abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Router über gleichbleibende Zugangsdaten erreichen

Router über gleichbleibende Zugangsdaten erreichen

59 % hilfreich (7/12)

Ein Router erhält normalerweise regelmässig eine neue IP-Adresse zugewiesen. Mit einem dynamischen DNS Service kannst du trotzdem deinen Router von unterwegs immer über gleichbleibende Zugangsdaten erreichen. Neben diversen Providern bietet auch Swisscom die Möglichkeit, für Ihre Internet-Box einen Namen statt der IP-Adresse zu verwenden. Wie du diesen Dienst aktivierst und was du machen kannst, wenn du bereits einen anderen DynDNS Provider verwendest, erfährst du hier.

 

Die Internet-Box bietet individuelle Experten-Einstellungen im Bereich Netzwerk- und IP-Adressen. Um diese Einstellungen vorzunehmen, gib in deinem Internet-Browser «http://internetbox» oder «192.168.1.1» ein und logge dich mit deinem Internet-Box »admin« Passwort ein. Wechsle in den Experten-Modus und gehe via den Menüpunkt „Netzwerk“ auf das Register "DynDNS".

 

Swisscom DynDNS verwenden

Um einen DNS Namen verwenden zu können, musst du diese Funktion im Web-Portal aktivieren und einen individuellen Namen definieren. Du kannst diesen Namen anschliessend überall da verwenden, wo du ansonsten deine Internet IP-Adresse eingeben musst. Dies tritt hauptsächlich bei Diensten für den Fernzugriff auf - beispielsweise bei VPN.

 

Ich verwende bereits einen anderen DynDNS Provider

Du kannst auf der Internet-Box auch deine eigenen DynDNS (nur ausgewählte Provider) Konfigurationen verwenden. Du gelangst durch Eingabe von http://internetbox oder 192.168.1.1 im Internet-Browser in das Web-Portal der Internet-Box.  Trage nun deine vom Anbieter erhaltenen Zugangsdaten ein. Bei Fragen wendest du dich am besten an den jeweiligen DNS-Provider deines Vertrauens.

 

Weitere Netzwerkeinstellungen

Weitere Experten-Einstellungen, die du bei der Internet-Box konfigurieren kannst, sind Portweiterleitungen, Statische IP-Adressen, DMZ-Funktion oder IPv6.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Kommentare

Hallo, kostet es etwas den Dienst zu aktivieren?

Community Manager

Hallo @SoulManager242

 

Du kannst VPN und DynDNS der Internet-Box ohne zusätzliche Kosten nutzen. https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/vpn-server.html

 

Gruss Samuel

Super User
Es fehlt noch der Hinweis, dass allenfalls zuerst einmal via Anruf beim Support CGNAT ausgeschaltet werden muss.
Novice

Kann man nicht selbständig einen weiteren Dyndns hinzufügen? Ich würde gerne eine Adresse im hinzufügen die kostenlos ist von 

https://freedns.afraid.org
Community Manager

@MGede Aktuell kannst du ausschliesslich DynDNS Anbieter aus der Liste auswählen. Der DynDNS Dienst von Swisscom ist auch kostenlos. 

@JonasB Weisst du, ob auf der Internet-Box in Zukunft selbständig zusätzliche DynDNS Anbieter hinzugefügt werden können?

Swisscom

@SamuelD Momentan ist es nicht geplant weitere DynDNS Anbieter hinzuzufügen.
@MGede wie bereits erwähnt ist der Swisscom DynDNS Service kostenlos und kann direkt auf der Internet-Box aufgesetzt werden. Gibt es Einschränkungen/Nachteile  aus deiner Sicht mit dem Swisscom DynDNS?

Novice

@JonasB Danke für Eure Antwort. Der Nachteil den ich sehe ist der Name der vergeben wird. Bei manchen DNS hoster gibt es eben passendere kostenlose Namen, die man nutzen könnte. Oder gibt es hierbei bei DynDNS der Swisscom eine Auswahlmöglickeit der Namen die ich (noch) nicht gefunden habe? 

Swisscom

@MGede  Also die Sub-Domain kann frei gewählt werden (wenn nicht bereits vergeben) --> z.B. mgede

Der nachfolgende-Teil ist der Domain-Name, der ist vorgegeben -> internet-box.ch


Dann könntest du mit mgede.internet-box.ch auf deine Internet-Box zugreifen. Wenn du einen anderen Domain-Namen verwenden willst, kannst du leider nicht den DynDNS Dienst von Swisscom verwenden.