abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

VPN auf iPhone und iPad

Novice
Nachricht 1 von 8

Ich kann auf meinem iPhone iOS 11.4 VPN mit der Internet Box plus prima nutzen und es funktioniert auch im Heimnetzwerk. Wenn ich genau dieselben Einstellungen auf dem iPad iOS 11.4 benutze und die iPhone VPN Verbindung deaktiviere, klappt die Verbindung  sowohl im Heimnetz als auch in externen WLANs nicht.  Muss das VPN für iPad unter iOS anders konfiguriert werden als für das iPhone? Falls ja, wie?  

7 Kommentare
Super User
Nachricht 2 von 8

Du kannst nur eine VPN-Verbindung zur Internet Box gleichzeitig machen  

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Novice
Nachricht 3 von 8

Ja das ist mir schon klar. Wie geschrieben habe ich neben dem iPad keine weitere VPN Verbindung am laufen. Würde gerne im Ausland Swisscom TV schauen ... scheint aber mit dem iPad nivht möglich zu sein. 

Super User
Nachricht 4 von 8

@Tino  schrieb:

Ja das ist mir schon klar. Wie geschrieben habe ich neben dem iPad keine weitere VPN Verbindung am laufen. Würde gerne im Ausland Swisscom TV schauen ... scheint aber mit dem iPad nivht möglich zu sein. 


Kann ich so nicht bestätigen, läuft bei mir problemlos.

Du kannst übrigens auf dem VPN-Server auch einen zweiten User erfassen, dann kannst Du auch mit zwei Geräten parallel auf den VPN Server zugreifen.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Super User
Nachricht 5 von 8

Nö, nicht ganz @Shorty

Mit der IB+ gibt es afaik noch immer nur "eine"  VPN Verbindung ;-)

Die IB2 kann 3 Verbindungen gleichzeitig.

Daher ist "Dieser Fall" IMO klar.

#userID63 mitdenmeistenlikesinderswisscomsupportcommunity...
wiesoauchimmer
Novice
Nachricht 6 von 8

Ich will auch nur eine Verbindung und zwar mit dem iPad. Leider funktioniert diese aber aus unerklärlichen Gründen nicht. Mit dem iPhone klappts ...

Super User
Nachricht 7 von 8

@Jüre  schrieb:

Nö, nicht ganz @Shorty

Mit der IB+ gibt es afaik noch immer nur "eine"  VPN Verbindung ;-)

Die IB2 kann 3 Verbindungen gleichzeitig.

Daher ist "Dieser Fall" IMO klar.


Okay, bin gedanklich von einer IB2 ausgegangen und wusste nicht, dass die IBP in diesem Punkt kastriert ist.

 

Also gleichzeitig nur eine Verbindung, aber mit dem iPad sollte es doch trotzdem gehen, denn iOS-mässig ist da kein Unterschied zum iPhone bezüglich VPN,

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Novice
Nachricht 8 von 8

Das war auch bei meinem Android-Handy der Fall. Das war auch bei meinem Android-Handy der Fall. Ich habe meinen Provider gewechselt und zu purevpn gewechselt