abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Internetbox 2 verhindert Zugriff auf Mail Provider

Gelöst
Highlighted
Contributor GBR
Contributor
Nachricht 1 von 12

Hallo zusammen

 

Wir können seit 2-3 Tagen nicht mehr auf den Mail Provider netzone.ch  zugreiffen über die Internetbox 2.

weder über outlook noch über Browser (Mozilla und IE versucht)

 

Weder von Notebook noch von Handys aus, Wenn wir bei den Handys das WLAN abschalten dann funktionierts problemlos.

 

Kann uns da jemand weiterhelfen?

 

Sorry falls was Laienhaft ausgedrückt , sind keine Profis.

 

Gruess Guido

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Expert
Nachricht 11 von 12

Naja, GBR hat ja geschrieben, dass er die Domain auch im Browser nicht aufrufen kann. Ein Outlook- oder Einrichtungs-Problem fällt also imho flach.

 

Da er inzwischen auch die DNS-Server erfolglos geändert hat, wird es sich wohl nicht um ein Problem mit der Namensauflösung handeln (was aufgrund der Beschreibung am wahrscheinlichsten gewesen wäre).

 

Folglich könnte es z.B. sein, dass die IP von GRBs Heimanschluss aus irgendwelchen Gründen bei Netzone gesperrt wurde. (Vielleicht irgend eine amoklaufende "Firewall" auf Providerseite, die unschön auf den Einrichtungsversuch der Mailadresse in Outlook reagiert hat.)

Dies klärt GBR ja nun nach eigenen Angaben ab.

 

Wenn es das nicht ist, dann werden die Erklärungen langsam schwierig zu finden. Ein generelles Peering/Routing-Problem wird kaum vorliegen, sonst kämen andere Swisscom-User ja nicht auf Netzone.

Ebenso wird es nicht an den Endgeräten liegen, da ja Notebook und Smartphones gleichermassen betroffen sind, sofern sie über den Festanschluss gehen.

Und irgend eine Spinnerei von GBRs Router müsste sich im Normalfall durch den Neustart gelöst haben.

 

 

 

11 Kommentare
Expert
Nachricht 2 von 12

Ich nehme an, die Interfnetbox hast du schonmal neu gestartet? Sonst wäre das das erste, was du tun solltest.

 

Wenn das nichts hilft, könnte möglicherweise ein DNS-Problem vorliegen.

Um dies zu testen kannst du auf dem Notebook mal probeweise einen anderen DNS-Server eintragen und schauen, ob sich an der Situation etwas ändert.

 

Ändern des DNS Servers unter Win10

 

Ändern des DNS Servers unter Win7 (nur DNS ändern, nicht die IP)

 

Als "bevorzugter DNS Server" würde ich probeweise mal 9.9.9.9 eintragen. (Auf die Gefahr hin, dass ich hier wieder gelyncht werde ;-))

 

 

 

 

Super User
Nachricht 3 von 12

@GBR

 

Auf den Link https://www.netzone.ch/ kommst Du, oder nur nicht in Dein E-Mail Konto ?

Contributor GBR
Contributor
Nachricht 4 von 12

@WalterB

Nein, kann www.netzone.ch nicht öffnen und die Browser geben entsprechend Meldung dass die seite nicht geöffnet werden kann. Sowohl mozilla beim notebook als auch safari beim iphone.

Super User
Nachricht 5 von 12

Selber kann ich den Link mit allen Rechner bei mir öffnen, hast Du auch ein Problem mit anderen Seiten ?

Kontaktiere vielleicht mal den Support und erwähne das es direkt mit dem Mobilenetz geht.

Contributor GBR
Contributor
Nachricht 6 von 12

Nein, nur die seite macht bisher probleme. Wenn ich beim iphone über 4G statt über wlan die seite aufmache funktionierts.

kann es sein, dass die internet box die seite blockt?

Contributor GBR
Contributor
Nachricht 7 von 12

Das Problem tritt erst auf, seit ich beim notebook die mail adresse in outlook eingerichtet habe.

ist mir zwar nicht klar in wie weit das zusammenhang haben könnte, aber so als feststellung.

Super User
Nachricht 8 von 12

Bei mir ist auch die Internet-Box 2 im Einsatz und da funktioniert es auf allen Geräte.

Das Outlook hat aber noch keinen Einfluss auf die Startseite von  https://www.netzone.ch/ 

Kommst Du auch nicht auf die Supportseite https://www.netzone.ch/de/support

 

Contributor GBR
Contributor
Nachricht 9 von 12

Danke für den tipp, hat leider nichts gebracht. 

DNS Server geändert (war eingestellt auf automatisch beziehen)

ohne erfolg.

Hab nun den provider kontaktiert, vielleicht werd ich auch auf dem server blockiert.

 

Expert
Nachricht 10 von 12

@GBR  schrieb:

Hallo zusammen

 

Wir können seit 2-3 Tagen nicht mehr auf den Mail Provider netzone.ch  zugreiffen über die Internetbox 2.

weder über outlook noch über Browser (Mozilla und IE versucht)

 

Weder von Notebook noch von Handys aus, Wenn wir bei den Handys das WLAN abschalten dann funktionierts problemlos.

 

Kann uns da jemand weiterhelfen?

 

Sorry falls was Laienhaft ausgedrückt , sind keine Profis.

 

Gruess Guido

 


Der Satz dass es funktioniert wenn Ihr bei den Handys WLAN ausschaltet funktioniert scheint der Schlüssel zu sein. Das Mail-Konto ist also über die Handys auf dem Handynetz erreichbar aber seit Einrichten des outlooks am Rechner über die LAN Verbindung nicht mehr.

 

So wie es aussieht wurde irgendetwas geändert beim einrichten des Outlooks. Da würde ich einmal in dieser Richtung suchen.

Master of Desaster
Expert
Nachricht 11 von 12

Naja, GBR hat ja geschrieben, dass er die Domain auch im Browser nicht aufrufen kann. Ein Outlook- oder Einrichtungs-Problem fällt also imho flach.

 

Da er inzwischen auch die DNS-Server erfolglos geändert hat, wird es sich wohl nicht um ein Problem mit der Namensauflösung handeln (was aufgrund der Beschreibung am wahrscheinlichsten gewesen wäre).

 

Folglich könnte es z.B. sein, dass die IP von GRBs Heimanschluss aus irgendwelchen Gründen bei Netzone gesperrt wurde. (Vielleicht irgend eine amoklaufende "Firewall" auf Providerseite, die unschön auf den Einrichtungsversuch der Mailadresse in Outlook reagiert hat.)

Dies klärt GBR ja nun nach eigenen Angaben ab.

 

Wenn es das nicht ist, dann werden die Erklärungen langsam schwierig zu finden. Ein generelles Peering/Routing-Problem wird kaum vorliegen, sonst kämen andere Swisscom-User ja nicht auf Netzone.

Ebenso wird es nicht an den Endgeräten liegen, da ja Notebook und Smartphones gleichermassen betroffen sind, sofern sie über den Festanschluss gehen.

Und irgend eine Spinnerei von GBRs Router müsste sich im Normalfall durch den Neustart gelöst haben.

 

 

 

Contributor GBR
Contributor
Nachricht 12 von 12

Tatsächlich wurde die IP unserer Internetbox beim Provider gesperrt, aufgrund wiederholtem Zugriffsversuch mit falschem Passwort, wie ich auf Anfrage beim Provider in Erfahrung brachte. IP entsperrt, Mail in Outlook korrekt eingerichtet: läuft!

Vielen Dank für Eure Unterstützung.