abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Defektes 5GHz WLAN bei Internet Box 2 erkennen

Defektes 5GHz WLAN bei Internet Box 2 erkennen

80 % hilfreich (4/5)

In sehr seltenen Fällen sorgt ein technischer Defekt dafür, dass das 5GHz WLAN der Internet-Box 2 nicht richtig funktioniert. Wir zeigen dir, wie du ein defektes 5 GHz WLAN erkennst und was Swisscom dagegen tut.

 

Nichts ist perfekt: Bei der Internet-Box 2 kann es sehr selten zu Problemen mit dem 5GHz WLAN kommen. Ob du davon betroffen bist, lässt sich im Router-Menü überprüfen. Ins Router-Menü gelangst du, indem du in einem Browser die Adresse 192.168.1.1 eingibst. Auf der Loginseite gibst du anschliessend das Routerpasswort ein, welches Du im My Swisscom Kundencenter einsehen kannst (Hinweis: Das Routerpasswort entspricht nicht dem Swisscom Login Passwort).

 

Aktiviere auf der linken Seite den Expertenmodus und öffne anschliessend den Bereich "Diagnose". Gehe zu "WLAN" und wähle im unteren Bereich "Zusätzliche 5 GHz WLAN Debug Informationen". Dort kannst du deine Internet-Box 2 selbständig auf folgende zwei 5GHz WLAN-Störungen überprüfen.

 

Defektes Bauteil

Dein WLAN funktioniert noch übers 2,4 GHZ Band, bei 5GHz ist die Verbindung aber so schwach, dass kaum ein Gerät mehr über 5 GHZ verbunden werden kann. Dies erkennst du daran, dass die Werte bei Sendeleistung zwischen 0.1 und ca. 6 liegen. Vorausgesetzt, dass du die WLAN-Sendeleistung nicht manuell über den Schieberegler reduziert hast. Sollten alle Werte bei 0 sein, handelt es sich nur um einen Anzeigefehler, den du durch einen Neustart des Routers beheben kannst. Swisscom ist dabei, diese Router kostenlos auszutauschen.

WLAN5GHz_Sendeleistung.jpg

 

 

Defekter Chipsatz

Noch seltener, aber auch möglich: Falls beim Feld WLAN-Chipsatz "BAD" steht, ist der Chipsatz defekt. Das Gute dabei: Swisscom kennt die betroffenen Internet Boxen und wird diese im März proaktiv und kostenlos austauschen.

WLAN5GHz_Chipsatz.jpg

 

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Beitragleistende
Kommentare
Novice

Hallo zäme

Ich hatte genau so einen Fall, bei dem ich nach einigen erfolglosen Verbindunsversuchen einer WLAN-Box mit einer IB-2, genau über diese Diagnosemenu rausgefunden habe, dass der 5GHz Chippsatz im Status "BAD"  war und somit defekt. Ich denke das wäre eine Thema, dass man z.B. in der Papieranleitung der WLAN-Box, als Checkpunkt noch einfügen könnte. Dort habe ich bei Verbindungsproblemen als letzten Step nur gefunden, dass man die WLAN-Box mit der Büroklammer reseten soll.

Viele Grüsse

Marc


@TomK  schrieb:
In sehr seltenen Fällen sorgt ein technischer Defekt dafür, dass das 5GHz WLAN der Internet-Box 2 nicht richtig funktioniert. Wir zeigen dir, wie du ein defektes 5 GHz WLAN erkennst und was Swisscom dagegen tut.

 

Nichts ist perfekt: Bei der Internet-Box 2 kann es sehr selten zu Problemen mit dem 5GHz WLAN kommen. Ob du davon betroffen bist, lässt sich im Router-Menü überprüfen. Ins Router-Menü gelangst du, indem du in einem Browser die Adresse 192.168.1.1 eingibst. Auf der Loginseite gibst du anschliessend das Routerpasswort ein, welches Du im My Swisscom Kundencenter einsehen kannst (Hinweis: Das Routerpasswort entspricht nicht dem Swisscom Login Passwort).

 

Aktiviere auf der linken Seite den Expertenmodus und öffne anschliessend den Bereich "Diagnose". Gehe zu "WLAN" und wähle im unteren Bereich "Zusätzliche 5 GHz WLAN Debug Informationen". Dort kannst du deine Internet-Box 2 selbständig auf folgende zwei 5GHz WLAN-Störungen überprüfen.

 

Defektes Bauteil

Dein WLAN funktioniert noch übers 2,4 GHZ Band, bei 5GHz ist die Verbindung aber so schwach, dass kaum ein Gerät mehr über 5 GHZ verbunden werden kann. Dies erkennst du daran, dass die Werte bei Sendeleistung zwischen 0.1 und ca. 6 liegen. Vorausgesetzt, dass du die WLAN-Sendeleistung nicht manuell über den Schieberegler reduziert hast. Sollten alle Werte bei 0 sein, handelt es sich nur um einen Anzeigefehler, den du durch einen Neustart des Routers beheben kannst. Swisscom ist dabei, diese Router kostenlos auszutauschen.

WLAN5GHz_Sendeleistung.jpg

 

 

Defekter Chipsatz

Noch seltener, aber auch möglich: Falls beim Feld WLAN-Chipsatz "BAD" steht, ist der Chipsatz defekt. Das Gute dabei: Swisscom kennt die betroffenen Internet Boxen und wird diese im März proaktiv und kostenlos austauschen.

WLAN5GHz_Chipsatz.jpg