abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Ping-Test Ergebnis meiner Internetverbindung

Swisscom
41 von 49

Ich kann nur immer wieder sagen, dass sich ein Blick auf unsere Hilfeseiten lohnt:

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/heimvernetzung.html

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Super User hed
Super User
42 von 49

Prinzipiell ist die Hilfeseite nicht schlecht, man weisst sogar explizit darauf hin, dass schnellstes surfen nur via Kabel geht.

Aber nach meiner Meinung sollte man ebenso deutlich auch auf möglichen Probleme mit WLAN und PLAN hinweisen, aber damit würde man wohl das Geschäft mit dem PLAN und WLAN -Equipment kanibalisieren.

Contributor
43 von 49

@GuidoT  schrieb:

Ich kann nur immer wieder sagen, dass sich ein Blick auf unsere Hilfeseiten lohnt:

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/internet-fernsehen-festnetz/heimvernetzung.html


Da steht aber nichts davon, was bei schankenden Laufzeiten im WLAN zu tun ist oder was die Ursachen sein könnten.

 

 

Das eine LAN-Verbindung das Beste und sicherste ist, dürften wohl allen klar sein. Aber nicht immer umsetzbar.

 

 

 

Mit den hier und in anderen Internetforen erhaltenen Tips werde ich nun versuchen unser WLAN so zu optimieren, dass es wieder optimal funktioniert.

Swisscom
44 von 49

Hi


Sorry. Wollte ich bei einem anderen Beitrag (dort ging es um DECT) posten. Habe auf die schnelle im Mobile wohl den falschen Beitrag erwischt. Wie auch immer, grundsätzlich können die Infos auch hier nicht schaden.

Du kannst mir ja mal Deine Kontaktangaben (Festnetznummer oder DSL-Seriennummer + Name) per PN geben. Dann lasse ich mal draufschauen.

Guido

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Anonym
45 von 49
@aki-ch  schrieb:

Das eine LAN-Verbindung das Beste und sicherste ist, dürften wohl allen klar sein. Aber nicht immer umsetzbar.


In Zeiten, wo Wireless LAN ein Synonym für Internet ist, darf man kaum voraussetzen, dass das entsprechende Wissen noch vorhanden ist. Viele Leute haben noch gar nie wissentlich LAN genutzt, was auch keine Überraschung ist, denn viele Geräte habe ja gar keine RJ-45 Buchse mehr.

 

Aus diesem Grund ist es wichtig, das die CPE der Provider hochwertig ist. Mit der Internet Box 2 der Swisscom bin ich sehr zu frieden. Ich nutze WLAN schon seit 802.11b und habe schon ganz viele unbrauchbare Geräte erleben dürfen. 

Contributor
46 von 49

@Anonym  schrieb:

 

Aus diesem Grund ist es wichtig, das die CPE der Provider hochwertig ist. Mit der Internet Box 2 der Swisscom bin ich sehr zu frieden. Ich nutze WLAN schon seit 802.11b und habe schon ganz viele unbrauchbare Geräte erleben dürfen. 


Und wo ordnest Du die IBplus ein?

 

Wenn ich die Bewertungen zur IB2 lese, dann fallen diese in Bezug zum WLAN aber sehr unterschiedlich aus.

Super User hed
Super User
47 von 49

Das Verhalten von DECT und WLAN ausserhalb des Labors lässt sich nun mal nicht 100% eindeutig belegen. Allgemein betrachtet ist die IB2 funktechnisch zwar deutlich besser als die andern Boxen, aber in seltenen Fällen kann ein Upgrade auf die IB2 die Situation auch verschlechtern. 

Anonym
48 von 49

.

Editiert
Super User
49 von 49

@Anonym: Mach doch einen neuen Thread auf für dein Anliegen, und beschreibe etwas genauer was genau du gemacht hast (Screenshot z.B. vom Ping-Test, welchen Server pingst du an, hast du schon traceroute versucht etc.).

Nach oben