abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

VPN mit Internetbox 2 und Adroid 8.0.0 Oreo

Gelöst
Highlighted
Contributor
Nachricht 1 von 6

Welche Möglichkeit besteht, eine VPN-Verbindung zwischen einem Android 8.0.0-Gerät und der Internetbox 2 einzurichten? Woher bekomme ich z. B. den "IPsec Pre-shared Key"? Die Anleitung unter https://www.staging.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/vpn-server.html scheint mir nicht mehr zeitgemäss.

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
Nachricht 4 von 6

Das Shared Secret ist nichts anderes als Deine persönliche Chiffre für die Verschlüsselung der VPN-Verbindung.

 

Den Inhalt bestimmst Du selbst und Du kannst da z.B. sowas intelligentes eintragen wie „Ach wie gut dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss“.

 

Deine eigene Chiffre musst Du natürlich sowohl auf dem Server wie auch auf dem Handy eintragen, sonst kann ja die Verschlüsselung an beiden Enden der Verbindung gar nicht funktionieren.

 

Wo genau Du Deinen „geheimen Schlüssel“ auf der IB2 und auf dem Handy eintragen musst, ist auf der bereits geposteten Anleitung gut ersichtlich.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
5 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 6

Die aktuelle Anleitung findest du hier:

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/internet/vpn-server.html#tab-vpn=1


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration

Contributor
Nachricht 3 von 6

Und genau diese Anleitung gibt leider keine Auskunft darüber, woher ich den erforderlichen "IPsec Pre-shared Key" finde. Ganz abgesehen davon, dass überhauot nichbt auf den zu wähelnden VPN-Typ eingegangen wird (ist nur auf der Grafik ercihtlich).

Super User
Nachricht 4 von 6

Das Shared Secret ist nichts anderes als Deine persönliche Chiffre für die Verschlüsselung der VPN-Verbindung.

 

Den Inhalt bestimmst Du selbst und Du kannst da z.B. sowas intelligentes eintragen wie „Ach wie gut dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss“.

 

Deine eigene Chiffre musst Du natürlich sowohl auf dem Server wie auch auf dem Handy eintragen, sonst kann ja die Verschlüsselung an beiden Enden der Verbindung gar nicht funktionieren.

 

Wo genau Du Deinen „geheimen Schlüssel“ auf der IB2 und auf dem Handy eintragen musst, ist auf der bereits geposteten Anleitung gut ersichtlich.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
Nachricht 5 von 6

Hat geklappt, vielen Dank! Ich bleibe dabei: Die Anleitung von Swisscom ist nicht up-to-date und nicht klar dargestellt.

Super User
Nachricht 6 von 6

Für Technik Affine ist mit dem was im Webinterface der Internet Box steht und der Anleitung die Einrichtung leicht zu machen.

Aber wenn ich die Anleitung im Web so mal unbefangen anschaue, muss ich auch sagen das sie schlecht gemacht ist. Up to date kommt da gar nicht ins Spiel. Sie ist einfach nur schlecht 😁


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration