Info anfangen?

Contributor
Nachricht 95 von 97

@whoever  schrieb:

Warum sollteFibre-to-the-street oder building angegeben werden? Im Endeffekt ändert das ja für dich überhaupt nichts - wichtig ist, wie weit weg du vom Netzelement bist und welche Technologie du bekommst - und diese beide Angaben sind ja im Speed schön verarbeitet und damit sind die relevanten Informationen vorhanden. Oder was würdest du  mit der Info anfangen?


Ich würde es auch begrüssen, wenn die technik-affinen wüssten, welche Technologien punktuell für die Liegenschaft(en) in der Planung verbaut werden.  An meinem Standort weiss ich durch interne Quellen, dass die meisten Liegenschaften in der Gemeinde, (ausgenommen einige Aussenwachten) , im Verbund innerhalb eines Quartiers einem DSLAM in einem, Swisscom-eigenen Verteilerkasten angeschlossen sind, ergo only FTTC ;-) . Aber z. B. meine Kollegen im EW und Gemeinderat hatten keine Ahnung welche Netztechnologie(n) die Swisscom betreibt im Ortsnetz, nur mal soviel zu sagen... .

Expert
Nachricht 96 von 97

Es gibt bei uns 3 Netzwerkkästen. Einer von der Cablecom, ein grauer, welcher ziemlich neu ist und dann noch einen Schacht, wo gerade gearbeitet wird. 

 

Ich finde solche Themen immer spannend und wäre gerne darüber informiert worden, vor allem da es eine Zeit lang viele Störungen gab.

Highlighted
Super User
Nachricht 97 von 97

@Bascolo

 

Meistens kommt der neue mCAN in den Schacht.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom