abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.

Probleme mit G@Fast leitung

Highlighted
Level 2
21 von 59

Frage an die Herren von Swisscom

 

1. Wenn ich zu euch wechseln würde. Kriegt ihr es hin das ich nicht mehr so eine nevöse leitung habe.

2. Kann ich die fritzbox bei euch auch benutzen.

 

Danke für euer Feedback

Highlighted
Anonym
22 von 59

Zu 1: wenn die Leitung nicht stabil ist, dann kümmern wir uns darum.

Zu 2: natürlich kann jeder bei uns jeden Router nutzen, den er will. Empfehlen würde ich DIr es aber mal mit einer Internet-Box zu probieren.

Highlighted
Level 2
23 von 59

Guten Abend

 

Zur Info. die Sunrise Internetbox(Sagem) da sind die messungen nicht besser, ich hab eher das gefüh sogar schlechter.

 

Wegen dem VDSL Locket. Werde ich den Sunrise Support ansprechen.

 

En schöne Obe

Highlighted
Swisscom
24 von 59

@wmp71: bitte wirklich erst mal mit einem ganz anderen PC/MAC messen. Ich sehe bislang keine nervöse Leitung nur eine abnormale Messung.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Swisscom
25 von 59

@Maxtech: Eine Sunrise Leitung ist der Störer, die zweite ist ebenfalls schlecht da die alten AVM 7390 straken Einfluss haben. Sunrise wurde von uns nun avisiert, die Router asap zu tauschen und den BridgeTap der einen Leitung zu eliminieren. Es werden auch gleich g.fast taugliche Geräte geliefert.

 

Viele Grüsse

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Level 1
26 von 59

Ich habe einen neuen Router erhalten, angeschlossen und dieser läuft stabil.

Grund das es über eine Woche dauerte war die nicht mehr vorhandene Postfachadresse die Sunrise trotz Meldung nicht entfernte und wenn bei der Post beim scannen die Adresse nicht stimmt, geht die Sendung zurück.

 

Die Telekomanbieter, egal ob Swisscom noch Sunrise haben darauf hin gewiesen rechtzeitig den Router auszuwechseln.

Da hätte ein Blatt gereicht in die Briefkästen der betreffenden Häuser bei Montage der Zugangskästen. Die 20 Tage hätten ausgereicht für den Equipementtausch.

 

Unglückliche Verkettung diverser Fehler.

Highlighted
Level 2
27 von 59

@Roger G.

@Anonym

 

So Jetzt hab ich mir mal die zeit für die Messungen genomen. Siehe Fotos

 

Links HP Probook in Deutsch, Rechts Acer in EnglischLinks HP Probook in Deutsch, Rechts Acer in EnglischFritzbox mit sichtberer Rj45 PC Silo an FB andere verbraucher entferntFritzbox mit sichtberer Rj45 PC Silo an FB andere verbraucher entferntAcerAcerAcerAcerHPHPHPHP

Highlighted
Swisscom
28 von 59

Unglaublicher Unterschied der beiden Messungen von 2 PCs ! Ich bekomme dabei das Gefühl, dass sobald der Acer im Netz hängt, der das Ethernet zusammenreisst. Hast Du die gleiche Messung auch übers WLAN gemacht ?

 

Dass die Leitung auf dem HP nach wie vor so einen Ripple zeigt, könnte mit dem zusammen hängen, dass sie manuell runter genommen wurde. Ich würde sie wieder über g.fast laufen lassen und nur noch mit dem HP testen. Ich habe bei mir das gleiche Bild im US während der DS schön gerade ist.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Level 2
29 von 59

@Roger G.

 

Die messungen in der vergangenheit habe ich immer mit dem HP Notbook getätigt. der Acer habe ich vom Geschäft mit genommen.

 

Ich habe die messungen der Beiden PCs nur mit einem RJ45 gemacht also zuerst der HP und danach stecker raus und in  den Acer rein, also keine gleichzeitigen messungen.

 

En chüele Tag

Highlighted
Swisscom
30 von 59

Danke für die Infos. Ich werde die beiden Screenshots mal an CNLAB geben um eine Erklärung für den Unterschied zu bekommen.

 

Ich habe nun keine guten Ratschläge mehr und werde Deinen Fall intern mit Leuten besprechen, die eine noch tiefere Sicht haben als ich. Wenn möglich, dann lass Sunrise die Leitung wieder aufmachen. Wir werden dann den mCAN auf Port-Ebene logs aktivieren, damit wir das Verhalten möglichst erkennen können.

 

Danke für die Geduld

Viele Grüsse

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Level 2
31 von 59

@Roger G.

 

So hab mit Sunrise telefonirt, die Leitung ist jetzt wider auf G@fast eingestellt.

Nach dem Umschalten auf G@fastNach dem Umschalten auf G@fastMessung 22.8.2018 13:20UhrMessung 22.8.2018 13:20Uhr

 

Was mir heute auch noch aufgefallen ist das Bein Telefonierne (HD) Fritzfon so im 10sek ritmus es anfängt zu krosen.

 

Frage: soll ich die ole Sunrise internet Box wieder montieren.

 

Danke

 

Editiert
Highlighted
Swisscom
32 von 59

Deine Messung zeigt aber noch keinen G.fast Speed. Entweder nochmal tun oder Router neu starten, damit das Autosensing g.fast detektiert. Ich sehe jedoch an der Bitrate, dass er auf G.fast läuft.

 

Aber die Werte gefallen mir nicht:

 

LIVE22.08.18 18:29:46310757 / 67793280073 / 6163624.1 / 24.1/ 0 40
LIVE22.08.18 16:34:40310757 / 68272280073 / 6163624.1 / 24.1/ 0 40
LIVE22.08.18 16:10:23511692 / 121476462169 / 10964312 / 12.1/ 0 40
LIVE22.08.18 15:58:51511692 / 121476462169 / 10964312.1 / 12.1/ 0 40

 

Es sieht aber so aus als ob Sunrise die TargetNoiseMargin auf das höchste Limit irgendwann nach 16:10 Heute angepasst hat und damit natürlich die Bitrate runter kommt. Wenn Du mit ihnen im Dialog bist und sie daran basteln, dann macht es keinen Sinn, wenn ich weiter die Daten untersuche.  Was immer das Problem ist, Sunrise ist da drann und kann remote die Parameter bei uns verändern.

 

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Level 2
33 von 59

@Roger G. Guten Tag

 

Nach dem telfonat mit dem Techsupport von Sunrise, hies es das liega an meinem moden FB da sie dieses nicht unterstützen und Supporten. Ich solle das Sunrise modem anschliesen und dan würden sie mir wieder helfen.

 

Und nur zur vervolständigung.

Messung 23.08.2018 07;20UhrMessung 23.08.2018 07;20Uhr23-08-_2018_07-35-18 Sunrise Box 2.jpg

 

Jetzt werden auch bei mir die gedulsstränge immer dünner.

 

Editiert
Highlighted
Swisscom
34 von 59

Sunrise hat die Leitung stark gedrosselt. Da Du ihr Kunde bist und sie die Leitung managen dürfen wir nichts tun. Wenn Sunrise sagt Router wechseln dann würd ichs tun.

 

Der 2. screenshot zeigt nur das sogenannte open_profile,  d.h. Du kriegst einfach, was die Leitung hergibt.

 

Aus meiner persönlichen Sicht ist die Leitung mit dem gedrosselten Speed ok. Der Speedtest hängt stark von der Leistung des PCs ab, was läuft im Background, Speichergrösse, Windows Version, etc. Ob das TV Erlebnis ok ist mit der Leitung musst Du mit Sunrise ausmachen.

 

Viele Grüsse

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Highlighted
Level 1
35 von 59

@wmp71Mir sagte der technische Support bei Sunrise die Fritzbox sei in Ordnung.

Dann sagten sie nur die neue Internet Box läuft, ein anderer Supporter gab den Ratschlag den neu installierten mCan kurz die Stromzufuhr zu unterbrechen, also eine Art Reset.

Eeine andere Supporterin meinte ich werde voll auf Kupfer zurück portiert.

Genützt hat nur Routerwechsel.

Highlighted
Level 2
36 von 59

Guten Abend.

 

Heute abend mit dem Händy auf der Terasse sitzte und youtube schaute kamm aufzmal diese meldung.

 

IMG-20180823-WA0000.jpg

 

Editiert
Highlighted
Level 3
37 von 59

@Roger G.  schrieb:

.... die Leitung bei Dir ist ok, die bei Deinem Nachbar hat einen BridgeTap, der entfernt werden sollte.


Könnt ihr das messen oder hellsehen?

Highlighted
Anonym
38 von 59

Messen.

Highlighted
Level 2
39 von 59

@Roger G.

 

Zitiren:

Der 2. screenshot zeigt nur das sogenannte open_profile,  d.h. Du kriegst einfach, was die Leitung hergibt.

 

Verstehe ich das richtig, dann sollte ich 1giga erhalten??

 

Danke

Highlighted
Swisscom
40 von 59

@wmp71  schrieb:

@Roger G.

 

Zitiren:

Der 2. screenshot zeigt nur das sogenannte open_profile,  d.h. Du kriegst einfach, was die Leitung hergibt.

 

Verstehe ich das richtig, dann sollte ich 1giga erhalten??

 

Danke


Nein, Du wirst nicht künstlich durch ein Abo limitiert, ist etwas unglücklich, dass Sunrise das so anzeigt. Du bekommst, was die Leitung physikalisch hergibt. In der Zukunft kann es dann schon mal soviel sein, heute noch nicht.

Roger G.
Swisscom (Schweiz) AG
Network, Access & Internet
Nach oben