abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Für Kontaktgruppen: E-Mail-Adressen im Bluewin Webmail einzeln abspeichern

Für Kontaktgruppen: E-Mail-Adressen im Bluewin Webmail einzeln abspeichern

34 % hilfreich (8/24)

Bis heute war es möglich, E-Mail-Kontakte in Gruppen zu speichern, ohne den Kontakt einzeln erfasst zu haben. Aufgrund technischer Anpassungen ist dies ab 31. Oktober 2018 nicht mehr möglich. Neu muss jede E-Mail-Adresse abgespeichert werden. Danach kann der Kontakt einer Gruppe zugewiesen werden.

 

In der untenstehenden Schritt für Schritt-Anleitung zeigen wir dir, wie du vorgehst, damit all deine Kontakte korrekt den Gruppen zugeordnet werden.

 

Schritt 1

1.jpg2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehe auf den Desktop, mache einen Rechtsklick mit der Maus und eröffne ein Textdokument. Besitzt du einen Mac, öffne den "Finder" und suche nach "TextEdit". Stelle sicher, dass das Text-File auf dem Desktop auffindbar ist.

 

Schritt 2
3.jpg4.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffne den Internet-Browser (Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome, etc.), gehe auf www.bluewin.ch, klicke auf das Feld "E-Mail & SMS" und logge dich ein.

 

Schritt 3

5.jpg6.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehe unter "Kontakte" zur Gruppe, in der du "Weitere E-Mail-Adressen" abgelegt hast. Wähle alle E-Mail-Adressen aus (Maustaste gedrückt halten und über alle E-Mail-Adressen fahren) und kopiere diese (ctrl + c / cmd + c). 

 

Schritt 4

8.jpg9.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehe zurück zum Desktop, öffne das zuvor erstellte Textdokument und füge die kopierten E-Mail-Adressen ein ("ctrl + v"). Mit einem Mac navigierst du in die Menüleiste am unteren Bildrand zurück, öffnest "TextEdit" und fügst die kopierten E-Mail-Adressen dort ein ("cmd + v"). Die E-Mail-Adressen werden in das Textdokument eingefügt.

 

Schritt 5

10.jpg11.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ordne die E-Mail-Adressen so, dass sie untereinander aufgelistet werden. Speichere danach das Dokument ab indem du auf "Datei" > "Speichern" klickst (bei Mac nicht notwendig).

 

Schritt 6

12.jpg13.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehe zurück in den Internet-Browser und klicke im Webmail auf den kleinen Stift. Lösche alle E-Mail-Adressen und die Beschreibung der Gruppe durch einen Klick auf den grauen Kreis neben dem weissen Textfeld.

 

Schritt 7

14.jpg15.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sobald alle Felder gelöscht sind, klicke auf "Gruppe speichern". Stelle sicher, dass du dich immer noch in der selben Gruppe befindest und wähle "Neuer Kontakt" aus.

 

Schritt 8

16.jpg17.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstelle für jede E-Mail-Adresse, die du im Textdokument abgespeichert hast, einen neuen Kontakt. Für eine einfachere Auffindbarkeit, füge nebst der E-Mail-Adresse auch noch den Namen des Kontakts ein. Klicke oben auf "Kontakt speichern". Danach sind alle Konakte neu in der Kontaktliste zu finden und nicht mehr auf der rechten Seite im weissen Textfeld.

War dieser Artikel hilfreich? Ja Nein
Beitragleistende
Kommentare
Novice

Zu klein geschrieben für mich unleserlich.

 

Gibt es eine Möglichkeit die Schritt für Schritt-Anleitung anders zusehen

 

Danke für eine Rückmeldung

 

Freundliche Grüsse

Bruno Schaller

Community Manager

Hallo Bruno

 

Du kannst die Bilder anklicken, dann werden sie vergrössert. 

 

Liebe Grüsse, Miriam

Contributor

geht's auch komplizierter?

Novice
Ich habe alle meine Kontakte im Ordner "Kontakte" gespeichert und sie von dort, je nach Verwendung, zusätzlich in separate Ordner gespeichert. Muss ich nun alle meine Kontakte wirklich neu speichern wie in der Aufforderung erwähnt? Thomas
Visitor

Ab Punkt 5 ist die Abfolge völlig unklar.

Expert

Als ich das gelesen habe musst ich unweigerlich den Kalender kontaktieren um sicher zu sein, dass nicht gerade 1. Aprill ist.

 

Swisscom macht sich geradezu lächerlich wenn Sie es als Techunternehmen nicht auf die Reihe kriegt, dass dies Serverseitig auf den Mailkonten der Kunden für die Kunden erledigt wird. Selbstverständlich sollen alle erstellten Gruppen erhalten werden und allfällig entstehende Doppeleinträge vermieden werden.

 

 

PS:

Falls Swisscom es nicht schafft sollen Sie doch einen Student den Auftrag zukommen lassen, der erledigt das in der Mittagspause.

Community Manager

@Huttwil 

Du musst nur die E-Mail-Adressen in den Gruppen, in denen "Weitere E-Mail-Adressen" (rechtes Feld) abgelegt sind, abspeichern. Siehe Printscreen Schritt 3. Wenn in einer Gruppe das Feld für "Weitere E-Mail-Adressen" leer ist, muss in dieser Gruppe auch nichts unternommen werden.

 

@Brugger5

Im Schritt 5/6 wurden zuerst die nicht-gespeicherte E-Mail-Adressen (Weitere E-Mail-Adressen) in einer Gruppe gelöscht, und danach wird für jede einzelne E-Mail-Adresse (im Textdokument) ein neuer Kontakt erstellt.

Novice

Ich finde es wirklich mühsam, dass Swisscom nicht in der Lage ist, solche Änderungen bei sich selber vorzunehmen. 

Ständig werden neue Ansichten etc. mitgeteilt.

Novice

Wow..wie kommt es dass es technische änderungen gibt um die sich dann der kunde mühsam und zeitaufwendig selber kümmern muss? Nicht gerade ein gutes zeugnis für swisscom, muss ich sagen...oder unfreundlicher gesagt: find ich ne zumutung!