abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

internet blockiert

Gelöst
Contributor
Nachricht 1 von 7

Hallo, ich habe ein grosses Problem, wenn ich den Swisscom (f-secure Virus scan Starte, ist nach c/a 16 -20% schluss und mein PC stürtzt ab. Dann muss ich den Stecker ziehen und neu Starten. Mit dem Malwarebyte Programm wude aber kein Virus oder maleware ,  gefunden! Der ccleaner zeigt auch kein problem  mit dem System an!

Wie soll ich weiter gehen

Dank sli0

HILFREICHSTE ANTWORTEN

Akzeptierte Lösungen
Super User
Nachricht 2 von 7

Hi, welches Betriebssystem verwendest du? Win10? Wenn ja, mache eine komplette Deinstallation von f-secure mit anschliessendem Neustart. Danach google mal nach "Windows defender windows 10" -> es gibt Leute, die behaupten, dieser reicht auf einem privaten PC vollkommen aus.

 

Gruss, Thomas

Super User
Nachricht 5 von 7

Wenn der PC abstürzt sollte er auch ausschalten wenn Du 5 sek. auf den Startknopf drückst, Stecker ziehen kann unter Umständen einen defekt vom PC auslösen.

6 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 7

Hi, welches Betriebssystem verwendest du? Win10? Wenn ja, mache eine komplette Deinstallation von f-secure mit anschliessendem Neustart. Danach google mal nach "Windows defender windows 10" -> es gibt Leute, die behaupten, dieser reicht auf einem privaten PC vollkommen aus.

 

Gruss, Thomas

Contributor
Nachricht 3 von 7

Danke für die Antwort, ich werde das mal Probieren! ist aber schon komisch, maleware bit hat nichts gefunden! den habe ich nach dem ersten Absturtz Runtergeladen und einen scan gemacht! Dieser scan hat dann 655 böes links gefunden, die ich dan in der Quarantäne gelöscht habe! danach war mein PC wieder einiges Schneller! aber der Swisscom  Virus scan läst den PC immer noch abstürzen!

 

Contributor
Nachricht 4 von 7

ja nch einem früheren Problem war das ganze System weg. mit ausnahme der Dateien. dann habe ich neuWidow 10 Instaliert und  nicht gemerckt dass die Security nicht mehr Instaliert war. da habe ich wahrscheinlich etwas eingefangen, dass ich nicht mehr los bringe!

Super User
Nachricht 5 von 7

Wenn der PC abstürzt sollte er auch ausschalten wenn Du 5 sek. auf den Startknopf drückst, Stecker ziehen kann unter Umständen einen defekt vom PC auslösen.

Contributor
Nachricht 6 von 7

Hallo Walter B,

Danke für Deine Antwort! Der PC funkitioniert noch! Die Swisscom Security habe ich nun deinstaliert! werde denVertrag kündigen! ich habe den Windows Defender für  Windows 10 Instaliert! und den PC mit der Erweiterten Möglichkeit von Microsoft extern Scanen lassen! scheint nun alles OK zu sein!!

schönen Abend noch

 

Sili09

Super User
Nachricht 7 von 7

@sili09

 

Gute Entscheidung.

Je mehr sich Windows 10 weiterentwickelt, desto mehr werden Virenscanner von Drittherstellern zum eigentlichen Malwareproblem...

 

Auch viele ausgewiesene Sicherheitsspezialisten und Vergleichstests sind zunehmend der Meinung, dass die neusten Versionen des in Windows 10 bereits ab Werk eingebauten Windows Defender die beste Lösung darstellt.

 

Dass dies den Firmen, die zusätzliche Virenscanner verkaufen (und dann ihrerseits dafür den bereits in Windows eingebauten ausschalten) nicht gefällt, erklärt sich von selbst. Denn wer sieht schon gerne seine Geschäftsgrundlage einfach so „den Bach runter gehen“...

 

Also wird auch immer wieder mit zunehmenden Argumentationsschwierigkeiten an weiteren Vergleichstudien und Fachartikeln gewerkelt, die versuchen weiterhin die Notwendigkeit eines externen Virenscanners zu beweisen...

 

Da Microsoft da in den letzten 18 Monaten aber gewaltig aufgeholt und teilweise sogar die Dritthersteller überholt hat, kann man als Privatanwender mit einem noch überschaubaren Netzwerk m.E. das Thema mit einem unveränderten Windows 10 neuerer Version mit dem bereits integrierten Windows Defender Security Center im Originalzustand ganz einfach abhaken. 

 

Als Gewinn davon hat man keine Kompatibiltätsprobleme mehr zwischen Betriebsystem und externem Virenscanner und zusätzlich spart man auch noch ein wenig Geld.

 

 

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom