abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Was für eine Glasfaser Dose ist diese.

Expert
1 von 7

Habe solche nie gesehen15ppnye.jpg

6 Kommentare
Expert
2 von 7

Habe dieses "Dosen Design" auch noch nie gesehen. Die Glasfaser dürfte aber von der Swisscom betrieben werden, soviel gibt die ID her.

 

Hast du das Bild selber gemacht und/oder weisst, in welcher Gemeinde die Dose sich befindet?

 

Expert
3 von 7

Jemand hat in einen Forum gefragt, was für eine Dose ist es? Habe gedacht jemand in den  Swisscom Forum bescheid weiss. Es sollte von einen Wohnung in Zürich sein.

Super User
4 von 7

Uhhhhh. Das sind hoffentlich nicht 2 Keytone Module mit Clik-LC Einsatz, welcher, so befürchte ich, verkehrt installiert wurde. https://asut.ch/asut/bulletin/view.xhtml?bulletinId=16&articleId=254

https://shop.w-f.ch/ishop/articleService.svc?nr=695772&originName=search

Weil die Glasfaserverlängerung steckt man in den schwarzen Teil.

Der LC/APC Teil (grün) wäre dann eigentlich für den Kunden und müsste herausschauen...

 

Aber wenn jetzt der Installateur Anfang und Ende der Glasfaserverlängerung (welche beim OTO Inhouse Teil per se schon falsch wäre) nicht kennt, glaube ich fast, dass so was passieren könnte.

Und was hat dann der Spleisser auf der anderen Seite gemacht? Hat er sich nicht gewundert?

Ich bin irritiert :D


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Super User
5 von 7

Lol es ist wirklich so wie eine Google Bildersuche bestätigt.

Das dürfte hiermit die teurste wie auch unbrauchbarste OTO Installation ever sein 😂 https://www.englishforum.ch/tv-internet-telephone/289445-fiber-cable-doesn-t-fit-socket.html

 

Korrekt hätte man das mit diesen Teilen retten können: https://shop.kablan.ch/de_CH/lc-apc-duplex-mittelstueck-gruen-fuer-keystone-einbau-inkl-i 

 

Für etwas Honorar berate ich den Installateur sonst gerne wie man so was in Zukunft machen könnte. #huereaffe


Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Selbstdeklaration


Swisscom spezifische Kenntnisse in Sales/Tech:

inOne/inOne KMU > In allen Rollen sowie own Gateway, own SIP Device

Smart Business Connect: Business Internet Services > CB2 Router Konfig in allen Rollen, Business Communication Services > Hosted, Trunk direct, UCC

BNS Business Network Solutions: Managed LAN > Switches, Access Points. Managed Security > Antivirus, Webfilter. RAS, PWLAN, DCS Anbindung

Generell: L1-L7, Firewall, DMZ, VPN Client/Site-Site, 802.1x, SIP, ISDN, Mivoice400, DNS, Dual Stack uvm. wie zB. Fachkundigkeit nach NIV.
Expert
6 von 7

Hahaha, gut, bei Elektrikern & Co wundert mich schon lange nichts mehr. Was ich da in den letzten 10+ Jahren alles gesehen habe, darüer könnte ich auch ein Buch schreiben.

 

Und wenns um Glasfaser-Installationen geht... ich denke da nur an das Abbruchunternehmen das seinerzeit geschickt wurde, als man bei uns die Häuser und Wohnungen ver-FTTH-t  hat... man munkelt, dass der lokale Stromversorger etwa die Hälfte der Anschlüsse nachbessern muss, wenn dann wirklich mal ein Kunde was bestellt, weil die grösstenteils gar nie funktionierend montiert wurden ;-)

 

Super User
7 von 7

@Tux0ne  Dein Kommentar dazu wird sicher interessant...

#userID63